• Was Krisen mit Gold- und Silberpreisen machen, man sieht es gerade wieder sehr gut.

    Die Angst vor weiteren Bankenzusammenbrüchen geht um. Kleinere US-Banken leiden schon unter Abhebungen von Kunden. Auch wenn Präsident Biden versuchte die Öffentlichkeit zu beruhigen („Amerikaner können darauf vertrauen, dass das Bankensystem sicher ist. Ihre Einlagen sind da, wenn Sie sie brauchen“, so Biden), so sind sichere Häfen gefragt. Folge ist ein dramatischer Preisanstieg beim Gold. Die Renditen zweijähriger Staatsanleihen erlebten den größten Dreitagesrückgang seit dem Schwarzen Montag im Jahr 1987. Und sollten die Renditen der US-Staatsanleihen weiter stark fallen, dann wäre dies ein Zeichen für steigende Spannungen im US-Finanzsystem. Dass die Renditen dieser Staatsanleihen so nach unten gehen, deutet daraufhin, dass Zinssenkungen eingepreist werden. Als ursächlich für die Bankausfälle wird der aggressive Straffungszyklus der Fed angesehen.

    Für den großen Gewinn beim Gold sorgten Anleger und große Vermögensverwalter sowie eine Dollarschwäche. Dazu kommt die Aussicht, dass die Fed von ihren starken Zinserhöhungen absehen könnte. Goldman Sachs geht sogar davon aus, dass die Fed die US-Zinsen bei der nächsten Sitzung nicht erhöhen wird. JP Morgan dagegen geht für März von einer Zinserhöhung um 25 Basispunkte aus. Indem die Unze Gold mehr als 1.900 US-Dollar kostet, ist ein Fünf-Wochen-Hoch erreicht. Beim Silber wäre ein Kurs über dem technischen Widerstand bei 23,00 US-Dollar das Ziel. Sollte nun eine neue Goldrally starten, wäre es schön, in Goldwerte investiert zu sein, beispielsweise in Skeena Resources oder Golden Rim Resources.

    Skeena Resources – https://www.rohstoff-tv.com/play/bergbau-nachrichten-mit-skeena-resources-victoria-gold-und-consolidated-uranium/ – erweckt die ehemals produzierende Gold-Silber-Mine Eskay Creek in British Columbia wieder zum Leben. Bohrungen sorgen gerade für Erweiterungen der Mineralisierungszonen mit starken Gold- und Silbergehalten.

    In Guinea liegt das fortgeschrittene Goldprojekt von Golden Rim Resources – https://www.commodity-tv.com/play/golden-rim-resources-well-funded-for-exploration-in-2023-following-recent-financing/ . Ein zweites Projekt befindet sich in Burkino Faso, ebenfalls Westafrika. Dazu kommen noch zwei Projekte in Chile mit Kupfer, Silber, Zink und Blei.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Skeena Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/skeena-resources-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Gold und Silber teurer

    veröffentlicht am 16. März 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 22 x angesehen • Artikel-ID: 146773

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: