• Europäer langen verstärkt bei Goldbarren und Münzen zu. Im Hintergrund steht der Schutz des Vermögens.

    Für den Verlauf des Jahres 2023 rechnen Experten mit einer weiter hohen Nachfrage nach physischem Gold. Daran sollte auch eine sich abschwächende Inflation nichts ändern. Auch in den USA gehen Münzen und Barren wie warme Semmeln über den Ladentisch. So verkaufte die U. S. Mint im März 215.000 Unzen Gold in Form von Eagle-Goldmünzen. Das ist so viel wie schon seit rund zwei Jahren nicht mehr und im Vergleich mit dem Vorjahresmonat ist es viereinhalbmal so viel.

    Und noch eine beeindruckende Zahl: gegenüber Februar 2023 steigerte sich der März-Verkauf um 347 Prozent. Bei den von der U. S. Mint verkauften Eagle-Silbermünzen wurden im März so wie im Februar jeweils rund 900.000 Stück verkauft. Allerdings dürfte dabei ein Engpass bei Silberrohlingen eine Rolle gespielt haben.

    Ob die Zentralbanken dieses Jahr wieder so wie in 2022 eine Rekordmenge an Gold zukaufen, werden wir erst Ende des Jahres wissen. Jedoch erwarten Branchenkenner, dass auch dieses Jahr die Zentralbanken wieder eifrig ihre Devisenreserven mit Gold diversifizieren werden. Damit erkennen zunehmend Investoren den wirklichen Wert des Edelmetalls. Im Umfeld von Unsicherheiten geopolitischer Natur und bei globalen Krisensituationen im Bankensektor zieht der sichere Hafen Gold zurecht Anleger an.

    Auch die zunehmende Abwendung vom US-Dollar sollte den Goldpreis stärken. Man denke nur an die Schwellenländer, die Schulden in US-Dollar haben und nicht begeistert sind von einem starken Dollar. Da wenden sie sich lieber ab. Alles in allem gehören Goldinvestments bei Investmentüberlegungen auf jeden Fall dazu. Da bieten sich solide Unternehmen wie etwa Gold Terra Resource und Revival Gold an.

    Das aussichtsreiche Goldprojekt Yellowknife City von Gold Terra Resource – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/gold-terra-resource-corp/ – liegt im Yellowknife-Grünsteingürtel in den Nordwest Territorien.

    In Idaho arbeitet Revival Gold – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/revival-gold-inc/ – an seinem Beartrack-Arnett-Goldprojekt. Eine Vormachbarkeitsstudie ist nicht mehr weit.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Gold Terra Resource (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/gold-terra-resource-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Der goldene Adler ist gefragt

    veröffentlicht am 12. April 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 20 x angesehen • Artikel-ID: 147634

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: