• Ab sofort biete Videoconferenc.es dedizierte Videokonferenz-Plattformen für KMUs auf Basis von „Software as a Service“ (SaaS) in kostengünstigen und flexiblen Tages- und Monatsabonnements.

    BildSpätestens mit der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Trend hin zu Home-Office ist die Nachfrage nach Videokonferenzlösungen sprunghaft angestiegen. Nicht nur müssen bisher in Büros zusammenarbeitende Teams ihre alltägliche Kommunikation aufrecht erhalten, auch für die Neuorganisation von Meetings jeder Art sowie bei der Betreuung von Kundenkontakten im Vertriebsbereich sind Videokonferenzen oft unerlässlich.

    Etablierte Videokonferenzsysteme sind zum Einstieg oft recht preisgünstig, werden aber schnell kostenintensiv, wenn es darum geht, längere Meetings abzuhalten oder mehreren Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, selbst Videokonferenzen zu planen. Eine Alternative dazu sind Lösungen auf Basis von freier Open-Source-Software, deren sicherer und professioneller Betrieb für kleine und mittlere Unternehmen oft eine Herausforderung darstellt.

    Videoconferenc.es bietet diesen Unternehmen einen kostengünstigen und flexiblen Zugang zum eigenen Videokonferenzsystem. Zwei Open-Source-Produkte – Jitsi Meet und BigBlueButton(TM) – stehen in jeweils zwei Leistungsklassen zur Auswahl und können in täglich bzw. monatlich abgerechneten und flexibel kündbaren Abonnements bestellt werden („Pay as you go“). Die Videokonferenzsysteme werden umgehend nach Buchung bereitgestellt und sind dann sofort nutzbar.

    Jitsi Meet ist eine einfache und schlanke Web Applikation, die im Browser läuft. Gastgeber können Konferenzteilnehmer einladen, indem sie ihnen einen einfachen Link zuschicken. Gäste können mit Audio und Video teilnehmen und ihren Bildschirm für Präsentationen teilen. Für Mobilgeräte existieren Apps, die die Teilnahme an Konferenzen zu einem Kinderspiel machen.

    BigBlueButton(TM) ist eine vollständige Videokonferenz-Plattform für mehrere Gastgeber, die in ihren Möglichkeiten weit über reines Audio-, Video- und Bildschirmteilen hinausgeht. Konferenzteilnehmer können ein Präsentations-Whiteboard mit erweiterten Möglichkeiten, wie Zoomen und Schwenken, gemeinsamem Skizzieren und einem Laserpointer, nutzen. Sitzungen können aufgezeichnet und später angeschaut werden. Gastgeber profitieren von Features wie dem Organisieren der Teilnehmer für Gruppenarbeit in Breakout-Rooms, Umfragen und kollaborativen Notizen. Selbstverständlich läuft BigBlueButton(TM) problemlos im Browser, so dass weder Gastgeber noch Teilnehmer irgendwelche Software installieren müssen.

    Weitere Informationen sind unter https://videoconferenc.es abrufbar.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Videoconferenc.es
    Herr Andreas Ufert
    Sieglindestr. 89b
    95445 Bayreuth
    Deutschland

    fon ..: +49-921-16497512
    web ..: https://videoconferenc.es
    email : info@videoconferenc.es

    Videoconferenc.es entstand im Frühjahr 2020, als im Zuge der Corona-Pandemie die Nachfrage nach flexiblen Videokonferenzsystemen sprunghaft anstieg.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Videoconferenc.es
    Herr Andreas Ufert
    Sieglindestr. 89b
    95445 Bayreuth

    fon ..: +49-921-16497512
    web ..: https://videoconferenc.es
    email : info@videoconferenc.es


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Die eigene Videokonferenz-Plattform als Chance für kleine & mittlere Unternehmen in Zeiten der Corona-Pandemie

    veröffentlicht am 29. Mai 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 5 x angesehen • Artikel-ID: 111877

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: