• Dank der Inspiration und der einzigartigen Fähigkeiten der Autorinnen gemeinsam zu schreiben, ist dieser Kriminalroman außergewöhnlich und der beste zur Zeit auf dem Buchmarkt …

    BildDie Leseschau entdeckt immer wieder Autoren mit echtem Talent. Aber es gibt ebenso wundervolle Leser, die gern die Bücher der Leseschau rezensieren.
    Kurt F. Neubert aus Zeuthen ist einer der begeisterten Leser. Es ist vom Buch „Flaschendrehen: Du bist dran!über alle Dinge begeistert und hat dazu eine Rezension abgegebn, die wir keinem vorenthalten möchten.

    Die Leseschau entdeckt immer wieder Autoren mit echtem Talent. Aber es gibt ebenso wundervolle Leser, die gern die Bücher der Leseschau rezensieren.
    Kurt F. Neubert aus Zeuthen ist einer der begeisterten Leser. Es ist vom Buch „Flaschendrehen: Du bist dran!über alle Dinge begeistert und hat dazu eine Rezension abgegebn, die wir keinem vorenthalten möchten.
    Rezension: 
    Rezension zum Buch Flaschendrehen »Du bist dran!« Ein Krimi-Roman von Céline Ehrig und Katalin Ehrig. Sie schreiben ein Deutsch, wie es nur wenigen gelingt.

    Wer treibt Horror mit Cindy?

    Berliner Stadtteil Köpenick: Cindy steht fast splitternackt an der Hauptstraße. – Die Clique trifft sich bei Anna,. Es gibt Fertigpizza, Ananas, Salami, Wodka-Cola. Die leere Flasche wird zum Flaschendrehen genutzt. Ein altes Spiel. Es beginnt harmlos. Die Wetten werden gefährlicher. Wer verliert, möchte kein graues Mäuschen sein. Es scheint romantisch pur zu sein. Cindy hat es erwischt. Sie muss entsprechend der Wette eine halbe Stunde, fast hül-lenlos am Straßenrand stehen bleiben. Sie hat die Mutprobe überstanden. Ihre hüllenlose halbe Stunde bleibt nicht ohne Folgen. Ein PKW hatte neben ihr angehalten. Sie beugt sich vor. Auf ihrem Display erscheint ihr Bild, wie sie fast nackt am Straßenrand steht, sich zum Autofenster beugt …
    Dieses harmlose Spiel – Flaschendrehen – verändert schlagartig das Leben eines 16. jährigen Mädels. Mit ihr wird ein skrupelloses, vorsätzliches bis zur Fassungslosigkeit, total kriminelles Spiel geplant und getrieben. Das Internet wird zum Vermittler von Annäherung, Drohung und Entführung. Es ist eine Welt von bösen Willen, geplant bis hin zum Mord.

    Céline und Katalin Ehrig schreiben einen spannenden Krimi aus Erfahrung und gesammelten Fakten. Die Handlungen krimineller Personen werden faszinierend so dargestellt, das deutlich wird, wie sie im Dunkel mit Hilfe des Internet, ihr perversen Verbrechen planen und ohne moralische Hemmungen brutal ausführen.
    Es gelingt den Frauen in präziser Kleinarbeit bis ins kleinste Detail eine klug durchdachte und überzeugende schriftstellerische Meister-Erzählung, mit dem Titel: »Du bist dran!“ einer aufgeschlossenen Öffentlichkeit vorzustellen.

    Als älterer Leser konnte ich den Krimi-Roman kaum aus der Hand legen, so hat er mich fasziniert. Dieser Krimi überzeut durch die Fülle seiner nacheinder ablaufenden Geschehnisse. Wie Elektrizität pulst es beim lesen. Diese harmlose Spiel – Flaschendrehen -, verändert durch Skrupelosigkeit krimineller Drahtzieher das Leben eines Mädels. C. und K. Ehrig schreiben ein Deutsch wie es nur wenigen gelingt. Unermesslich die bis ins Detail vor dem Leser abrollenden Kuriositäten. Die Fabel des Buches überzeugt auf 242 Seiten. Mit „Du bist Dran!“ wird eine schriftstellerische Meisterleistung auf dem Gebiet des Kriminal-Romans der Öffentlichkeit vorgestellt. Dank der Inspiration und der einziartigen Fähigkeiten von C. und K. Ehrig gemeinsam zu schreiben, ist dieser Kriminalroman außergewöhnlich, und der beste zur Zeit auf dem Buchmarkt …
     
    Das Buch gibt es in der Leseschau sowie bei Amazon!
    Viel Spaß damit.
     
    https://www.leseschau.de/Buch/Flaschendrehen-Du-bist-dran/11
     
     

     
     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Augusta Presse & Verlags GmbH
    Frau Katalin Ehrig
    Bucher Straße 23
    13125 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030692021051
    web ..: http://www.Leseschau.de
    email : ehrig@augusta-presse.de

    Pressekontakt:

    Augusta Presse & Verlags GmbH
    Frau Katalin Ehrig
    Bucher Straße 23
    13125 Berlin

    fon ..: 030692021051
    web ..: http://www.Leseschau.de
    email : ehrig@augusta-presse.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    „Flaschendrehen: Du bist dran!“

    veröffentlicht am 10. Januar 2019 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 3 x angesehen • Artikel-ID: 96228

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: