• GlobalSign und essendi it starten eine Technologie Kooperation

    LEUVEN, BE / ACCESSWIRE / März 7, 2023 / GMO GlobalSign (www.globalsign.com/de), eine globale Zertifizierungsstelle und führender Anbieter von digitalen Signatur-, Identitäts- und Sicherheitslösungen für IoT, hat den erfolgreichen Beginn einer Technologie Partnerschaft mit essendi it (www.essendi.de) bekannt gegeben. Der Kern dieser Partnerschaft ist die Integration von essendi xc mit GlobalSigns Zertifikats-Plattform Atlas.

    Nach dem Start der Partnerschaft im vergangenen Jahr, freuen sich GlobalSign und essendi it auf die Zusammenarbeit in zahlreichen Projekten im Jahr 2023. Für den PKI und Identity Solutions Provider bietet die Zusammenarbeit mit essendi it neue Möglichkeiten: Kunden erhalten die Freiheit, GlobalSign Zertifikate über die von ihnen gewünschten Plattformen, Protokolle oder APIs zu beziehen und auszuliefern. Die essendi it GmbH bietet ihre Certificate-Lifecycle-Management-Software (CLM-Software), essendi xc, sowohl mittelständischen Unternehmen als auch internationalen Großkonzernen innerhalb der gesamten EU an. Der Kundenkreis umfasst die verschiedensten Branchen wie Finanzindustrie, Transportwesen, Logistik und auch Maschinenbau.

    Egal, ob es um gesicherte Webseiten, digitale Signaturen, die Verschlüsslung von E-mails, oder Device bzw. User Authentifizierung geht: Digitale Zertifikate sind in vielen Bereichen unabdingbar. In einem komplexer werdenden Umfeld wird das begrenzte PKI-Wissen vieler Unternehmen zu einer immer größeren Herausforderung. Hier hilft umfassende Automatisierung. Daher hat sich essendi it nach einem Partner umgesehen, der alle Zertifikatsanforderungen der Kunden abdeckt. GlobalSign war essendi it nicht fremd, denn beide Unternehmen haben gemeinsame Kunden.

    Die bestehende Kundenbeziehung und die Tatsache, dass GlobalSign RSASSA-PSS-Zertifikate unterstützt, waren die entscheidenden Punkte für eine Integration von GlobalSign. Um einen hohen Automatisierungsgrad für TLS- und S/MIME-Zertifikate zu gewährleisten, war das Ziel die Anbindung der Atlas-API an essendi xc. Die moderne API ermöglicht eine reibungslose und schnelle Anwendungsintegration. Schlussendlich überzeugt hatte laut essendi it auch die hervorragende Unterstützung durch den Programm Manager Andreas Brix und den Account Manager Jerker Svensson.

    Jerker Svensson betont: Die essendi it ist für uns ein sehr interessanter und vielversprechender Partner, da sie eine sehr dynamische IT-Sicherheits- und Identity-Service-Plattform anbietet. Von Anfang an gab es eine gute Synergie und den gemeinsamen Wunsch nach einer erfolgreichen Zusammenarbeit im Identitätssegment. Durch die bereits bewährte Zusammenarbeit mit Andreas Brix sind GlobalSign und essendi it nun in der Lage, unseren gemeinsamen Kunden einen effizienten und vollständigen Certificate Lifecycle Management Service anzubieten. Es zeichnen sich spannende Möglichkeiten ab.“

    Entscheidend für den Aufbau der Partnerschaft zwischen GlobalSign und essendi it waren auch die Möglichkeiten der Prozessautomatisierung, um die begrenzten Ressourcen der Kunden effizienter zu nutzen. Nun bieten beide Unternehmen eine gemeinsame Komplettlösung. Dank dieser Partnerschaft können beispielsweise Energieversorger RSASSA-PSS S/MIME Zertifikate über die gängigsten Protokolle voll automatisiert beantragen, verwalten und ausrollen. Dies reduziert die Risiken und den Aufwand für die Kunden wesentlich und ermöglicht eine Tiefenintegration in bestehende Geschäftsprozesse.

    Andreas Brix fügt hinzu: „Ziel unserer PKI as a Service Strategie ist es, durch Partnerschaften mit Certificate Lifecycle Management Tools die perfekte Lösung für alle Kundenprojekte bereitstellen zu können. Die Partnerschaft mit essendi gibt gemeinsamen Kunden die Möglichkeit, sowohl private trusted Zertifikate als auch public trusted Zertifikate von GlobalSign voll automatisiert über eine Vielzahl von Protokollen auszurollen.“

    essendi it Projektmanager Moritz Hauß unterstreicht: „Das Team von GlobalSign hat unsere Bedürfnisse und die Bedürfnisse unseres Kunden schnell verstanden. Das umfangreiche Wissen und die hervorragende Unterstützung erleichterte die Entwicklung. Insgesamt sind wir mit der Zusammenarbeit mit GlobalSign sowohl auf der Beratungs- als auch auf der technischen Ebene mehr als zufrieden. Zahlreiche positive Kundenrückmeldungen belegen, dass es sich auszahlt, die kombinierten Stärken von essendi xc und Atlas zu nutzen.“

    Über essendi it

    Seit dem Jahr 2000 entwickelt essendi zukunftsweisende Softwarelösungen für Banken, Versicherungen, die Industrie und den Handel. Als ein führendes Unternehmen im Bereich des digitalen Zertifikatsmanagements, hat sich das Unternehmen im wachsenden IT-Security Markt etabliert. Das Produkt essendi xc deckt als vollumfängliches Management-System den kompletten Zertifikats-Life-Cycle ab und erhöht so die Betriebssicherheit.

    IT-Beratung sowie individuelle Softwareentwicklung und Softwaretests runden das Angebot ab. essendi it hilft, vorhandene Gegebenheiten zu optimieren und Anforderungen zu realisieren, die sich nicht über Standardsoftware abbilden lassen.

    An den beiden Standorten der essendi it GmbH in München und Schwäbisch Hall sind über 70 Mitarbeitende in einem bunten und interdisziplinär besetzten Team beschäftigt. Seit 2022 zählt auch die Tochtergesellschaft essendi it AG in Altdorf, Kanton Uri, Schweiz, zur essendi-Gruppe. Weitere Informationen finden Sie auch unter essendi.de/.

    Über GMO GlobalSign

    Als eine der weltweit traditionsreichsten Zertifizierungsstellen ist GlobalSign der führende Anbieter von vertrauenswürdigen Identitäts- und Sicherheitslösungen, die Unternehmen, Konzernen, cloudbasierten Service-Anbietern und IoT-Innovatoren eine sichere Online-Kommunikation ermöglichen sowie Millionen von verifizierten digitalen Identitäten zu verwalten und Authentifizierung und Verschlüsselung zu automatisieren. Mit Lösungen für hoch-skalierte PKI und Identität unterstützt das Unternehmen Milliarden von Geräten, Personen und Dingen innerhalb des IoT. Als Tochtergesellschaft der japanischen GMO GlobalSign Holdings K.K und GMO Internet Group, unterhält GMO GlobalSign Niederlassungen in Amerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie unter www.globalsign.com.

    Medienkontakt:

    Melanie Faller
    France/DACH PR-Manager – EMEA
    Telefon: + 44 73 111 99 821
    E-Mail: Melanie.Faller@globalsign.com

    SOURCE: GlobalSign

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville
    USA

    email : cs@accesswire.com

    Pressekontakt:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville

    email : cs@accesswire.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    GMO GlobalSign – Zertifizierungsstelle verkündet neue Partnerschaft mit CLM-Provider

    veröffentlicht am 7. März 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 146463

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: