• Eine Tradition ist der PNC Christmas Price Index. Er zeigt die Kosten für einen Satz Geschenke im Lied „The Twelve Days of Christmas“.

    Jedes Jahr, diesmal zum vierzigsten Mal, berechnet die PNC Financial Services Group wieviel es kostet einen Satz Geschenke, die im Lied genannt sind, zu kaufen. Es ist ein Indikator für die Inflation, ähnlich dem Verbraucherpreisindex. Bei der erstmaligen jährlichen Berechnung im Jahr 1984 mussten rund 20.000 US-Dollar berappt werden. Es geht um Geflügel, Fachkräfte, Schwäne und goldene Ringe. Heute müssen laut der aktuellen Berechnung fast 48.000 US-Dollar für die Güter bezahlt werden. Schaut man sich den Goldpreis an, dann mussten 1984 rund 460 US-Dollar für eine Unze Gold bezahlt werden, heute sind es zirka 2.000 US-Dollar. Gold hat sich also deutlich mehr verteuert als der Korb von Gütern und Dienstleistungen. Das spricht für die Performance sowie die Werterhaltungsfunktion von Gold.

    Beim PNC Christmas Price Index ist die Preiserhöhung vor allem auf die steigenden Löhne für Fachkräfte zurückzuführen. Im Schnitt wurden die Inhalte des Liedes um 2,5 Prozent im Vergleich zu 2022 teurer. Der US-Verbraucherindex ist im Vergleich zum Vorjahr um 3,2 Prozent nach oben gegangen, also ähnlich. Auch wenn die Waren und Dienstleistungen in den beiden Indizes nicht gleich sind. Doch im Lauf der Jahre hat sich gezeigt, dass der PNC Christmas Price Index oft gestiegen oder gefallen ist, ebenso wie der US-Verbraucherindex. Es handelt sich damit nicht nur um eine unterhaltsame Möglichkeit, Trends auszumachen. Jedenfalls schneidet Gold über die Jahrzehnte sehr gut ab. Da sollten auch Werte von Goldunternehmen im Depot nicht fehlen. Zum Beispiel Skeena Resources oder U.S. GoldMining.

    Skeena Resources – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/skeena-resources-ltd/ – belebt zwei Goldliegenschaften im Goldenen Dreieck in British Columbia wieder.

    U.S. GoldMining – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/us-goldmining-inc/ – besitzt das aussichtsreiche Gold-Kupfer-Projekt Whistler in Alaska.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Skeena Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/skeena-resources-ltd/ -) und U.S. GoldMining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/us-goldmining-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research GmbH
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research GmbH
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Der wahre Wert von Weihnachten – und von Gold

    veröffentlicht am 12. Dezember 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 56 x angesehen • Artikel-ID: 154972

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: