• MONTRÉAL, KANADA – (7. März 2023) / IRW-Press / – Cerro de Pasco Resources Inc. (CSE: CDPR) (OTCMKTS: GPPRF) (Frankfurt: N8HP) (CDPR oder das Unternehmen) freut sich bestätigen zu können, dass das Projekt Quiulacocha zur Wiederaufbereitung von Abraumhalden in die vom Ministerium für Wirtschaft und Finanzen (MEF) veröffentlichte Liste der Spezialprojekte 2023 (Banco Especializado de Proyectos del Equipo Especializado de Seguimiento de la Inversión – EESI) aufgenommen wurde. In dieser Liste wird die Gesamtheit der Projekte festgelegt, die Vorrang bei den Maßnahmen des MEF erhalten, um eine effiziente Weiterverfolgung zu gewährleisten. Ziel ist es, die Entwicklung und den Bau der Projekte mit den größten Auswirkungen auf das Land voranzutreiben.

    Zu den wichtigsten Anreizen, die das MEF in Betracht zieht, gehören 1) die Tatsache, dass es sich um ein Großprojekt in der Provinz Pasco handelt, das zu einer nachhaltigen Entwicklung und zu Investitionen in Dienstleistungen führt, 2) die Fähigkeit, eine Bürde des Staates in ein vom Privatsektor finanziertes Unternehmen umzuwandeln, 3) das sehr große wirtschaftliche Potenzial, 4) die vielfältige Wertschöpfungskette, 5) das Ziel der Rückwanderung von Industriearbeitsplätzen, 6) die Schaffung von Arbeitsplätzen in erheblichem Umfang und 7) die Vorteile für Umwelt und Gesundheit.

    Die bedeutenden potenziellen Vorteile des Projekts Quiulacocha zur Wiederaufbereitung von Abraumhalden von CDPR werden nun von den wichtigsten Regierungsstellen, einschließlich des MEF und des Energie- und Bergbauministeriums, sowie den lokalen Gemeinden und Behörden anerkannt.

    CDPR geht davon aus, dass es in wenigen Wochen die endgültige Genehmigung für die Durchführung von 40 bestätigenden Schallbohrungen in seinem Konzessionsgebiet El Metalurgista erhalten wird, nachdem die umfassenden Verfahren abgeschlossen sind.

    CEO Guy Goulet sagt dazu: Die peruanische Regierung steht eindeutig hinter unserem Projekt und ich bin zuversichtlich, dass die Bohrergebnisse rasch zur Entwicklung der gesamten Abraumanlage Quiulacocha führen werden. Die Bohrergebnisse werden die Grundlage für nachfolgende Vereinbarungen bilden, damit wir ohne weitere Verzögerung loslegen können.

    Über Cerro de Pasco Resources

    Cerro de Pasco Resources Inc. ist ein Bergbau- und Ressourcenmanagementunternehmen, das über ein einzigartiges Know-how hinsichtlich der Mineralvorkommen in der Stadt Cerro de Pasco und deren Umgebung verfügt. Zunächst wird das Unternehmen die Lebensdauer der Mine verlängern und die Konzessionsgebiete in seinem Bergbaubetrieb bei Santander erweitern, wobei es die höchsten Sicherheits-, Umwelt-, Sozial- und Governance-Standards anwendet. Der Schwerpunkt des Unternehmenswachstums liegt auf der Erschließung der Abbaukonzession El Metalurgista, einer der weltweit größten Oberflächen-Mineralvorkommen, wobei die neuesten Techniken und innovativen Lösungen für die Verarbeitung von Berge, die Gewinnung von Metallen und die Umwandlung des restlichen Endmaterials zu grünem Wasserstoff und Derivaten eingesetzt werden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen und Haftungsausschluss

    Bestimmte in diesem Dokument enthaltene Informationen können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Informationen anhand von zukunftsgerichteten Begriffen wie plant, strebt an, erwartet, schätzt, beabsichtigt, antizipiert, glaubt, könnte, dürfte, wahrscheinlich oder Abwandlungen solcher Wörter identifiziert werden, bzw. anhand ähnlicher Ausdrücken oder von Aussagen, wonach bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erzielt werden können, werden, könnten, würden, oder dürften. Zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich der Erwartungen des Managements von CDPR in Bezug auf den Abschluss des Projekts sowie das Geschäft und die Expansion und das Wachstum der Geschäftstätigkeit von CDPR, basieren auf den Schätzungen von CDPR und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften von CDPR wesentlich von denjenigen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen geschäftlichen und wirtschaftlichen Faktoren und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, einschließlich der Risiken in Verbindung mit Explorations-, Erschließungs- und Bergbauaktivitäten, der Auswirkungen makroökonomischer Ereignisse, der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie und jeglicher wesentlicher negativer Auswirkungen auf das Geschäft, die Grundstücke und das Vermögen von CDPR sowie der relevanten Annahmen und Risikofaktoren, die in den öffentlichen Dokumenten von CDPR dargelegt sind, die auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Obwohl CDPR davon ausgeht, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden, angemessen sind, sollte man sich nicht vorbehaltlos auf diese Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen verlassen. Sofern nicht durch geltendes Recht vorgeschrieben, lehnt das CDPR jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Guy Goulet, CEO
    Telephone: +1-579-476-7000
    Mobile: +1-514-294-7000
    ggoulet@pascoresources.com

    Pyers Griffith
    London (skype)
    +44 20 8144 7234

    Lima
    +51 99 99 70 272

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Cerro de Pasco Resources Inc.
    Unit 203, 22 Lafleur Ave Saint-Sauveur
    J0R 1R0 Quebec
    Kanada

    Pressekontakt:

    Cerro de Pasco Resources Inc.
    Unit 203, 22 Lafleur Ave Saint-Sauveur
    J0R 1R0 Quebec


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Cerro de Pasco Resources – Die peruanische Regierung beschleunigt das Abraumprojekt Quiulacocha von CDPR

    veröffentlicht am 7. März 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 18 x angesehen • Artikel-ID: 146483

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: