• 17. April 2023 – Vancouver, Kanada – Century Lithium Corp. (TSXV: LCE) (OTCQX: CYDVF) (Frankfurt: C1Z) („Century Lithium“ oder „das Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/century-lithium-corp/) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen im Anschluss an seine Pressemitteilung vom 9. Februar 2023 von Koch Technology Solutions („KTS“) die Ausrüstung für das Li-Pro-Verfahren von KTS zur direkten Lithiumextraktion („DLE“) erhalten hat. Die KTS-Ausrüstung wurde installiert und ist nun in der Lithiumextraktionsanlage („Pilotanlage“) von Century Lithium im Amargosa Valley, Nevada, USA, in Betrieb.

    Die Zusammenarbeit zwischen Century Lithium und KTS beginnt mit einem Feldversuch der Ausrüstung Li-Pro von KTS zur Behandlung der Prozesslösungen, die in der Pilotanlage bei der Auslaugung von Tonsteinmassenproben aus dem unternehmenseigenen Clayton Valley Lithium-Projekt („Projekt“) erzeugt werden. Nach der erfolgreichen Installation verlief der Betrieb der KTS-Ausrüstung während einer ersten 7-tägigen Inbetriebnahme sehr gut. Die Ergebnisse des Programms werden KTS in die Lage versetzen, Century Lithium Konstruktions- und Kostendaten für eine großtechnische Installation der DLE-Anlage auf dem Projekt von Century Lithium zu liefern.

    Über Koch Technology Solutions

    Koch Technology Solutions (KTS) ist das Technologie-Lizenzierungsgeschäft von Koch Engineered Solutions (KES). KTS schafft Mehrwert für seine Kunden durch ein wachsendes Portfolio von Technologien, darunter die direkte Lithiumextraktion, die Polyester-Wertschöpfungskette, die Raffinerieindustrie und 1,4-Butandiol und seine Derivate. KTS kombiniert seine exklusiven Technologien, Fachkenntnisse und Fähigkeiten mit denen anderer KES-Unternehmen, um Gesamtlösungen zur Optimierung der Kapitalinvestitionen und der bestehenden Produktionsanlagen der Kunden zu bieten.

    Über Century Lithium Corp.

    Century Lithium Corp. (ehemals Cypress Development Corp.) ist ein Lithiumunternehmen im fortgeschrittenen Stadium, das sich auf die Erschließung seines zu 100 % unternehmenseigenen Lithiumprojekts Clayton Valley im westlichen Zentralnevada, USA, konzentriert. Century Lithium befindet sich derzeit in der Pilotphase von Tests mit Material aus seiner lithiumhaltigen Tonsteinlagerstätte in seiner Lithiumextraktionsanlage im Amargosa Valley, Nevada, und macht Fortschritte im Hinblick auf den Abschluss einer Machbarkeitsstudie und die Erteilung von Genehmigungen, mit dem Ziel, ein heimischer Produzent von Lithium für den wachsenden Markt für Elektrofahrzeuge und Batteriespeicher zu werden.

    IM NAMEN DER CENTURY LITHIUM CORP.

    WILLIAM WILLOUGHBY, PhD., PE
    Präsident und Vorstandsvorsitzender

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Spiros Cacos | Vizepräsident, Investor Relations
    Direkt: +1 604 764 1851
    Gebührenfrei: 1 800 567 8181
    scacos@centurylithium.com
    centurylithium.de

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHR REGULIERUNGSDIENSTLEISTER ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DES INHALTS DIESER PRESSEMITTEILUNG.

    Vorsichtiger Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Mitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ betrachtet werden können. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen und sind durch Wörter wie „erwartet“, „schätzt“, „projiziert“, „antizipiert“, „glaubt“, „könnte“, „geplant“ und andere ähnliche Wörter gekennzeichnet. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sondern auf Ereignisse oder Entwicklungen, die die Unternehmensleitung erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl die Geschäftsleitung der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen der Geschäftsführung oder andere Faktoren ändern sollten. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, zählen Marktpreise, Explorations- und Erschließungserfolge, die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen sowie allgemeine wirtschaftliche, Markt- oder Geschäftsbedingungen. Weitere Informationen finden Sie in den öffentlich zugänglichen Unterlagen des Unternehmens unter www.sedar.com .

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Century Lithium Corp.
    Spiros Cacos
    Suite 1610, 777 Dunsmuir Street
    V7Y 1K4 Vancouver
    Kanada

    email : scacos@centurylithium.com

    Pressekontakt:

    Century Lithium Corp.
    Spiros Cacos
    Suite 1610, 777 Dunsmuir Street
    V7Y 1K4 Vancouver

    email : scacos@centurylithium.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Century Lithium informiert über den aktuellen Stand der Zusammenarbeit mit Koch Technology Solutions

    veröffentlicht am 17. April 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 13 x angesehen • Artikel-ID: 147772

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: