• Toronto, Kanada, 28. September 2021 – Datametrex AI Limited (das Unternehmen oder Datametrex) (TSXV: DM, FWB: D4G, OTC: DTMXF) freut sich bekannt zu geben, dass es einen Vertrag über COVID-19-Testdienstleistungen mit der Abteilung für Unterhaltungsbetrieb und Talente einer Kreuzfahrtlinie geschlossen hat, die einem der weltweit größten Medien- und Unterhaltungsunternehmen gehört und von diesem betrieben wird.

    Das Unternehmen wird das 1copy COVID-19 qPCR Multi Kit (1drop), mit dem die neuen Varianten von COVID-19 identifiziert werden können, für Tests in den Proberäumen im Großraum Toronto für Angestellte, Schauspieler, Regisseure, Choreographen, Tontechniker, Bühnenarbeiter und Kostümbildner einsetzen, die an Bord des Schiffes für Hafenerlebnisse, Familien- und Erwachsenenprogramme, Jugendaktivitäten, Theaterproduktionen, Live-Musik und besondere Veranstaltungen trainieren und proben.

    Die geplanten Tests werden am 30. September beginnen und bis ins erste Quartal 2022 andauern. Sie werden jeden Monat ausgeweitet, bis das gesamte Unterhaltungspersonal eingestellt und eingearbeitet ist.

    Dieser neue Testdienst für die Kreuzfahrtbranche erschließt uns eine neue Einnahmequelle. Als die Pandemie im März 2020 ausbrach, waren Kreuzfahrtschiffe besonders stark betroffen, was die Branche weltweit an den Rand des Ruins brachte und mehr als 50 Kreuzfahrtgesellschaften und über 270 Schiffe lahmlegte. In einer Branche mit einem Wert von rund 150 Milliarden Dollar und 1.177.000 Arbeitsplätzen, die 50,24 Milliarden Dollar an Löhnen und Gehältern einbringen, ist es wichtig, die Besatzung regelmäßig zu testen, um die Gefahr eines erneuten Stillstands zu minimieren, erklärt der CEO von Datametrex, Marshall Gunter.

    Über Datametrex

    Datametrex AI ist ein technologieorientiertes Unternehmen, das über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Nexalogy (www.nexalogy.com) in den Bereichen Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen aktiv ist. Die Aufgabe von Datametrex besteht darin, Hilfsmittel bereitzustellen, die Unternehmen bei der Erfüllung ihrer betrieblichen Ziele, einschließlich Gesundheit und Sicherheit sowie mit auf Vorhersagen und Prävention ausgerichteten Technologien unterstützen.

    Datametrex bietet durch seine Zusammenarbeit mit Unternehmen bei der Festlegung neuer Standardprotokolle durch Künstliche Intelligenz und Gesundheitsdiagnostik fortschrittliche Lösungen zur Unterstützung der Lieferkette.

    Weitere Informationen zu Datametrex und andere unternehmensrelevante Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.datametrex.com.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Marshall Gunter – CEO
    Tel: (514) 295-2300
    E-Mail: mgunter@datametrex.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen:

    Alle in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, die sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen erwartet, glaubt oder annimmt, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten zahlreiche Annahmen, die das Unternehmen auf der Grundlage seiner Erfahrung, der Wahrnehmung historischer Trends, aktueller Bedingungen, erwarteter zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die es unter den gegebenen Umständen für angemessen hält, getroffen hat. Darüber hinaus bergen diese Aussagen erhebliche bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu beitragen, dass sich die Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und sonstigen zukunftsgerichteten Aussagen als unzutreffend erweisen können, wobei einige dieser Risiken und Ungewissheiten außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen. Insbesondere gibt es keine Garantie dafür, dass die Parteien erfolgreich verhandeln und einen endgültigen Vertrag zu für beide Seiten annehmbaren Bedingungen abschließen oder die Transaktion in der hierin vorgesehenen Weise abschließen oder überhaupt abschließen werden; und dass die Due-Diligence-Prüfung einer der Parteien zufriedenstellend sein wird oder dass die Parteien alle erforderlichen Genehmigungen des Vorstands, der Aktionäre, Dritter und/oder der Aufsichtsbehörden oder anderer Regierungen erhalten oder überhaupt erhalten werden. Die Leser sollten sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, verpflichtet sich das Unternehmen nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Veröffentlichungsdatum dieser Pressemeldung zu revidieren oder zu aktualisieren oder sie im Hinblick auf das Eintreten zukünftiger, nicht vorhergesehener Ereignisse zu korrigieren.

    NICHT IFRS-KONFORME FINANZKENNZAHLEN

    Das Unternehmen hat in dieser Pressemitteilung nicht IFRS-konforme Leistungskennzahlen verwendet, einschließlich (a) des Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA); (b) des bereinigten EBITDA, das um den Gewinn (Verlust) aus der Veränderung des beizulegenden Zeitwerts der Anlageobjekte des Unternehmens und den Gewinn (Verlust) aus der Veränderung des beizulegenden Zeitwerts derivativer Instrumente bereinigt ist; und (c) des Buchwerts pro Aktie, der als Eigenkapital berechnet wird, das den Aktionären von Datametrex AI Limited zugerechnet wird, geteilt durch die am Ende des Berichtszeitraums ausstehenden gesamten Stammaktien. Diese nicht IFRS-konformen Finanzkennzahlen haben keine standardisierte Bedeutung gemäß den International Financial Reporting Standards (IFRS) und sind daher wahrscheinlich nicht mit ähnlichen Kennzahlen vergleichbar, die von anderen Emittenten verwendet werden. Dementsprechend sollen diese Leistungskennzahlen zusätzliche Informationen liefern und sollten jedoch nicht isoliert oder als Ersatz für nach IFRS erstellte Leistungskennzahlen betrachtet werden. Das Management nutzt EBITDA-Kennzahlen, um die Gewinnentwicklung der Geschäftseinheiten und Segmente im Konzern zu messen, da sie die Auswirkungen von Finanzierungsentscheidungen eliminieren. Bestimmte Anleger, Analysten und andere Dritte nutzen diese nicht IFRS-konformen Finanzkennzahlen bei der Beurteilung der finanziellen Leistung des Unternehmens. Diese nicht IFRS-konforme Finanzbewertung wurde nicht als Alternative zum Konzernergebnis oder einer anderen von den IFRS vorgeschriebenen finanziellen Leistungskennzahl dargestellt. Die Abstimmung von nicht IFRS-konformen Kennzahlen wurde im Lagebericht (MD&A) des Unternehmens, sofern zutreffend, unter dem Unternehmensprofil auf www.sedar.com eingereicht.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DataMetrex AI Limited
    Jeffrey Stevens
    4711 Yonge Street
    M2N 6K8 Toronto, Ontario
    Kanada

    email : jstevens@datametrex.com

    Pressekontakt:

    DataMetrex AI Limited
    Jeffrey Stevens
    4711 Yonge Street
    M2N 6K8 Toronto, Ontario

    email : jstevens@datametrex.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Datametrex unterzeichnet Covid-19-Testservicevertrag mit Kreuzfahrtgesellschaft eines Unterhaltungskonzerns

    veröffentlicht am 28. September 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 130463

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: