• Vancouver, British Columbia. 11. Dezember 2023 / IRW-Press / Cullinan Metals Corp. (CSE: CMT)(OTCQB: CMTNF)(FWB: 7KO) (Cullinan oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass Unternehmen ein Bodenexplorationsprogramm in seinem Graphit-Konzessionsgebiet Lac-des-Îles West (das Konzessionsgebiet) in Québec, Kanada, erfolgreich abgeschlossen hat. Der Schwerpunkt des Programms lag auf der weiteren Untersuchung der beiden vielversprechendsten Ziele T1 und T2 vor Ort. Diese beiden Ziele sind zuvor mittels luftgestützter geophysikalischer Verfahren identifiziert worden. Sie liegen unmittelbar nördlich der Graphitmine Lac des Îles (LDI), die sich derzeit im Besitz von Northern Graphite Corp. (TSX-V: NGC) befindet (siehe Abbildung 1 unten).

    Wichtigste Punkte

    – Das Programm identifizierte erfolgreich eine Graphitmineralisierung mit geologischen Ähnlichkeiten zu LDI, die Graphitgehalte von typischerweise 1-15 % Cg aufweist, mit gelegentlichen dünnen Gängen aus massivem Graphit.
    – Im Bereich der beiden Leiter T1 und T2 wurden auch Schürfgräben angelegt und die Deckschichten abgetragen, was eine Graphitmineralisierung freilegte. Ein Teil dieser Mineralisierung erstreckte sich bis an den Rand des Konzessionsgebietes zur angrenzenden Mine LDI.
    – Während der aktuellen Felduntersuchungen wurden insgesamt 60 Gesteinsproben im Konzessionsgebiet entnommen und zur Analyse an ein unabhängiges akkreditiertes Labor, ACTLABS in Ancaster Ontario, geschickt.
    – Die Zugangsverhandlungen mit den Besitzern der Oberflächenrechte wurden erfolgreich abgeschlossen, wodurch der notwendige Zugang für die Explorationsarbeiten auf den identifizierten Zielen ermöglicht wurde.
    – Das Programm legte den Grundstein für die Planung von Bohrungen in der nächsten Explorationsphase, die darauf abzielt, die Kontinuität der oberflächennahen großflockigen Graphitmineralisierung in der Tiefe und in Streichrichtung zu verifizieren. Die Zielgebiete T1 und T2 weisen von Ost nach West eine Länge von 500 m und von Nord nach Süd eine Länge von über 1.000 m auf.

    Marc Morin, CEO von Cullinan Metals Corp., äußerte sich begeistert über die jüngsten Entwicklungen und erklärte: Die positiven Ergebnisse unseres Explorationsprogramms bei Lac-des-Îles West stellen einen wichtigen Meilenstein für Cullinan Metals dar. Die Identifizierung einer Graphitmineralisierung, die Ähnlichkeiten mit der bestehenden Mine LDI aufweist, unterstreicht das Potenzial unseres Konzessionsgebietes und positioniert uns strategisch auf dem wachsenden Graphitmarkt. Besonders ermutigend sind die erfolgreichen Verhandlungen mit den Grundstückseigentümern, die es uns ermöglichen, mit unseren Explorationsplänen fortzufahren. Die bevorstehenden Analyseergebnisse der Gesteinsproben und die geplanten Bohrungen in der nächsten Phase werden entscheidend dazu beitragen, unseren Kenntnisstand über das Graphitpotenzial des Konzessionsgebiets zu vergrößern. Dies ist eine aufregende Zeit für Cullinan, und wir freuen uns darauf, auf diesen Erfolgen aufzubauen, während wir weiterhin den Wert unserer Projekte erschließen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72986/CMT_121223_DEPRcom.001.png

    Abbildung 1: Karte der luftgestützten geophysikalischen Untersuchung mit Graphitexplorationszielen einschließlich T1 und T2.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72986/CMT_121223_DEPRcom.002.jpeg

    Foto der Größe einzelner Flocken (Foto von Feldarbeiten 2023)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72986/CMT_121223_DEPRcom.003.jpeg

    Foto: Graphitmineralisierung auf T1 (Foto von Feldarbeiten 2023)

    Über das Graphit-Konzessionsgebiet Lac-des-Îles West

    Das Konzessionsgebiet befindet sich in dem Township (Gemeinde) Bouthillier im Gebiet Saint-Aimé-du-Lac-des-Îles, angrenzend an die westliche und nördliche Grenze der Graphitmine LDI, etwa 17 Kilometer südwestlich der Stadt Mont-Laurier auf NTS-Kartenblatt 31J05. Das Konzessionsgebiet ist zugänglich über eine Reihe von Forststraßen und die Ortsdurchfahrt 0 (Chemin du Village 0), die das Konzessionsgebiet mit dem Highway 309 verbindet, der etwa zwei Kilometer östlich des Konzessionsgebietes verläuft. Geologisch gesehen befindet sich das Graphit-Konzessionsgebiet Lac-des-Îles West in einem geologischen Milieu, das dem der Graphitmine LDI sehr ähnlich ist. Das Graphitvorkommen in der Graphitmine LDI ist mit Paragneisen, Biotitgneisen und Marmor vergesellschaftet. Das Gebiet ist hauptsächlich von präkambrischem Metasedimentgestein der Grenville-Serie unterlagert, die aus Quarz-Feldspat-Granat-führenden Paragneis und Marmorlagen besteht.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Afzaal Pirzada, P.Geo., ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects, hat die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

    Vorsorglicher Hinweis

    Investoren werden darauf hingewiesen, dass die Informationen über die Graphitmine LDI von der Website von Northern Graphite Corp. www.northerngraphite.com/project/lac-des-iles-mine/ und anderen Online-Quellen stammen: www.mern.gouv.qc.ca (Energie et Resources Naturelles Quebec). Das Unternehmen ist nicht in der Lage, diese Informationen zu verifizieren, und die Informationen sind nicht unbedingt ein Hinweis auf die Mineralisierung auf dem Konzessionsgebiet, das Gegenstand dieser Pressemitteilung ist.

    Für das Board,
    CULLINAN METALS CORP.

    Marc Enright-Morin
    CEO, Director
    (604) 669-9788
    info@cullinanmetals.com

    Über Cullinan Metals Corp.

    Cullinan Metals Corp. konzentriert sich auf die Exploration von Metallen für saubere Energie. Da die Umstellung auf saubere Energien immer weiter voranschreitet, ist die Nachfrage nach Rohstoffen wie Kupfer, Graphit und Lithium für die Zukunft der Zivilisation von entscheidender Bedeutung. Cullinan Metals verfügt derzeit über große Lithium- und Graphitprojekte in Kanada.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze (zusammenfassend als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet). Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich unter anderem auf: Aussagen in Bezug auf Explorationsergebnisse, erwartete Explorationsprogrammergebnisse aus Explorationsaktivitäten, die erwarteten Geschäftspläne und den Zeitplan zukünftiger Aktivitäten des Unternehmens sowie alle anderen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, insbesondere Aussagen, die Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen des Unternehmens zum Ausdruck bringen oder Diskussionen darüber beinhalten. Häufig, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Wörtern oder Phrasen wie wird wahrscheinlich dazu führen, wird erwartet, erwartet, wird fortgesetzt, wird antizipiert, glaubt, schätzt, beabsichtigt, plant, Prognose, Vorhersage, Strategie, Ziel und Ausblick identifiziert werden. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf angemessenen Schätzungen und Annahmen, die vom Management des Unternehmens zum jeweiligen Zeitpunkt unter Berücksichtigung seiner Erfahrung und Wahrnehmung historischer Trends, aktueller Bedingungen und erwarteter zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die unter den gegebenen Umständen als angemessen und vernünftig erachtet werden, getroffen wurden. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen wird diese zukunftsgerichteten Aussagen nicht aktualisieren, wenn neue Informationen vorliegen oder sich die Überzeugungen, Schätzungen, Annahmen oder Meinungen des Managements ändern, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen abweichen können, die in solchen Aussagen erwartet werden. Dementsprechend wird der Leser davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, von denen sich viele der Kontrolle des Unternehmens entziehen und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Errungenschaften und Ereignisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen offengelegt oder impliziert werden. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem betriebliche und technische Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Mineralexplorations- und -erschließungsaktivitäten, die tatsächlichen Ergebnisse von Explorationsaktivitäten, die Schätzung oder Realisierung von Mineralreserven und Mineralressourcen, die Tatsache, dass die Beteiligung des Unternehmens am Konzessionsgebiet nur eine Option ist und es keine Garantie dafür gibt, dass diese Beteiligung, falls sie erworben wird, gesichert ist, Kapitalausgaben, Anforderungen an zusätzliches Kapital, zukünftige Graphitpreise, Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, Änderungen der Finanzmärkte sowie der Nachfrage und des Marktpreises für Rohstoffe, Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen, Zulassungen oder Finanzierungen, Rechtsstreitigkeiten, die Unfähigkeit des Unternehmens, erforderliche Genehmigungen, Zustimmungen, Zulassungen oder Ermächtigungen zu erhalten, der Zeitpunkt und das mögliche Ergebnis anhängiger Rechtsstreitigkeiten, Umweltprobleme und Haftungen sowie alle anderen Risiken und Ungewissheiten, die im Prospekt des Unternehmens vom 31. Januar 2022 und in anderen öffentlich hinterlegten Dokumenten im Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedarplus.ca. Das Unternehmen weist darauf hin, dass die Liste der Risikofaktoren und Ungewissheiten, die in den öffentlich auf SEDAR veröffentlichten Dokumenten beschrieben sind, nicht vollständig ist und dass andere Faktoren die Ergebnisse des Unternehmens wesentlich beeinflussen können. Von Zeit zu Zeit treten neue Faktoren auf, und es ist dem Unternehmen nicht möglich, alle diese Faktoren zu berücksichtigen oder die Auswirkungen jedes einzelnen Faktors oder das Ausmaß zu beurteilen, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in einer zukunftsgerichteten Aussage enthalten sind. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden in ihrer Gesamtheit ausdrücklich durch diese vorsorglichen Hinweis eingeschränkt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Cullinan Metals Corp.
    Mark Ferguson
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mlpferguson@shaw.ca

    Pressekontakt:

    Cullinan Metals Corp.
    Mark Ferguson
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver, BC

    email : mlpferguson@shaw.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Cullinan Metals identifiziert Graphitmineralisierung in der Erweiterung der Graphitmine LDI in Québec

    veröffentlicht am 12. Dezember 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 54 x angesehen • Artikel-ID: 155007

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: