• Vancouver, British Columbia, 24. Juni 2021 – Gold Line Resources Ltd. (TSX-V: GLDL) (Gold Line oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die zuvor angekündigte Kauftransaktion abgeschlossen hat, welcher zufolge Gold Line sämtliche Anteile (100%ige Beteiligung) am Goldprojekt Oijärvi in Mittelfinnland und dem Goldprojekt Solvik in Südschweden von Agnico Eagle Mines Limited (NYSE und TSX: AEM) (Agnico) (zusammen die Projekte) für einen Gesamtpreis von 10 Millionen USD – bestehend aus Barzahlungen und Aktien von Gold Line und EMX Royalty Corp. (NYSE American und TSX-V: EMX) (EMX) – erworben hat (die Transaktion). In Verbindung mit der Transaktion wird Agnico eine 2%ige NSR-Lizenzgebührenbeteiligung (Net Smelter Return Royalty) an den Projekten einbehalten, wobei EMX die Hälfte (1 %) jederzeit für 1 Million USD kaufen kann.

    Adam Cegielski, President, CEO und Director von Gold Line, sagt dazu: Wir freuen uns unglaublich, dass wir unsere Transaktion mit Agnico für die Projekte Oijärvi und Solvik abgeschlossen haben. Bei diesen Projekten handelt es sich um Gelegenheiten in Bezirksgröße in ausgezeichneten Bergbaugebieten. Wir bemühen uns nun zügig darum, uns die Bohrgenehmigungen für die Projekte zu sichern. Wir freuen uns darauf, den vielversprechenden Explorationsergebnissen auf diesen Konzessionsgebieten nachzugehen und die Beziehung zu unseren strategischen Partnern EMX und Agnico auszubauen.

    Die Transaktion wurde gemäß einem Kaufvertrag vom 19. März 2021 (der Vertrag) zwischen dem Unternehmen, EMX, Agnico, Agnico Eagle Finland Oy und Agnico Eagle Sweden AB abgeschlossen.

    Die Gegenleistung für die Transaktion beträgt 10 Millionen USD, bestehend aus 7 Millionen USD in bar, 1,5 Millionen USD in Stammaktien von EMX (EMX-Aktien) and 1,5 Millionen USD in Stammaktien von Gold Line (Gold Line-Aktien), die wie folgt an Agnico entrichtet werden müssen:

    Barzahlungen (EMX-Aktien (USGold Line-Akti
    Datum USD) D) en
    (USD)
    Bei Unterzeich$750.000 (geza$375.000 (bege$375.000 (bege
    nung hlt ben ben
    des Kaufvertr) ) )
    ags

    Am ersten $1.500.000 $500.000 $500.000
    Jahrestag
    des
    Kaufvertrags

    Am zweiten $1.750.000 $625.000 $625.000
    Jahrestag
    des
    Kaufvertrags

    Am dritten $3.000.000 – –
    Jahrestag
    des
    Kaufvertrags

    gesamt $7.000.000 $1.500.000 $1.500.000

    Darüber hinaus erhält EMX Bar- und Aktienzahlungen von Gold Line gemäß der Tabelle unten:

    Datum Barzahlungen (Gold Line-Akti
    USD) en

    (USD)
    Bei Unterzeich- $375.000 (bege
    nung ben
    des Kaufvertr )
    ags

    Am ersten $250.000 $250.000
    Jahrestag
    des
    Kaufvertrags

    Am zweiten $312.500 $312.500
    Jahrestag
    des
    Kaufvertrags

    gesamt $562.500 $937.500

    Im Zusammenhang mit der Transaktion hat das Unternehmen an zwei unabhängige Parteien – Fiore Management & Advisory Corp. und Winchester Securities Corporation -, die die Durchführung der Transaktion unterstützt haben, 2%ige Vermittlungsprovisionen in Gesamthöhe von 200.000 Dollar gezahlt, die durch die Ausgabe von insgesamt 423.050 Gold Line-Aktien zu gleichen Teilen an die zwei Parteien beglichen wurden. Diese Wertpapiere sind an eine Haltedauer von vier (4) Monaten und einem Tag gebunden, die am 25. Oktober 2021 abläuft.

    Alle Gold Line-Aktien und EMX-Aktien, die in Verbindung mit der Transaktion begeben werden, basieren auf dem volumengewichteten Durchschnittskurs an den 20 Handelstagen (der 20-tägige VWAP) vor dem Ausgabedatum, mit Ausnahme der ersten Tranche, die auf dem 20-tägigen VWAP vor dem Gültigkeitsdatum des Vertrags basiert, der am 19. März 2021 0,59 CAD bzw. 4,056 CAD betrug.

    Über Gold Line Resources Ltd.

    Gold Line beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung von Goldprojekten mit bedeutendem Explorationspotenzial in den ergiebigen goldproduzierenden Regionen in Schweden und Finnland. Gold Line ist in einem Gebiet tätig, das aufgrund großer Mineralvorkommen, stabiler politischer Lage, unkomplizierter Genehmigungsverfahren, günstiger Besteuerung und einer guten geopolitischen Situation als eine Top-Jurisdiktion für Bergbau und aufstrebendes Explorationsgebiet gilt.

    Gold Line hält derzeit ein weitreichendes Portfolio von fünf Goldprojekten in Schweden: ein Projekt liegt im Skelleftea-Gürtel im nördlichen Mittelschweden, und vier Projekte, einschließlich der Konzession Långtjärn, liegen im Gold Line-Mineralgürtel im nördlichen Mittelschweden. Die Projekte befinden sich in einem 200 km langen Proterozoikum-Grünstein-Sedimentgürtel mit zahlreichen Zonen von Goldvorkommen.

    Für das Board of Directors von Gold Line Resources,

    Adam Cegielski
    CEO & Director

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    E-Mail: investor@goldlineresources.com
    Telefon: 1-800-858-9710

    FOLGEN SIE UNS HIER:

    Website: www.goldlineresources.com/
    Facebook: www.facebook.com/Gold-Line-Resources
    Twitter: twitter.com/GLDL_Resources
    Instagram: www.instagram.com/gold_line_resources/
    LinkedIn: www.linkedin.com/company/gold-line-resources-ltd

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge oder Entwicklungen von Gold Line wesentlich von den erwarteten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolge abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch Wörter wie erwartet, plant, nimmt an, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, Potenzial und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, oder besagen, dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten werden, würden, könnten oder sollten.

    Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten unter anderem Aussagen in Bezug auf die Erwartungen hinsichtlich der Transaktion; der Geschäfts-, Explorations- und Entwicklungspläne von Gold Line nach Abschluss der Transaktion; der Ergebnisse der Explorations- und Entwicklungsaktivitäten; der erwarteten Vorteile und Synergien der Transaktion sowie anderer Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Einschätzungen und Annahmen von Gold Line und EMX hinsichtlich der Auswirkungen und des zeitlichen Ablaufs zukünftiger Ereignisse, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Tatsache, dass die Transaktion wie erwartet abgeschlossen wird und dass die erwarteten Vorteile und Synergien der Transaktion realisiert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge oder andere zukünftige Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Zu diesen Faktoren und Risiken gehören unter anderem: dass es keine Garantie dafür gibt, dass die Parteien die erforderlichen Genehmigungen für den Abschluss der Transaktion erhalten werden; und dass es keine Garantie dafür gibt, dass die Transaktion wie erwartet oder überhaupt abgeschlossen wird; dass die erwarteten Vorteile oder Synergien der Transaktion realisiert werden; dass Gold Line nach Abschluss der Transaktion von Zeit zu Zeit zusätzliche Finanzmittel benötigen könnte, um den Betrieb fortzuführen, die möglicherweise nicht zum erforderlichen Zeitpunkt oder zu akzeptablen Bedingungen zur Verfügung stehen; Einhaltung umfangreicher behördlicher Vorschriften; dass sich in- und ausländische Gesetze und Vorschriften nachteilig auf das Geschäft und die Betriebsergebnisse von Gold Line auswirken könnte; dass die Aktienmärkte einer Volatilität unterliegen, die oft nicht mit der Leistung von Unternehmen zusammenhängt; und dass sich diese Schwankungen nachteilig auf den Preis der Wertpapiere von Gold Line oder EMX auswirken können, unabhängig von der Betriebsleistung; und die Auswirkungen von COVID-19.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen stellen die Erwartungen von Gold Line und EMX zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung dar und können sich dementsprechend nach diesem Zeitpunkt ändern. Die Leser sollten den zukunftsgerichteten Informationen keine übermäßige Bedeutung beimessen und sich nicht auf diese Informationen zu einem anderen Datum verlassen. Weder Gold Line noch EMX verpflichten sich, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen des Managements oder andere Faktoren ändern sollten.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Gold Line Resources Ltd.
    Adam Cegielski
    3123 – 595 Burrard Street
    V7X1J1 Vancouver, BC
    Kanada

    email : adam@goldlineresources.com

    Pressekontakt:

    Gold Line Resources Ltd.
    Adam Cegielski
    3123 – 595 Burrard Street
    V7X1J1 Vancouver, BC

    email : adam@goldlineresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Gold Line Resources schließt Übernahme der Goldprojekte Oijärvi und Solvik ab

    veröffentlicht am 25. Juni 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 126804

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: