• Karl-Heinz Mantel beschäftigt sich in „Geldquellen Gier Gefahren“ mit den Problemen, die durch Geld und Gier entstehen.

    BildDer Verfasser hat ursprünglich Geldquellen gesucht, sich damit beschäftigt, und dabei Gier und Gefahren gefunden. Geld kann man natürlich auf normale Weise verdienen, doch man kann auch erheblich mehr mit Hilfe unfairer ggf. illegaler Methoden „verdienen“. Verdeutlicht wird in dem Buch auch, dass 10% der „Oberen“ 60% des Vermögens in Deutschland besitzen. Die Angemessenheit in der „Lohntüte“ zwischen „Boni-Chefs“ und ihren Angestellten ist laut dem Autor schon lange verloren gegangen. Die erkannte Gier zeigt sich als maßloses Verlangen, die ungezügelte Begierde in sich birgt. Seit Beginn der Industrialisierung bis heute drohen Gefahren wie beispielsweise Klimaveränderungen, Vergrößerung des Ozonlochs, Zunahme der Luftverschmutzung, Veränderung des Stickstoffkreislaufs, Gefährdung von Menschen und Tieren. Allerdings ist in diesem neuen Buch nicht alles negativ, denn der Autor beschreibt auch Lösungen zu den bekannten Problemen.

    Abschließend wird in „Geldquellen Gier Gefahren“ von Karl-Heinz Mantel erkannt, wie wertvoll besonnene Bescheidenheit im zwischenmenschlichen Verhalten sein kann und wie sich plötzlich Gelassenheit als auch Zufriedenheit ausbreiten. Der Autor wurde im Jahr 1926 geboren, war in der Verwaltung tätig, studierte während seiner Berufszeit Verwaltungsrecht, Betriebswirtschaft und Soziologie. Erst in seinem 69. Lebensjahr trat er in den Ruhestand und begann mit dem Schreiben. Bei tredition ist bisher auch sein anderes Buch „Bauer Ohles lebensnahe Erzählungen aus der Stammtischrunde“ erschienen.

    „Geldquellen Gier Gefahren“ von Karl-Heinz Mantel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-27804-2 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Geldquellen Gier Gefahren – Geldabschöpfung in Wirtschaft und Politik

    veröffentlicht am 25. Juni 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 126844

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: