• 28. März 2023 – CleanTech Lithium PLC („CleanTech Lithium“ oder das „Unternehmen“) (AIM:CTL, Frankfurt:T2N, OTC:CTLHF), ein Explorations- und Erschließungsunternehmen, das die nächste Generation nachhaltiger Lithiumprojekte in Chile vorantreibt, gibt Änderungen im Board of Directors bekannt: Der nicht geschäftsführende Vorsitzende Steve Kesler wechselt in die Rolle des geschäftsführenden Vorsitzenden, und mit Maha Daoudi wird ein neuer unabhängiger nicht geschäftsführender Direktor ernannt, da das Unternehmen in die nächste Wachstumsphase eintritt.

    Highlights:

    – Der derzeitige nicht geschäftsführende Vorsitzende von CleanTech Lithium, Steve Kesler, wechselt in die Position des geschäftsführenden Vorsitzenden, nachdem er dem Unternehmen im September 2021 beigetreten ist. Dr. Keslers 45-jähriger Hintergrund in der Entwicklung großer Bergbauprojekte in Chile und anderswo wird dem CEO Aldo Boitano Unterstützung und relevante Erfahrung bieten, und das zu einer Zeit, in der das Unternehmen von der Explorations- zur Entwicklungs- und Produktionsphase übergehen will. Sein besonderes Augenmerk wird darauf liegen, das Unternehmen durch die verschiedenen strategischen Optionen in den Bereichen Produktion, Partnerschaften, Abnahme und Finanzierung zu führen.

    – Um den Vorstand des Unternehmens weiter zu stärken, wurde Maha Daoudi als unabhängiges Non-Executive Director ernannt. Frau Daoudi bringt umfangreiche Branchenerfahrung in den Vorstand ein, da sie mehrere Vorstands- und Führungspositionen in den Bereichen Rohstoffe, Energiewende, Finanzen und Technologie innehatte. Frau Daoudis Erfahrung mit Abnahmeverträgen für verschiedene Rohstoffe, insbesondere in ihrer früheren leitenden Funktion bei Trafigura, und ihre Fähigkeit, internationale Allianzen zu schließen, sind ein entscheidender strategischer Vorteil für das Unternehmen, das im Laufe des nächsten Jahres eine Beziehung zu einem oder mehreren strategischen Partnern aufbauen möchte. In dieser neuen Funktion wird Frau Daoudi die Position von Dr. Kesler im Prüfungsausschuss und im Vergütungsausschuss ersetzen.

    – Beide Ernennungen wurden mit sofortiger Wirkung vorgenommen, um den CEO, Aldo Boitano, und sein Führungsteam zu unterstützen, da das Unternehmen das Ziel verfolgt, das Lithiumprojekt Laguna Verde Ende 2025 in Produktion zu bringen. Diese Ernennungen zeigen das Engagement des Vorstands beim Aufbau eines Teams, das dazu beitragen wird, das Ziel des Unternehmens zu erreichen, der umweltfreundlichste Lieferant von Lithium für den Markt für Elektrofahrzeuge („EV“) zu werden.

    Aldo Boitano, Vorstandsvorsitzender von CleanTech Lithium, sagte: „Ich freue mich, dass Steve zum Executive Chairman aufsteigt und Maha das Unternehmen auf unserem Weg zur Herstellung des umweltfreundlichsten Lithiums für den EV-Markt unterstützt. Beide bringen vielfältige Fähigkeiten mit, die dazu beitragen werden, das Unternehmen in die nächste Phase zu führen und gleichzeitig unsere Position auf dem Lithiummarkt zu stärken. Steve ist seit dem Tag seiner Ankunft von unschätzbarem Wert, da er die Geschäftsstrategie des Unternehmens mitgestaltet und fachkundige und sehr gut angenommene Ratschläge erteilt hat. Jetzt, als Executive Chairman, wird Steve weiterhin seine Erfahrung und sein Wissen über das Unternehmen einbringen, während er spezifische Aufgaben übernimmt, die sich hauptsächlich auf die Strategie, die Unternehmensentwicklung, die Beziehungen zu Partnern/Kunden und die Unterstützung meiner Rolle als CEO beziehen. Seine Erfahrung bei der Durchführung sehr großer Projekte bis hin zur Produktion ist von unschätzbarem Wert und bringt zusätzliche Schlagkraft in unser wachsendes Führungsteam. Maha kommt zu einem sehr spannenden Zeitpunkt für das Unternehmen an Bord. Mit ihrer Erfahrung wird sie ein wichtiger Teil unseres Fortschritts sein und uns dabei helfen sicherzustellen, dass wir unsere Verpflichtung zur Produktion von batteriekaltem Lithium erfüllen und dabei einen führenden ESG-Ansatz verfolgen.“

    Steve Kesler, Executive Chairman von CleanTech Lithium, sagte: „Während das Unternehmen die Produktion vorantreibt, werde ich meine umfassende Erfahrung im Rohstoffsektor und bei der Durchführung großer Projekte von der Exploration bis zur Produktion, insbesondere in Chile, in das Führungsteam einbringen. Aldo baut ein Qualitätsteam mit dem richtigen Fachwissen auf, um unsere Produktionsziele zu erreichen. In den kommenden Monaten werden wir die Ergebnisse unserer beiden Bohrkampagnen in unseren Vorzeigeprojekten Laguna Verde und Francisco Basin bekannt geben, während wir auch bei unserem dritten und sehr aussichtsreichen Greenfield-Projekt, Llamara, Fortschritte machen. Ich freue mich darauf, die Rolle des Executive Chairman im Unternehmen zu übernehmen und Aldo und sein Team dabei zu unterstützen, unsere Projekte so schnell wie möglich voranzubringen.

    Maha Daoudi, Non-Executive Director von CleanTech Lithium, sagte: „Ich freue mich sehr, bei CleanTech Lithium einzusteigen und mit dem Vorstand und dem Managementteam zusammenzuarbeiten, während wir Fortschritte in Richtung Produktion machen. In Anbetracht der Aussichten, die Direct Lithium Extraction (DLE“) bietet, und in Kombination mit der Erfahrung von CleanTech Lithium glaube ich, dass dies eine Gelegenheit ist, einen positiven Einfluss auf die Rohstoff- und Bergbauindustrie auszuüben. Lithium spielt eine entscheidende Rolle bei der Dekarbonisierung unserer Wirtschaft, und wenn wir diesen Übergang erreichen wollen, müssen wir sicherstellen, dass wir Lithium auf möglichst umweltfreundliche und sozialverträgliche Weise gewinnen. Ich glaube, dass CleanTech Lithium dabei eine wichtige Rolle spielen wird.“

    Weitere Informationen:

    – Steve Kesler hat einen hydrometallurgischen Hintergrund und leitete als General Manager das größte Uranprojekt der Welt, Rossing Uranium, bei dem eine Ionenaustauschtechnologie eingesetzt wird, die viele Ähnlichkeiten mit DLE aufweist. Er verfügt über 45 Jahre Erfahrung als leitender Angestellter, CEO und Direktor bei mehreren Bergbauunternehmen in vielen verschiedenen Rohstoffbereichen und Rechtsgebieten. So war er unter anderem dafür verantwortlich, Escondida in Chile von der Start-up-Kapazität zur größten Kupfermine der Welt zu entwickeln und Collahuasi in Chile als erster CEO von der Exploration über die Machbarkeit, Genehmigung, Abnahme, Finanzierung und den Bau zur zweitgrößten Kupfermine der Welt zu führen. Unter anderem war er CEO, als Collahuasi seine 1,76-Milliarden-USD-Finanzierung abschloss, die ein 1,05-Milliarden-USD-Finanzierungspaket umfasste, bei dem Mitsui und Nippon Mining in das Projekt einsteigen. Er verfügt auch über beträchtliche Erfahrung mit Lithium, denn er war CEO von European Lithium Ltd, einem an der ASX notierten Unternehmen. Da er einen großen Teil seiner Bergbaukarriere in Chile verbracht hat, ist er gut aufgestellt, um gemeinsam mit Aldo das wachsende Führungsteam zu leiten und dessen Ambitionen zu erfüllen, der grünste Lithiumlieferant für den EV-Markt zu sein.

    – Maha Daoudi wurde zur unabhängigen, nicht geschäftsführenden Direktorin von CleanTech Lithium ernannt, nachdem sie mehr als 20 Jahre in der Rohstoff- und Energiewirtschaftsbranche über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg gearbeitet hat. Sie besitzt die französische und die marokkanische Staatsangehörigkeit und wohnt derzeit in der Schweiz. Sie hatte Vorstands- und Führungspositionen in mehreren großen Unternehmen inne, unter anderem bei Trafigura, einem der größten internationalen Handelshäuser, wo sie als Global Head of Copper Concentrates Trading tätig war. Sie war die Architektin bedeutender Abnahmevereinbarungen und an großen Investitionen in Bergbau, Verhüttung und Lagerhaltung zur Unterstützung von Handelsgeschäften in China, Lateinamerika, Europa und Afrika beteiligt. Sie hat einen Master-Abschluss in International Business und strategischem Management von der Toulouse Business School, einen Master-Abschluss in Design (mit Schwerpunkt auf sozialen Innovationsdienstleistungen) von der Hochschule Luzern sowie einen Executive-Management-Abschluss in Leadership und strategischer Entwicklung. Sie spricht Arabisch, Englisch, Französisch und Deutsch. Die Ernennung von Frau Daoudi erfolgt mit sofortiger Wirkung. Sie wird das Unternehmen in den Bereichen Geschäftsstrategie, Marketing, Betrieb und Expansionspläne beraten. Sie wird auch im ESG-Ausschuss mitarbeiten, den das Unternehmen derzeit einrichtet. Erwähnenswert ist auch ihr Engagement in verschiedenen sozialen Initiativen, die Frauen zu beruflichem Erfolg verhelfen.

    Weitere AIM-Angaben

    Derzeit:
    SOGEFI S.p.A.
    Calista Direct Investors S.A.
    Vever S.A.S.
    Antelope Advisory Services AG

    Früher
    Concept SUD Sàrl

    Frau Daoudi hält derzeit keine Stammaktien der Gesellschaft.

    Es gibt keine weiteren Informationen über Frau Daoudi, die gemäß Anhang Zwei, Absatz (g) (i)-(viii) der AIM Rules for Companies offengelegt werden müssen.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    CleanTech Lithium PLC
    Aldo Boitano/Gordon Stein
    Jersey Büro: +44 (0) 1534 668 321
    Chile Büro: +562-32239222
    Oder via Celicourt

    Celicourt Communications
    Felicity Winkles/Philip Dennis/ Ali AlQahtani
    cleantech@celicourt.uk

    Dr. Reuter Investor Relations – Germany
    Dr. Eva Reuter
    +49 69 1532 5857

    Harbor Access – North America
    Jonathan Paterson/Lisa Micali
    +1 475 477 9401

    Porter Novelli – Chile
    Florencia Cummins
    +569 95348744
    Florencia@publicoporternovelli.cl

    Beaumont Cornish Limited
    (Nominated Adviser)
    Roland Cornish/Asia Szusciak
    +44 (0) 207 628 3396

    Fox-Davies Capital Limited
    (Joint Broker)
    Daniel Fox-Davies
    +44 (0) 20 3884 8450
    daniel@fox-davies.com

    Canaccord Genuity Limited
    (Joint Broker)
    James Asensio
    Gordon Hamilton
    +44 (0) 207 523 4680

    Die in dieser Bekanntmachung mitgeteilten Informationen gelten als Insiderinformationen im Sinne der Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014, die aufgrund des European Union (Withdrawal) Act 2018 Teil des britischen Rechts ist. Mit der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung gelten diese Insider-Informationen nun als öffentlich zugänglich. Die Person, die die Veröffentlichung dieser Bekanntmachung im Namen des Unternehmens veranlasst hat, war Gordon Stein, Direktor und CFO.

    Anmerkungen

    CleanTech Lithium (AIM:CTL) ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen, das die nächste Generation von nachhaltigen Lithiumprojekten in Chile vorantreibt. Wir sind stolz auf unsere Nachhaltigkeit und unser Engagement für eine Netto-Nullbilanz. Unser Ziel ist es, große Mengen an kohlenstoffneutralem Lithium in Batteriequalität zu produzieren, indem wir die bewährte nachhaltige Technologie der direkten Lithiumextraktion nutzen, die mit sauberer Energie betrieben wird, und wir planen, der grünste Lithiumlieferant für den EV-Markt zu sein.

    CleanTech Lithium verfügt über drei aussichtsreiche Lithiumprojekte – Laguna Verde, Francisco Basin und Llamara -, die sich im Lithiumdreieck, dem weltweiten Zentrum der Lithiumproduktion für Batterien, befinden. Die Projekte Laguna Verde und Francisco Basin befinden sich in Becken, die vollständig vom Unternehmen kontrolliert werden, was erhebliche potenzielle Erschließungs- und Betriebsvorteile mit sich bringt. Llamara ist das jüngste Greenfield-Projekt des Unternehmens, das bei geringen Anfangskosten ein beträchtliches Entwicklungspotenzial bietet. Alle drei Projekte haben direkten Zugang zu einer ausgezeichneten Infrastruktur und erneuerbarer Energie.

    CleanTech Lithium ist bestrebt, erneuerbare Energie für die Verarbeitung zu nutzen und die Umweltauswirkungen seiner Lithiumproduktion durch den Einsatz der direkten Lithiumextraktion zu verringern. Die direkte Lithiumextraktion ist eine transformative Technologie, bei der Lithium nur aus der Sole gewonnen wird, was zu einer höheren Gewinnung und Reinheit führt. Die Methode bietet kurze Entwicklungszeiten, niedrige Vorabinvestitionen, keine umfangreichen Baustellen und keine Entwicklung von Verdunstungsteichen, so dass kein Wasser aus dem Grundwasserleiter entnommen wird und die lokale Umwelt nicht beeinträchtigt wird.

    ENDE

    Für diese aus dem Englischen übersetzte Pressemeldung wird keine Haftung übernommen. Sie können die englische Originalmeldung hier abrufen: www.londonstockexchange.com/news-article/CTL/board-changes-to-advance-next-phase-of-development/15893011

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CleanTech Lithium PLC
    Aldo Boitano
    de Carteret House, 7 Castle Street
    JE2 3BT St Helier, Jersey
    Großbritanien

    email : info@ctlithium.com

    Pressekontakt:

    CleanTech Lithium PLC
    Aldo Boitano
    de Carteret House, 7 Castle Street
    JE2 3BT St Helier, Jersey

    email : info@ctlithium.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    CleanTech Lithium PLC – Änderungen im Vorstand sollen nächste Entwicklungsphase vorantreiben

    veröffentlicht am 28. März 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 15 x angesehen • Artikel-ID: 147154

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: