• – Die Investition bietet dem Unternehmen die Möglichkeit, neue Funktionen zu entwickeln und die Vermarktung seines geschützten Betriebssystems deepcOS®, das die Einbindung von KI in radiologische Arbeitsabläufe ermöglicht, auszuweiten.

    – Simon Turner, Partner bei Sofinnova Partners, wird Mitglied im Board of Directors von deepc.

    – Bertelsmann Investments und Winning Mindset Ventures haben sich ebenfalls an der Finanzierungsrunde beteiligt

    München, Deutschland / ACCESSWIRE / 28. März 2023 / deepc (Das Unternehmen), ein Vorreiter auf dem Gebiet der digitalen Medizin, der Gesundheitssystemen die Flexibilität bietet, Technologien der künstlichen Intelligenz (KI) von Drittanbietern in bestehende Arbeitsabläufe zu integrieren und damit den Behandlungserfolg der Patienten zu optimieren, hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen eine Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 12 Millionen Euro unter der Leitung von Sofinnova Partners durchgeführt hat. Sofinnova Partners ist eine führende europäische Risikokapitalgesellschaft für Biowissenschaften, die sich auf die Bereiche Gesundheitsversorgung und Nachhaltigkeit spezialisiert hat. Der Erlös wird zur Intensivierung der Vermarktung des KI-Betriebssystems deepcOS® und zur weiteren Entwicklung von effizienten Diensten zur Verbesserung der Nutzererfahrung unter den Radiologen verwendet. Bertelsmann Investments und der bestehende Investor Winning Mindset Ventures beteiligten sich ebenfalls an der Finanzierungsrunde.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69856/deepcNewsRelease_DE_PRcom.001.jpeg

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69856/deepcNewsRelease_DE_PRcom.002.png

    Die Kerntechnologie des Unternehmens, deepcOS®, ist eine Cloud-native, anbieterneutrale Plattform, die sich nahtlos in bestehende Arbeitsabläufe im Radiologiebereich integrieren lässt. Sie bietet zugelassenen KI-Drittanbietern eine effiziente Möglichkeit, ihre Lösungen zu vermarkten und stellt Krankenhäusern und klinischen Einrichtungen gleichzeitig einen sicheren One-Stop-Shop für ihren Bedarf an KI-gestützter Radiologie zur Verfügung.

    Wir von deepc sind der Ansicht, dass KI in der Lage ist, unseren Arbeitsansatz in der Gesundheitsversorgung zu revolutionieren, weiß Dr. Franz Pfister, der Mitbegründer und CEO von deepc. Unsere KI-Plattform deepcOS ist ein echter Game Changer für die Radiologie. Sie ermöglicht eine raschere und genauere Diagnose und trägt letztlich zu einem besseren Behandlungserfolg zugunsten des Patienten bei. Es ist uns eine große Freude, Sofinnova Partners und Bertelsmann Investments mit an Bord zu haben. Die umfangreichen Kontaktnetzwerke beider Unternehmen im Gesundheitswesen werden für deepc ein echter Wachstumsmotor sein.

    Mit dem Erlös wird deepc seine geographische Präsenz erweitern und deepcOS® mit weiteren Features ausstatten können. Die Radiologieteams werden von den neuen KI-gestützten Optionen, die sich nahtlos in ihre Arbeitsabläufe integrieren lassen, zweifellos profitieren. Gleichzeitig erhalten die Anbieter von KI-Software einen friktionsarmen Zugang zu einer großen Zahl potenzieller Kunden.

    Mit unserem Investment in deepc wollen wir unserer Überzeugung Ausdruck verleihen, dass die digitale Medizin ein enormes Potenzial birgt und dass die zugrundeliegenden Technologien die Speerspitze der digitalen Revolution im Gesundheitswesen darstellen werden. Genau darauf wollen wir uns bei unserer Investitionsstrategie für die digitale Medizin konzentrieren, erläutert Simon Turner, Partner bei Sofinnova Partners. deepcOS ermöglicht einen breiten Einsatz der KI über weite Bereiche der Patientenversorgung. Das Team hat bewiesen, welchen Nutzen es sowohl den Fachkräften im Gesundheitswesen als auch den Patienten bieten kann.

    Unternehmenskontakt
    Julia Moosbauer (COO, deepc)
    julia.moosbauer@deepc.ai
    www.deepc.ai

    Pressekontakt
    Hollie Vile (Optimum Strategic Communications)
    sofinnova@optimumcomms.com
    +44 (0) 20 3922 0900

    Über deepc

    Mit dem aufrichtigen Wunsch, allen Patienten eine präzise Diagnostik anbieten zu können, setzt sich deepc dafür ein, die Herausforderungen eines überfüllten KI-Marktes zu durchbrechen und Radiologieteams einen nahtlosen Zugang zu den besten behördlich zugelassenen KI-Diagnosetools zu ermöglichen. Das wachsende Team von mehr als 40 Mitarbeitern mit 20 unterschiedlichen Nationalitäten, das in sieben Städten tätig ist, sieht es als seine Aufgabe, die KI-Benutzererfahrung für Radiologen zu verbessern und gleichzeitig den Marktzugang für Anbieter von KI-Software zu vereinfachen.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.deepc.ai

    Über Sofinnova Partners

    Sofinnova Partners ist eine führende europäische Risikokapitalgesellschaft für Biowissenschaften, die sich auf die Bereiche Gesundheitsversorgung und Nachhaltigkeit spezialisiert hat. Das Unternehmen betreibt Niederlassungen in Paris, London und Mailand und vereint ein Team von Fachleuten aus der ganzen Welt, die über fundierte wissenschaftliche, medizinische und wirtschaftliche Kenntnisse verfügen. Sofinnova Partners ist ein praxisorientierter Unternehmensentwickler, der die gesamte Wertschöpfungskette von Investitionen in Biowissenschaften, von der Seed-Phase bis zum späten Stadium, abdeckt. Die Firma arbeitet aktiv mit ambitionierten Unternehmern als Haupt- oder Schlüsselinvestor zusammen, um bahnbrechende Innovationen zu entwickeln, die das Potenzial haben, unser aller Zukunft positiv zu beeinflussen.

    Die im Jahr 1972 gegründete Firma Sofinnova Partners ist eine gut etablierte Kapitalbeteiligungsgesellschaft in Europa mit einem Erfahrungsschatz von 50 Jahren, die bereits mehr als 500 Unternehmen unterstützt und Marktführer auf der ganzen Welt hervorgebracht hat. Heute verwaltet Sofinnova Partners ein Vermögen in Höhe von 2,5 Milliarden Euro.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.sofinnovapartners.com

    Über Bertelsmann Investments

    Bertelsmann Investments (BI) bündelt die Wachstumsinitiativen von Bertelsmann über Bertelsmann Next und Risikokapitalgesellschaften wie Bertelsmann Asia Investments (BAI), Bertelsmann India Investments (BII) und Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI). Der internationale Venture-Capital-Arm von Bertelsmann umfasst derzeit 300 aktive Investments, während Bertelsmann Next in die Gründung von transformativen Unternehmen in den Bereichen digitale Gesundheit, Employability und anderen Sektoren wie der App-conomy investiert.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.bertelsmann-investments.com

    Quelle: deepc

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville
    USA

    email : cs@accesswire.com

    Pressekontakt:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville

    email : cs@accesswire.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Deepc, Vorreiter auf dem Gebiet der digitalen Medizin, gibt eine von Sofinnova Partners geleitete Serie-A-Finanzierungsrunde über 12 Millionen Euro bekannt

    veröffentlicht am 28. März 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 26 x angesehen • Artikel-ID: 147175

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: