• Endlich ist es geschafft, das neue Implantat ist eingesetzt, es hat alles prima funktioniert. Worauf gilt es jetzt zu achten? Wie pflegt man das neue Implantat und warum ist Kontrolle so wichtig?

    BildDillingen, 21.03.2024 – Warum Nachsorge, Kontrolle und Pflege des neuen Zahnimplantates so wichtig sind

    Wer eine neue Zahnwurzel (Implantat) eingesetzt bekommen hat, muss sich um die Implantat Pflege kümmern, damit der Ersatz vor Krankheiten geschützt bleibt. Dies geht am besten in Kombination mit erfahrenen Spezialisten wie jene von der Praxisklinik Saarland, die Erfahrung aus inzwischen mehr als 12.000 gesetzten Implantaten hat.

    Implantat Nachsorge: Diese Maßnahmen können Sie selbst treffen

    Es ist wichtig, die Zähne richtig zu reinigen. In den Wochen nach dem Einsetzen, aber natürlich auch darüber hinaus sollten Sie besonders gründlich die Zähne putzen. Allerdings ist im ersten Monat auf Zahnseide zu verzichten und die Borsten sollten nicht zu hart sein. Seien Sie vorsichtig mit Substanzen wie Zucker und Alkohol, und strengen Sie sich nach einer Implantation körperlich nicht zu sehr an. Diese Maßnahmen dienen als Ergänzung zur Implantat Kontrolle.

    Wer sich um den Zahnersatz sorgt, hilft gleichzeitig auch seinen verbliebenen Zähnen, da diese zeitgleich mit Ihnen gepflegt werden. Ihr Zahnarzt kann Ihnen individuelle Tipps geben, wie genau Sie die Implantat Pflege durchführen sollten, und worauf beispielsweise beim Zähneputzen zu achten ist.

    Auch der Zahnarzt hilft dabei, dass Sie nach der Implantation gesund bleiben

    Die spezialisierten Zahnärzte führen die Implantation durch. Doch auch nach dem Eingriff sind sie eine wichtige Unterstützung für ihre Patientinnen und Patienten, beispielsweise, indem sie mit ihnen einen individuellen Nachsorgeplan erstellen. Die Fach-Zahnärzte können auch einschätzen, ob ein Patient eine Begleitung benötigt, um nach Hause zu kommen, oder er die Strecke eigenhändig zurücklegen kann. Es werden zudem Rezepte für Schmerzmittel und ggfs. Antibiotika ausgehändigt.

    Ansonsten sollten Sie auch nach der Implantation zweimal pro Jahr zur Implantat Kontrolle gehen. Die Mediziner können besser als die Patienten einschätzen, ob das Implantat noch richtig sitzt oder eine allumfassende Implantat Nachsorge durchgeführt werden muss. Um Fehlstellungen beheben zu können, ist es wichtig, sie rechtzeitig zu erkennen. Wunden, die möglicherweise durch die Implantation verursacht wurden, heilen rasch.

    Vor dieser Krankheit müssen Sie sich in Acht nehmen

    Wer ein Implantat (oder mehrere) erhalten hat, sollte besonders auf Symptome einer Periimplantitis achten. Worum handelt es sich bei dieser Krankheit? Der Name gibt Aufschluss. „Peri“ bedeutet „um“ oder „herum“ und „itis“ steht für „Entzündung“ (bspw. Parodontitis), es handelt sich also um eine Entzündung der Schleimhaut um das Implantat herum (es ist also keine Entzündung des Implantates, wie es manchmal fälschlicherweise bezeichnet wird).

    Die Symptome sind vergleichbar mit denen einer Parodontose: zunächst ist das Zahnfleisch von Schwellungen betroffen, im weiteren Verlauf kommen Blutergüsse hinzu. Eine Periimplantitis ist eine sog. Stille Infektion, was bedeutet, dass sie sich zu Beginn ausbreitet, ohne dass der Patient sie bemerkt. Es ist daher umso wichtiger, die regelmäßigen Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt einzuhalten, denn der behandelnde Arzt erkennt die Krankheit im Zuge einer Implantat Kontrolle, noch bevor der Betroffene sie bemerkt, und kann sie gut behandeln.

    Die Praxisklinik Saarland – Ihr Ansprechpartner rund um die Implantat Pflege

    Das Team um den Inhaber der Zahnklinik, Dr. Christian Lamest kennt sich bestens mit Themen wie der Implantat Nachsorge aus. Die spezialisierten Fach-Zahnärzte, sowie das gut ausgebildete Mitarbeiter Team haben bereits mehr als zwölftausend Implantationen durchgeführt, und wissen genau, wie die Wochen und Monate nach dem Erhalt und dem Einsetzen der neuen Zahnwurzel zu gestalten sind.

    Zahlreiche Patientinnen und Patienten der beliebten Zahnklinik empfehlen die Klinik gerne weiter. Wenn es um Notfälle geht, kommt immer rechtzeitig Rettung. Jeder Patient sollte rechtzeitig einen Termin bekommen – das ist für die Praxisklinik Saarland ein wichtiges Anliegen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Praxisklinik für zahnärztliche Chirurgie und Implantologie
    Herr Dr. Christian Lamest und Kollegen
    Stummstraße 33
    66763 Dillingen
    Deutschland

    fon ..: 06831-894440
    web ..: https://www.zahnkliniksaarland.de/
    email : kontakt@zahnkliniksaarland.de

    Die Praxisklinik für zahnärztliche Chirurgie und Implantologie, welche zudem noch zahlreiche weitere zahnärztliche Praxen auf dem Gebiet der Zahnärztlichen Chirurgie und Implantologie betreut, befindet sich in Dillingen.

    Pressekontakt:

    Praxisklinik für zahnärztliche Chirurgie und Implantologie
    Herr Dr. Christian Lamest und Kollegen
    Stummstraße 33
    66763 Dillingen

    fon ..: 06831-894440
    web ..: https://www.zahnkliniksaarland.de/
    email : kontakt@zahnkliniksaarland.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Eine professionelle Nachsorge und Pflege sichert den Erfolg einer Implantation

    veröffentlicht am 21. März 2024 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 64 x angesehen • Artikel-ID: 157630

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: