• In Wien Liesing feiert INVESTER’s Wohnbauprojekt Kh:Ek:51 Dachgleiche. Das Projekt umfasst 44 nachhaltige Wohnungen mit 2.200 m², PV-Anlage und moderner Technik. Geplante Fertigstellung: Frühling 2024

    Bildo INVESTER United Benefits und GU Traisenbau realisieren 44 Eigentumswohnungen auf einer Wohnnutzfläche von rund 2.200 Quadratmetern sowie eine kleine Gewerbefläche
    o Das Gebäude setzt auf eigene lokale Wärmeerzeugung und Photovoltaik-Anlage auf dem Dach, überdurchschnittliche Dämmwerte und Nachrüstmöglichkeiten für E-Tankstellen an den Stellplätzen
    o EKAZENT Management vermarktet und vermietet das Projekt
    o Geplante Fertigstellung und Einzug Frühling 2024

    (Wien, 19. September 2023) Ein weiterer Schritt in eine grünere Zukunft: Knapp ein Jahr nach der Grundsteinlegung erreicht das nachhaltige Wiener Wohnbauprojekt Kh:Ek:51 (www.khek51.at) einen weiteren Meilenstein. Zusammen mit Generalunternehmer Traisenbau feiert der Projektentwickler INVESTER United Benefits Dachgleiche für ein siebengeschossiges Wohnbauprojekt in Wien Liesing (23. Wiener Bezirk). Das markante Gebäude an der Ecke von Korb- und Khekgasse an der Grenze zum Niederösterreichischen Perchtoldsdorf sticht mit unregelmäßig gesetzten Fenstern und abgerundeten Balkonen deutlich aus der umgebenden Bebauung heraus. „Es handelt sich um ein Projekt, das in vielerlei Hinsicht positiv anders ist und sich abhebt von anderen Neubauprojekten“, sagt Michael Klement, CEO von INVESTER United Benefits, anlässlich der Gleichenfeier.

    Baufortschritt im Zeitplan: Innenausbau nächste Etappe

    Die Unternehmen realisieren 44 Wohnungen mit einer Wohnnutzfläche von rund 2.200 Quadratmetern sowie eine kleine Gewerbeeinheit, die nicht nur architektonisch in die Zukunft weisen. Das Bauprojekt liegt weiterhin gut im Zeitplan. Die nächsten Schritte: Das Gebäude muss wetterfest gemacht werden – Fenster, Fassade und Dach stehen im Fokus. So wird gewährleistet, dass im Winter die Gewerke den Innenausbau in Angriff nehmen können. INVESTER-CEO Klement zeigte sich angesichts des Baufortschritts zuversichtlich und dankt zur Dachgleiche in traditioneller Manier allen am Bau Beteiligten: „Ein großer Dank geht an all die fleißigen Hände, von den Erdbauern bis zu den Eisenbiegern, die dieses beeindruckende Projekt Wirklichkeit werden lassen. Nur dank ihres beherzten Einsatzes konnten wir die Herausforderungen, die die Baugrube mit sich brachte, aus dem Weg räumen und können an der Fertigstellung Anfang 2024 festhalten.“ Maßnahmen wie eine sorgfältige Baugrubensicherung, gut organisierte Baulogistik und präzise Ausführung hat der Generalunternehmer Traisenbau auf dem herausfordernden Grundstück koordiniert.

    Grünes Projekt mit neuen Ansätzen

    Eine lokale Wärmeerzeugung mittels Luftwärmepumpen und PV-Anlage auf den Dächern können das Gebäude teilautark mit Energie versorgen. Vorrichtungen für Stromtankstellen, Splitgeräte für zusätzliche Kühlung in den Dachgeschoßen, überdurchschnittliche Dämmwerte und eine intensive Dachbegrünung zielen auf ein zukunftsorientiertes Wohnbauprojekt ab, das anspruchsvolle Nachhaltigkeitsstandards verfolgt. Die Vermarktung und Vermietung durch EKAZENT Management ist in vollem Gange. Bereits zum Frühlingsbeginn 2024 sollen die ersten Bewohner ihre Wohnungen beziehen.

    Neue Konzepte in der Grundrissplanung

    Was mit der Rohbaufertigstellung zur Gleichenfeier bereits sichtbar wird: Nicht nur bei der äußeren Architektur, sondern auch bei der Wohnraumplanung wurden neue Wege beschritten. „Das Kh:Ek:51 stellt traditionelle Grundrisse in Frage. Jede der 44 Wohnungen wurde so geplant, dass jeder Quadratmeter so effizient wie möglich genutzt werden kann. Das durchdachte Raumkonzept basiert auf intensiven Überlegungen zu Nutzungsmöglichkeiten und Möblierung – und der Erfahrung von INVESTER hinsichtlich der Bedürfnisse beim Wohnen“, erklärt Klement. Der Vorraum etwa ist keine reine Durchgangsfläche, sondern multifunktional konzipiert, mit extra viel Stauraum für die ganze Wohnung. „Nicht nur für den Wintermantel“, erklärt Klement. Die Küche soll sich nach den Plänen als „Buffetmöbel“ geschickt in Nischen integrieren, damit so wenig Raum wie möglich für selten genutzte Verkehrsflächen verschwendet wird. Große Fensterfronten fluten die Innenräume mit reichlich Licht und rahmen zugleich mit Fensterbänken auf Sitzhöhe den Essbereich. Das spart Platz und macht zusätzliche Essstühle überflüssig. Selbst in kleineren Wohnungen sorgen Schlafnischen dafür, dass private Rückzugsbereiche klar von den halböffentlichen Wohnbereichen getrennt sind. Auch die eine oder andere Homeoffice-Nische ergibt sich aus den komplexen Grundrissschachtelungen – denn es brauche heute moderne architektonische Antworten für die Wohn- und Arbeitsanforderungen der Gegenwart.

    Vom Bauprojekt zum lebendigen Wohnraum

    Bis zum Frühlingsbeginn 2024 wird noch intensiv gearbeitet. Doch dann, so Klement, werden die ersten Bewohner in ihre neuen Wohnungen einziehen und ein ganz besonderes Gebäude mit Leben füllen. Die günstige Lage des Kh:Ek:51 in Liesing bietet ihnen nicht nur Wege in die Stadt dank der fußläufig erreichbaren S-Bahn-Station Liesing und U-Bahn-Station Siebenhirten, sondern auch die Möglichkeit, das Auto stehen zu lassen. Umgeben von Grünflächen wie dem Herbert-Mayr-Park und dem Maurer Wald haben sie direkten Zugang zu Naherholungsgebieten, in denen Spaziergänge, Wanderungen und Familienausflüge in die Natur, wie in die Perchtoldsdorfer Heide oder den Lainzer Tiergarten, möglich sind. Einkaufsmöglichkeiten, darunter das Riverside Shoppingcenter, sind auch nur wenige Gehminuten entfernt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Invester United Benefits GmbH
    Herr Sarah Gallei
    Parkring 12
    1010 Wien
    Österreich

    fon ..: +43 664 805 33 240
    web ..: https://invester.at/
    email : s.gallei@ub-holding.com

    Über INVESTER United Benefits
    INVESTER United Benefits ist ein Entwickler innovativer Immobilienprojekte. Gemeinsam mit den Schwestergesellschaften EKAZENT Management, WEALTHCORE Investment Management und United Climate initiiert, entwickelt, realisiert und verwaltet der Konzern United Benefits Holding Immobilieninvestments in der DACH-Region und bietet damit sämtliche Services und Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette einer Immobilieninvestition. Entsprechend der klaren ESG-Strategie des Unternehmens stehen bei allen Investitionen Unabhängigkeit, Transparenz und soziale Gerechtigkeit ebenso im Fokus wie C02-Reduktion und die Schaffung nachhaltiger Werte. Der Konzern beschäftigt ca. 90 Mitarbeiter und managet ein Volumen von rund 1,8 Milliarden Euro.

    Nähere Informationen unter www.invester.at

    Pressekontakt:

    SCRIVO Public Relations
    Herr Tristan Thaller
    Lachnerstraße 33
    80639 München

    fon ..: +49 89 2350815
    web ..: https://www.scrivo-pr.de/
    email : tristan.thaller@scrivo-pr.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Dachgleiche in Wien Liesing: INVESTER United Benefits feiert Bauhöhepunkt beim nachhaltigen Wohnbauprojekt Kh:

    veröffentlicht am 19. September 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 40 x angesehen • Artikel-ID: 152396

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: