• Gästehäuser sind eine ideale Unterkunft für Selbstversorger, um die Seychellen intensiver kennenzulernen. Seychellen-Expertin Anikó Dietrich gibt wertvolle Tipps.

    BildDen kreolischen Lebensstil kennenlernen, vollgepackt mit einzigartigen Erfahrungen und umgeben von gastfreundlichen Seychellois – das geht wunderbar in einem der authentischen Gästehäuser auf den Seychellen, die in den allermeisten Fällen familiengeführt sind. „Das bietet viele Vorteile“, sagt Anikó Dietrich, Seychellen-Expertin von Seychelles Dreams.

    Üblicherweise ist ein Gästehaus mit allem ausgestattet, was Selbstversorger benötigen, und gewährt dadurch ein hohes Maß an Unabhängigkeit und Flexibilität. Besucher bekommen im Gästehaus zum Teil auch Einblicke in das Leben der Seychellois. „Die einheimischen Gastgeber haben einen ganz anderen Bezug zu ihrer Heimat, sind sehr hilfsbereit und verraten gerne den einen oder anderen Geheimtipp.“

    Gästehäuser gibt es auf den Seychellen-Inseln Mahé, Praslin und La Digue in allen Preissegmenten und für jeden Geldbeutel – von einfach und günstig bis hin zu gehoben und teuer. Nicht zuletzt bleiben die Einkünfte bei den Familien vor Ort, anstatt an eine internationale Hotelkette zu fließen. Ein besonderer Pluspunkt für die Nachhaltigkeit.

    Seychelles Dreams stellt acht besondere Gästehäuser auf den Seychellen vor:

    Fleur de Lys
    An der Anse La Réunion, im Westen der Insel La Digue liegen die acht Selbstversorger-Bungalows Fleur de Lys. Die geräumigen Gebäude im Kolonialstil mit Holzveranda befinden sich in einem wunderschön angelegten tropischen Garten. Die Eigentümer Ron und Mary haben ihre Heimat London vor mehr als 20 Jahren verlassen, um sich auf Marys Geburtsinsel La Digue niederzulassen und „die kalten Winter einzutauschen für ein Leben im Paradies“, wie Ron sagt. Insbesondere, was Ausflüge anbelangt, haben die beiden einiges im Programm und kümmern sich oft selbst um ihre Gäste.

    Bois d’Amour Guesthouse
    Ein Geheimtipp im Herzen von La Digue sind die authentischen, gemütlichen Selbstversorger-Chalets Bois d’Amour. Basierend auf seiner Liebe zum Holz und zur kreolischen Tradition hat das deutsch-seychellische Besitzerpaar drei große Chalets, benannt nach auf La Digue heimischen Kokosnüssen, für insgesamt 16 Gäste gebaut. Eine Klimaanlage gibt es hier nicht: Durch die traditionelle Bauweise mit hohen Wänden aus Holz, Lamellen und erhöhende Pfeiler entsteht eine optimale Luftzirkulation, die durch Ventilatoren unterstützt wird. Für Ruhe sorgt die Tatsache, dass es keine Internetverbindung gibt. Das Gefühl, nicht ständig erreichbar sein zu müssen, wird in dieser schnelllebigen Zeit vielleicht schon bald wertvoller denn je. Im tropischen Garten warten heimisches Obst und Kräuter darauf, von den Gästen gepflückt zu werden.

    Casa de Leela
    Das beliebte Gästehaus Casa de Leela liegt in La Réunion im Inselinneren von La Digue, ruhig und versteckt in einem gepflegten, tropischen Garten. Neben drei Selbstversorger-Bungalows im kreolischen Stil, mit typischen grünen Dächern und viel Holz, gibt es vier weitere Appartements in einem Kolonialstil-Gebäude. Besitzer Robert kennt die Insel wie seine Westentasche. Er ist immer für seine Gäste da, organisiert Ausflüge und bereitet auf Wunsch typisch kreolische Barbecues zu. Selbstverständlich stellt er auch Fahrräder, das gängige Fortbewegungsmittel auf der nahezu autofreien Insel La Digue, zur Verfügung.

    Heliconia Grove
    Direkt am Strand Cote d’Or auf Praslin befinden sich die acht Villen in einem riesigen Garten, in dem sich auch ein Schildkrötengehege befindet. Die typisch seychellische Architektur der umweltfreundlichen Villen mit viel Holz sorgt für eine beruhigende und entspannende Atmosphäre. Bei allen Fragen oder Anliegen hilft der seychellische Manager Herve mit einem Lächeln weiter und sorgt dafür, dass seine Gäste einen unvergesslichen Urlaub erleben. Die Eigentümer legen Wert auf den Erhalt der Schätze der Natur und wurden für die Bemühungen um Nachhaltigkeit mit dem „Seychelles Sustainable Tourism Label“ ausgezeichnet.

    L’Hirondelle Self Catering Guest House
    Im Herzen des Dörfchens Côte d’Or auf Praslin liegt das gepflegte L’Hirondelle Gästehaus mit zehn Appartements für Selbstversorger, nur wenige Schritte von der Anse Volbert entfernt. In dem familiengeführten Gästehaus kümmert sich das junge Team hilfsbereit und zuvorkommend um alle Anliegen, organisiert Ausflüge, gibt Tipps und ist immer zur Stelle, wenn es Fragen gibt.

    Villas de Voyageur
    Ein überzeugendes Gesamtpaket haben die Selbstversorger-Villas du Voyageur am Cap Jean Marie im Nordwesten Praslins zu bieten. Das äußerst familiäre Gästehaus verfügt über zwei Villen mit jeweils zwei Schlafzimmern und eigenem Bad en-suite. Auf Wunsch erledigen die Gastgeber sogar vorab die Einkäufe, sodass bei Ankunft der Gäste schon der Kühlschrank gefüllt ist.

    Lemongrass Lodge
    Wie im Garten Eden fühlt man sich im tropischen Garten der Lemongrass Lodge an der Nordküste Mahés. Obstbäume, Sträucher, Palmen, Orchideen und vieles mehr hat die seychellische Natur hier zu bieten. Die Lodge selbst besteht aus sehr geräumigen Appartements sowie einer Villa mit drei Schlafzimmern. Alle Unterkünfte wurden mit viel Holz in traditioneller Art gebaut und sind komfortabel und modern ausgestattet. Zudem ist die Lemongrass Lodge bekannt für ihre gute und traditionelle, kreolische Küche.

    Chalets d’Anse Forbans
    Naturliebhaber kommen in den Selbstversorger-Chalets d’Anse Forbans an der Südostküste der Insel Mahé voll auf ihre Kosten. In einer großzügigen Gartenanlage, direkt am gleichnamigen Strand, befinden sich 14 kleine Häuser im typischen seychellischen Stil. Die Inhaber, die jederzeit wertvolle Tipps für ihre Gäste bereithalten, engagieren sich stark im Naturschutz, indem sie die vor der Bucht liegenden Korallenriffe schützen beziehungsweise Korallen neu züchten.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Seychelles Dreams
    Frau Anikó Dietrich
    Vockenthal 27a
    87463 Dietmannsried
    Deutschland

    fon ..: 08374 5807330
    web ..: http://www.seychelles-dreams.de
    email : info@seychelles-dreams.de

    Seychelles Dreams ist ein Reiseveranstalter mit dem Reiseziel Seychellen, der sich auf die individuelle Planung von Hochzeiten und Reisen spezialisiert hat. Seychelles Dreams bereist bereits seit über 20 Jahren die Seychellen und pflegt mit den Partnern vor Ort eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die Firmengründer Joachim und Anikó Dietrich haben selbst auf den Seychellen geheiratet und möchten diese einzigartigen Erfahrungen an Paare, die von einer Hochzeit im Paradies träumen, weitergeben. Alle genannten Unterkünfte können über Seychelles Dreams gebucht werden.

    Pressekontakt:

    Seychelles Dreams
    Frau Melanie Pruis-Obel
    Vockenthal 27a
    87463 Dietmannsried

    fon ..: 08374 5807330
    web ..: http://www.seychelles-dreams.de
    email : m.pruis-obel@seychelles-dreams.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Gästehäuser – Ideal, um die Seychellen kennenzulernen

    veröffentlicht am 11. Juli 2019 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 102159

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: