• Für die Bank of America ist Gold preislich abhängig von Zinsen und vom US-Dollar.

    Rund 2.018 US-Dollar ist die Feinunze Gold nun wert. Jetzt sind noch neue Goldkäufer notwendig und die werden sich spätestens dann zeigen, wenn die Fed das Ende des Zinserhöhungszyklus ausruft. Sollte dies schon vor Mitte 2024 sein, dann ist auch früher mit einem steigenden Goldpreis zu rechnen. Nicht nur Gold hat sich gut entwickelt, auch der Palladiumpreis ist nach oben gegangen. Die Unze Palladium ist nun für knapp 1.200 US-Dollar zu haben. Die Preisentwickelung der letzten Wochen kann als Trendumkehr bezeichnet werden. Palladium wird vor allem für die Produktion von Katalysatoren gebraucht. Insgesamt ist das Metall immer noch im Minus, denn Autobauer nutzen oft das günstigere Platin statt Palladium.

    Bereits im März wurde Palladium teurer, als das Vereinigte Königreich den Import von russischem Platin und Palladium mit Sanktionen belegte. Nun verbietet das Vereinigte Königreich seinen Untertanen aktuell den Kauf bestimmter Metalle. Dies führte zu dem Preisanstieg. Russland ist nun mal ein wichtiger Lieferant vieler Metalle. Die LME hat sich dagegen ausgesprochen russische Metalle zu suspendieren, denn es würde die Käufer deutlich treffen. Dennoch gibt es Länder, die als Antwort auf Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine mit Sanktionen geantwortet haben.

    Russland selbst setzt auf Goldreserven. So stiegen im November die russischen Reserven auf fast 600 Milliarden US-Dollar. Gut 151 Milliarden davon liegen im Goldbereich, der Rest ist im Devisenbereich angesiedelt. Allein im laufenden Jahr stiegen Russlands Reserven um zirka zehn Milliarden US-Dollar. Ob Gold, Platin oder Palladium, es gibt hervorragende Unternehmen, in die investiert werden kann.

    Sibanye-Stillwater – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/sibanye-stillwater-ltd/ – beispielsweise produziert die genannten drei Metalle und setzt inzwischen auch auf Batteriemetalle wie Lithium. Die Projekte liegen in Nord- und Südamerika und in Südafrika.

    Den Fokus auf Gold legt Skeena Resources – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/skeena-resources-ltd/ – und belebt zwei Goldliegenschaften in British Columbia im Goldenen Dreieck wieder.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Skeena Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/skeena-resources-ltd/ -) und Sibanye-Stillwater (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/sibanye-stillwater-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research GmbH
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research GmbH
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Gold ist ein Zinsgeschäft

    veröffentlicht am 18. Dezember 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 52 x angesehen • Artikel-ID: 155155

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: