• Am Freitag, den 31. März wird um 10:00 Uhr vormittags (ET) eine Telekonferenz abgehalten

    VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, 31. März 2023 / IRW-Press / – ELSE NUTRITION HOLDINGS INC (BABY) (BABYF) (0YL.F) (Else oder das Unternehmen), der Spezialist für pflanzliche Baby- und Kleinkindnahrung, hat heute seine Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2022, für den Zeitraum bis 31. Dezember 2022, bekannt gegeben. Der vollständige Finanzbericht und die dazugehörigen Stellungnahmen und Analysen der Firmenführung (MD&A) wurden unter dem Firmenprofil auf der SEDAR-Website veröffentlicht.

    Wichtigste Finanzdaten für das 4. Quartal und das Geschäftsjahr 2022

    – Die Einnahmen im 4. Quartal 2022 beliefen sich auf 2,4 Mio. Dollar, was einem Plus von 86 % gegenüber dem 4. Quartal 2021 (1,3 Mio. Dollar) und einem Plus von 5 % gegenüber dem 3. Quartal 2022 (2,2 Mio. Dollar) entspricht. Das Umsatzwachstum wurde durch Produktengpässe gebremst, die auf eine technische Störung in der Produktionsanlage des Unternehmens in den Vereinigten Staaten zurückzuführen waren. Die Nachfrage nach den Produkten blieb auf sehr hohem Niveau und überstieg das verfügbare Angebot. Die Unternehmensführung schätzt den Umsatzverlust aufgrund der technischen Störung im 4. Quartal 2022 auf knapp 1,1 Mio. Dollar.
    – Der Verkauf über den stationären Einzelhandel stieg im 4. Quartal 2022 um 69 % gegenüber dem 3. Quartal 2022. Der Verkauf über Amazon sank im 4. Quartal 2022 um 24 % gegenüber dem 3. Quartal 2022. Die Nachfrage lag im gesamten Quartal über dem Angebot, da das Unternehmen weiterhin die Liefermengen an Amazon.com und seinen eigenen Online-Shop kürzte, um alle Bestellungen aus dem stationären Einzelhandel abdecken zu können.
    – Die Umsätze in Kanada über Amazon und den stationären Einzelhandel stiegen im 4. Quartal 2022 gegenüber dem 3. Quartal 2022 um über 100 %, was knapp 10 % vom Umsatz des Unternehmens im Bereich Babynahrung entspricht. Die Nachfrage lag im Quartal deutlich über dem Angebot, und das Unternehmen entschied sich, die Belieferung über Amazon.ca und seinen eigenen Online-Shop zurückzufahren, um zumindest einen Teil der Bestellungen aus dem stationären Einzelhandel abdecken zu können, was immer noch zu einem erheblichen Rückstand führte, der im 1. Quartal 2023 dann behoben wurde.
    – Die Einnahmen im Geschäftsjahr 2022 beliefen sich auf 8,6 Mio. Dollar, was einem Plus von 82 % gegenüber dem Geschäftsjahr 2021 (4,7 Mio. Dollar) entspricht.
    – Nach einer erfolgreichen Kapitalbeteiligung seitens der Firma Lind Partners LLC in Höhe von 4,1 Mio. Dollar belief sich der Barbestand per 31. Dezember 2022 auf 16,6 Mio. CAD (einschließlich Barmittel mit Verfügungsbeschränkung und kurzfristige Bankeinlagen).

    Aktuelle Eckdaten zur Geschäftstätigkeit

    – Die Produkte von Else sind derzeit in mehr als 11.000 Läden in ganz Nordamerika gelistet. Im 1. Quartal 2022 waren es im Vergleich noch 1.200 Läden. Die Unternehmensführung rechnet bis zum Ende des Jahres 2023 mit rund 20.000 Ladenlistungen und 50.000 Vertriebsstellen.
    – Der Vertrieb in den Vereinigten Staaten weitete sich auf über 6.000 CVS-Läden, 750 Walmart-Läden, mehr als 400 Win Dixie-Läden und 161 Läden der Giant Company aus.
    – Die Produktionskapazität wurden durch eine zweite Produktionsanlage in den Vereinigten Staaten und die Eröffnung eines ersten Produktionsbetriebs in Europa ausgeweitet. Mit den zusätzlichen Produktionsanlagen wird das Unternehmen seine Produktionskapazitäten um etwa das Dreifache steigern, wodurch sich das Risiko von zukünftigen Lieferengpässen erheblich verringert.
    – Die Präsenz im chinesischen Markt wurde mit der Produkteinführung bei JD.com, dem größten chinesischen Online-Händler mit 580 Millionen aktiven Kunden jährlich, weiter ausgebaut. Die erwähnte Einführung folgt auf die erfolgreiche Produktplatzierung des Unternehmens im Online-Shop Tmall im September. Über diesen Online-Shop wird das Unternehmen seine Kleinkindnahrung, seine Trinknahrung für Kleinkinder und seine Cerealien für Babys direkt an die chinesischen Konsumenten verkaufen.
    – Über Amazon.ca und den stationären Handel erfolgte auch der Einstieg in den kanadischen Markt. Der Erfolg der Markteinführung überstieg die Erwartungen, nachdem das Produkt rasch in den großen Einzelhandelsketten des Landes erhältlich war und die Else-Produkte stark nachgefragt wurden. Das Unternehmen rechnet bis zum Ende des Jahres 2023 mit einer Listung in über 3.000 kanadischen Geschäften.
    – Im zweiten Halbjahr 2023 will das Unternehmen dann auch in Westeuropa Fuß fassen. Die Produkte werden zunächst im Vereinigten Königreich über Amazon und den Naturkosthandel erhältlich sein, weitere europäische Länder sollen im Anschluss folgen.
    – Mit dem erfolgreichen Abschluss der zweiten und letzten präklinischen Studie zu seiner Säuglingsnahrung ist auch der Weg zu einer FDA-Zulassung für das Unternehmen frei.

    Kommentar der Unternehmensführung

    Frau Hamutal Yitzhak, CEO von Else Nutrition, erklärt: Wir sind mit den beachtlichen Fortschritten, die wir im Jahr 2022 erzielen konnten, sehr zufrieden und setzen unseren Weg zur weltweiten Marktführerschaft als Anbieter von pflanzlicher Nahrung fort. In den Vereinigten Staaten etablieren wir uns über große Lebensmittelketten und den Drogerieeinzelhandel als bekannte nationale Marke. Zum Jahresende 2022 waren die Produkte von Else in mehr als 11.000 Geschäften erhältlich – verglichen mit einer Listung in knapp 1.200 Läden per Ende 2021 ist das ein ganz unglaubliches Wachstum. Zu unseren Kunden zählen nun auch prominente Einzelhandelsketten wie CVS und Walmart, sowie führende Online-Händler wie Amazon, Walmart.com, Tmall und JD. Wir rechnen damit, im Jahr 2023 auf 20.000 Einzelhandelsstandorte zu kommen. Mit dem Einstieg in den kanadischen und chinesischen Markt konnten wir unsere Präsenz während des Jahres 2022 auch geographisch ausweiten. Darüber hinaus erweiterten wir unser Produktsortiment von einer einzigen Artikelgruppe auf über 15 und nahmen auch die Produktgruppen Nutritional Kids Shakes, Baby Super Cereals und Toddler Omega auf. Wir rechnen für das Jahr 2023 mit einer Verdoppelung unserer Artikelgruppen, was unser Wachstum weiter ankurbeln sollte.

    Mit Freude geben wir bekannt, dass die Produktengpässe – wegen derer wir nicht in der Lage waren, unsere Kunden in ausreichendem Maße zu beliefern, was auch unser Umsatzwachstum in den vergangenen Monaten einbremste – nun im Wesentlichen behoben sind. Wir haben unser Bestes gegeben, um uns zwei weitere Produktionsanlagen in den Vereinigten Staaten und Europa zu sichern. Die Produktion in unserem neuen Betrieb in den USA läuft schon seit einigen Wochen. Mit den beiden neuen Produktionsstandorten konnten wir unsere aktuellen Produktionskapazitäten mehr als verdreifachen und damit das Risiko zukünftiger Lieferengpässe minimieren. Wir schätzen, dass sich die Produktengpässe in der zweiten Jahreshälfte 2022 mit knapp 1,5 Mio. Dollar bei den Einnahmen auswirken werden – das sind etwas über 15 % unseres Jahresumsatzes.

    Was den Ausblick auf das weitere Jahr 2023 betrifft, so halten wir an unseren Wachstumszielen fest. Unsere internationale Expansion erfüllt uns nach wie vor mit Begeisterung. Nach unserem erfolgreichen Einstieg bei den Online-Händlern Tmall Global und JD.com hat die Steigerung der Umsätze in China im Jahr 2023 für uns Vorrang. China ist als größter Markt für Babynahrung der Welt mit knapp 33 Milliarden Dollar bewertet und dürfte bis zum Jahr 2025 auf 40 Milliarden Dollar anwachsen. Unser Einstieg in Kanada im August verlief viel besser als erwartet – hier hinken wir der Nachfrage mit dem Angebot noch immer hinterher. In Kanada rechnen wir für 2023 mit einer knappen Verdoppelung unserer Geschäftsstandorte. Darüber hinaus freuen wir uns schon sehr auf den Markteinstieg im Vereinigten Königreich und Australien in der zweiten Jahreshälfte 2023, nachdem die Nachfrage nach Alternativen zur Milch- und Sojanahrung in diesen Regionen weiter im Steigen begriffen ist.

    Im Jahr 2023 werden wir mit unserer klinischen Studie zum Säuglingswachstum für die US-Arzneimittelbehörde FDA und mit den Zulassungsverfahren in Europa beginnen. Hier rechnen wir mit einem Abschluss voraussichtlich im Jahr 2024. Die FDA-Zulassung hat für Else Nutrition oberste Priorität, da wir glauben, dass eine FDA-Zulassung als erste milch- und sojafreie Säuglingsnahrung einen entscheidenden Einfluss auf die Bewertung des Unternehmens haben wird.

    FDA-Update

    Im Zuge der Arbeiten im Hinblick auf die von der FDA und anderen Behörden zu genehmigende Markteinführung seiner Säuglingsnahrung absolvierte Else in den Jahren 2021 und 2022 zwei erfolgreiche präklinische Sicherheitsstudien zu seiner pflanzlichen Säuglingsnahrung, um die Sicherheit und Nährstoff-Bioverfügbarkeit der Säuglingsnahrung sowie der Inhaltsstoffe nachzuweisen. Die Ergebnisse eines präklinischen Modells an Neugeboren belegten ein gutes Wachstum, ähnlich wie bei der Säuglingsnahrung auf Milchbasis, sowie die Wirksamkeit und Qualität der Proteine der Säuglingsnahrung. Es handelt sich dabei um zwei von drei wichtigen Teilschritten auf dem Weg zur Zulassung durch die FDA und andere Behörden als Voraussetzung für die Markteinführung der Produkte.

    Im Februar 2023 gab das Unternehmen bekannt, dass das Studienprotokoll der Studie zum Säuglingswachstum, mit der die Babynahrung von Else beurteilt werden soll, vom Institutional Review Board (Ethikausschuss) genehmigt wurde.

    Als letzten Schritt vor der Einleitung der Studie hat das Unternehmen das Studienprotokoll der Studie zum Säuglingswachstum bei der FDA zur Prüfung eingereicht und wartet nun auf die Antwort der FDA sowie auf die Verfügbarkeit einer Vergleichsnahrung, die es derzeit aufgrund des anhaltenden Mangels an Säuglingsnahrung, verursacht durch mehrere Produktrückrufe in den Vereinigten Staaten in letzter Zeit, einfach nicht gibt. Im Jahr 2023 wurde eine zweite klinische Studie zum Wachstum an einer gesunden Kleinkindpopulation eingeleitet. Sie ist Teil der geplanten weiteren Forschungsaktivitäten, mit denen das Unternehmen die Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit seiner Produktpalette unter Beweis stellen will.

    Telefonkonferenz

    Hamutal Yitzhak, CEO und Mitbegründer, wird am 31. März 2023 um 10:00 Uhr (Eastern Time) eine Telefonkonferenz zu den Finanzergebnissen des Quartals abhalten.

    Interessierte können die Telefonkonferenz per Live-Webcast über den Link in der Rubrik „Investoren“ auf der Website des Unternehmens oder unter app.webinar.net/MDxXRYw6vqg mitverfolgen.

    Eine Aufzeichnung wird nach der Telefonkonferenz im Bereich „Investoren“ auf der Website des Unternehmens unter app.webinar.net/MDxXRYw6vqg verfügbar sein.

    Über Else Nutrition Holdings Inc.

    Else Nutrition Holdings Inc. ist ein Nahrungsmittel- und Ernährungsunternehmen, das sich in der internationalen Expansionsphase befindet und sich auf die Entwicklung von innovativen, gesunden und pflanzlichen Lebensmittel- und Nahrungsprodukten für Babys, Kleinkinder, Kinder und Erwachsene spezialisiert hat. Die revolutionäre, pflanzliche und sojafreie Rezeptur des Unternehmens ist eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Milcherzeugnissen. Else Nutrition (vormals INDI) wurde im Jahr 2017 anlässlich des Global Food Innovation Summit in Mailand mit dem Best Health and Diet Solutions Award ausgezeichnet. Die Holdinggesellschaft, Else Nutrition Holdings Inc., ist ein börsennotiertes Unternehmen, das an der TSX Venture Exchange unter dem Börsensymbol BABY notiert und zusätzlich am amerikanischen US OTC Markets Q.X. board unter dem Börsensymbol BABYF und an der Frankfurter Börse unter dem Börsensymbol 0YL gelistet ist. Seit der Einführung von Elses pflanzlicher Vollnahrung für Kleinkinder, die aus Vollwertkost, Mandeln, Buchweizen und Tapioka hergestellt wird, hat die Marke Tausende aussagekräftiger Zeugnisse und Bewertungen von Eltern erhalten und nationale Unterstützung von Einzelhändlern wie Sprouts Farmers Market erhalten und ein rapides Umsatzwachstum erzielt. Else wurde im Herbst 2020 in der Kategorie Baby- und Kleinkindnahrung auf Amazon zum Nr.-1-Bestseller. Kürzlich wurde das Unternehmen auf der World Plant-Based Expo 2021 mit dem Preis für die beste Alternative zu Milchprodukten ausgezeichnet und war auf der Expo West 2022 in der Kategorie Pflanzenbasierter Lebensstil Finalist des Nexty Award.

    Investor Relations Kontakt:

    Lytham Partners, LLC
    Mr. Ben Shamsian
    New York | Phoenix
    E: shamsian@lythampartners.com
    Tel.: 646-829-9701

    RBMG – RB Milestone Group LLC
    Trevor Brucato, Managing Director
    E: Baby@rbmilestone.com
    www.rbmilestone.com

    Toronto Stock Exchange

    Die Toronto Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Toronto Stock Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Vorsorgliche Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze zu werten sind. Zukunftsgerichtete Aussagen sind in der Regel durch Wörter wie wird oder ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten Aussagen bezüglich der voraussichtlichen Termine für die Einreichung der Finanzdokumente des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln aktuelle Schätzungen, Überzeugungen und Annahmen des Managements wider, die von aktuellen Bedingungen und erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie auf anderen Faktoren basieren, die das Management unter den gegebenen Umständen für angemessen hält. Es kann nicht versichert werden, dass sich das Vorangegangene als richtig erweisen wird. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung gehen unter anderem von der Erwartung aus, dass es infolge von COVID 19 nicht zu Unterbrechungen oder Ausfällen in der Lieferkette kommt und dass die Herstellungs-, Vermittlungs- und Lieferlogistikvereinbarung mit dem Unternehmen nicht beendet wird. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den Schätzungen, Ansichten und Annahmen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Die Leser werden davor gewarnt, sich nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, die nur die Erwartungen des Managements zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung widerspiegeln. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Else Nutrition Holdings Inc.
    Hamutal Yitzhak
    1048 165th Street
    V4A 9A2 Surrey, BC
    Kanada

    email : hamutal@elseformula.com

    Pressekontakt:

    Else Nutrition Holdings Inc.
    Hamutal Yitzhak
    1048 165th Street
    V4A 9A2 Surrey, BC

    email : hamutal@elseformula.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Else Nutrition meldet für das Geschäftsjahr 2022 ein Umsatzplus von 82 %

    veröffentlicht am 31. März 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 29 x angesehen • Artikel-ID: 147328

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: