• 21. März 2023 – Vancouver, Kanada – Hannan Metals Ltd. („Hannan“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/hannan-metals-ltd/) (TSXV: HAN) (OTCPK: HANNF) freut sich, bekannt zu geben, dass es eine Absichtserklärung mit unabhängigen privaten Parteien abgeschlossen hat, die Hannan eine Option auf den Erwerb von bis zu 100 % des Kupferporphyrprojekts Cerro Rolando einräumt, das sich im paläozänen metallogenen Gürtel 100 km nordwestlich von Calama in der Region 2 im Norden Chiles befindet.

    Höhepunkte:

    – Letter of Agreement mit unabhängigen privaten Parteien, gemäß dem Hannan die Option auf den Erwerb von bis zu 100 % des Cerro Rolando Copper Porphyry Project, einem hochwertigen Porphyr-Kupfer-Ziel im Paläozän-Gürtel der Region 2, Chile, eingeräumt wurde.
    – Luftgestützte EM-Daten modellieren einen Leiter an der Basis einer 200 Meter dicken Pampa-Abdeckung über eine Streichlänge von 1,2 km. Der Leiter wird als potenzielle Chalkozit-Anreicherungsdecke interpretiert, die über einem modellierten magnetischen Körper liegt, der als kalihaltiger Kern eines kupferhaltigen Porphyrs interpretiert wird;
    – Das Projekt bietet einen kostengünstigen Einstieg und einen kurzen Zeitrahmen für Bohrungen, während das Unternehmen auf Bohrgenehmigungen für seine umfangreichen peruanischen Basiskupferprogramme in San Martin und Valiente wartet.

    Michael Hudson, Chairman und CEO von Hannan, erklärt: „Das Projekt Cerro Rolando stellt für das Unternehmen einen wichtigen strategischen Schritt nach Chile dar, einem der besten und reichhaltigsten Kupferabbaugebiete Lateinamerikas, und kommt den Stärken des Unternehmens bei der Definition von Kupfervorkommen in Lateinamerika zugute. Der Erwerb bietet Hannan einen kostengünstigen Einstieg, um kurzfristig ein hochwertiges Porphyr-Kupfer-Explorationsziel zu erproben, während wir auf die Bohrgenehmigungen für unsere riesigen und umfangreichen peruanischen Liegenschaften warten.“

    GEOLOGISCHE DISKUSSION

    Das Projekt Cerro Rolando befindet sich innerhalb des paläozänen metallogenen Gürtels etwa 100 km nordwestlich von Calama in der Region 2 im Norden Chiles. Das Projekt besteht aus 16 zusammenhängenden Explorationskonzessionen mit einer Gesamtlänge von 48 km2 . Die Höhenlage in diesem Gebiet reicht von 1290 m im Osten bis 1050 m im Westen. Das Projekt ist über bestehende Straßen und Wege zugänglich.

    Das Cerro Rolando Copper Porphyry Project ist ein hochwertiges Porphyr-Kupfer-Ziel im Paläozän-Gürtel der Region 2 in Chile. Etwa 80 % der chilenischen Kupferproduktion stammt aus Kupfer-Gold-Porphyr-Lagerstätten, von denen die meisten im Norden Chiles liegen (Abbildung 1). Der Paläozän-Gürtel beherbergt bedeutende Porphyr-Kupfer-Lagerstätten und Minen wie Cerro Colorado (BHP), Spence (BHP), Sierra Gorda (KGHM & Sumitomo) und Relincho (Teil von Nueva Union – Teck-Goldcorp), doch wurde der Gürtel bisher weniger erkundet, da er größtenteils unter Pampa-Deckung liegt.

    Die regionale Magnetik zeigt, dass sich Cerro Rolando auf einer großen, von Norden nach Süden verlaufenden Struktur befindet. Es wird angenommen, dass diese Struktur die Kontrolle für ein regionales Grundgebirge darstellt. Historische luftgestützte EM-Daten modellieren einen 1,2 km langen Leiter an der Basis einer 200 m dicken Pampa-Abdeckung (Deckgebirge, das durch seismische Untersuchungen definiert wurde), direkt über einem modellierten magnetischen Körper aus historischen luftgestützten Daten. Dies wird als eine potenziell leitfähige Chalkosin-Anreicherungsdecke über dem magnetischen Kalikern eines kupferhaltigen Porphyrs interpretiert.

    Schnelle und kosteneffiziente geophysikalische Bodenuntersuchungen sind sofort geplant, um genaue Bohrziele zu definieren, und umfassen magnetische Bodenuntersuchungen, gefolgt von Moving-Loop-EM-Untersuchungen. Hannan holt nun Angebote ein und wird Anfang April 2023 einen geophysikalischen Auftragnehmer beauftragen.

    Die Transaktion

    Stufe 1: Einverständniserklärung

    Die Absichtserklärung gewährt Hannan das alleinige und ausschließliche Recht, erste Bewertungsarbeiten durchzuführen, um festzustellen, ob das Grundstück den Abschluss eines detaillierten Kaufoptionsvertrags wert ist. Gemäß den Bedingungen des Letter of Agreement wird Hannan 32.000 US$ zahlen und die folgenden Mindestexplorationsausgaben auf dem Grundstück in drei Arbeitsschritten innerhalb von 12 Monaten nach dem Datum, an dem Hannan alle erforderlichen Genehmigungen zur Durchführung von Bohrungen auf dem Grundstück erhalten hat, tätigen:

    a) Phase A: Magnetische Bodenuntersuchungen im Wert von 15.000 US$;
    b) Stufe B: elektromagnetische Untersuchungen im Wert von 30.000 US-Dollar und
    c) Stufe C: bis zu 400.000 US$ für Bohrungen.

    Jede Arbeitsphase stellt eine bestimmte Hürde dar, so dass Hannan jederzeit aussteigen kann, wenn die einzelnen Arbeitsprogramme (Phasen A-C oben) keine weiteren Explorationen lohnen.

    Stufe 2: Option zum Kauf

    Unter der Voraussetzung, dass die Ergebnisse des Explorationsprogramms der Stufe 1 positiv ausfallen, kann Hannan dann eine Grundstücksoptionsvereinbarung der Stufe 2 abschließen, die Hannan das Recht einräumt, bis zu 100 % der Rechte, Titel und Beteiligungen an dem Grundstück zu erwerben. Die Option kann in drei Stufen über einen Gesamtzeitraum von sieben Jahren ausgeübt werden, indem insgesamt 15 Mio. US$ für Explorationsausgaben aufgewendet und 6,0 Mio. Stammaktien von Hannan emittiert werden, und zwar wie folgt:

    a) Eine Option auf den Erwerb einer 51%igen Erstbeteiligung am Grundstück innerhalb von 12 Monaten nach dem Datum, an dem Hannan oder ein verbundenes Unternehmen alle erforderlichen Genehmigungen zur Durchführung von Bohrungen auf dem Grundstück erhalten hat (die „Phase-1-Option“), durch die Ausgabe von 1,7 Mio. Stammaktien von Hannan;

    b) eine Option auf den Erwerb einer zusätzlichen 29%igen Beteiligung an der Liegenschaft (insgesamt 80%) innerhalb von 4 Jahren nach Ausübung der Phase-1-Option durch Hannan, indem zusätzliche 5 Millionen US$ für die Exploration des Projekts ausgegeben und 2,3 Millionen zusätzliche Stammaktien von Hannan emittiert werden; und

    c) Die Option, innerhalb von 7 Jahren nach Ausübung der Phase-1-Option durch Hannan eine zusätzliche Beteiligung von 20 % am Grundstück zu erwerben, um eine Gesamtbeteiligung von 100 % zu erreichen, indem zusätzliche 10 Mio. US$ für die Exploration des Projekts ausgegeben und 2,0 Mio. zusätzliche Stammaktien von Hannan emittiert werden.

    Sobald das Unternehmen die Ausübung der Stufe-2-Option abgeschlossen hat, wird Hannan eine 2,0 %-ige Net Smelter Return (NSR“-Lizenzgebühr) für das Grundstück zahlen müssen. Hannan hat jedoch das Recht, ein Prozent (1,0 %) der NSR-Lizenzgebühr zu einem fairen und angemessenen Wert, der von einem unabhängigen Gutachter ermittelt wurde, jederzeit während der Vor-Machbarkeitsstufe des Grundstücks zu erwerben. Der Optionsgeber wird Hannan auch ein Vorkaufsrecht für den Erwerb der verbleibenden NSR-Lizenzgebühren bis zur Machbarkeitsvorbereitung einräumen.

    Hannan wird der Betreiber des Projekts sein und hat bereits umfangreiche rechtliche, soziale und umweltbezogene Due-Diligence-Prüfungen durchgeführt, um die Unterzeichnung des Options- und Kaufvertrags vorzubereiten. Wenn das Unternehmen sein Recht gemäß dem Letter of Agreement der Stufe 1 ausübt, werden das Unternehmen und der Optionsgeber den Grundstücksoptionsvertrag der Stufe 2 abschließen, der der Genehmigung der TSX Venture Exchange („TSXV“) unterliegt.

    Über Hannan Metals Limited (TSXV:HAN) (OTCPK: HANNF)

    Hannan Metals Ltd. ist ein Rohstoff- und Explorationsunternehmen, das nachhaltige Metallvorkommen erschließt, die für den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft benötigt werden. In den letzten zehn Jahren hat das Team hinter Hannan eine lange und erfolgreiche Bilanz bei der Entdeckung, Finanzierung und Weiterentwicklung von Mineralienprojekten in Europa und Lateinamerika vorzuweisen. Hannan gehört zu den zehn größten Explorationsunternehmen des Landes in Bezug auf die Fläche in Peru und hat vor kurzem eine Option auf ein Kupfer-Porphyr-Projekt in Nordchile erworben.

    Michael Hudson FAusIMM, Chairman und CEO von Hannan, eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101, hat die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen geprüft und genehmigt.

    Im Namen des Verwaltungsrats,

    „Michael Hudson“–
    Michael Hudson, Vorsitzender und CEO

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Weitere Informationen
    www.hannanmetals.com
    1305 – 1090 West Georgia St., Vancouver, BC, V6E 3V7
    Mariana Bermudez, Unternehmenssekretärin,
    +1 (604) 685 9316, info@hannanmetals.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen. Bestimmte Angaben in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Diese Aussagen können sich auf diese Pressemitteilung und andere Angelegenheiten beziehen, die in den öffentlichen Einreichungen des Unternehmens genannt werden. Bei der Erstellung dieser zukunftsgerichteten Aussagen hat das Unternehmen bestimmte Faktoren und Annahmen zugrunde gelegt, die auf den derzeitigen Überzeugungen des Unternehmens sowie auf den Annahmen und Informationen, die dem Unternehmen derzeit zur Verfügung stehen, beruhen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zählen auch Aussagen über die Erfüllung der Bedingungen gemäß dem Letter of Agreement der Stufe 1 und dem Grundstücksoptionsvertrag der Stufe 2 sowie über die geplanten Explorationen auf dem Grundstück Cerro Rolando. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen und beinhalten daher bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge erheblich von jenen unterscheiden, die in den Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem: Erfolgreicher Abschluss des Stage 1 Letter of Agreement, Ausübung der Rechte von Hannan im Rahmen des Stage 1 Letter of Agreement, Genehmigung des Stage 2 Property Option Agreement durch die TSXV, ein politisches Umfeld, in dem das Unternehmen tätig ist, das die Erschließung und den Betrieb von Bergbauprojekten weiterhin unterstützt, die Bedrohung durch den Ausbruch von Viren und Infektionskrankheiten, einschließlich des neuartigen COVID-19-Virus, Risiken im Zusammenhang mit negativer Publicity in Bezug auf das Unternehmen oder die Bergbaubranche im Allgemeinen, geplante Arbeitsprogramme, Genehmigungen und Beziehungen zur Gemeinde. Die Leser werden davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69742/HAN_21032023_DEPRcom.001.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69742/HAN_21032023_DEPRcom.002.png

    Abbildung 1: Cerro Rolando befindet sich in der Region 2 im Norden Chiles im hochproduktiven Gürtel des nördlichen Paläozäns. Die Grundstücke umfassen 48 km2. Die Höhenlage fällt sanft von 1290 m im Osten auf 1050 m im Westen ab. Das Projekt ist über bestehende Straßen und Wege zugänglich.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Hannan Metals Limited
    Mariana Bermudez
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver
    Kanada

    email : info@hannanmetals.com

    Pressekontakt:

    Hannan Metals Limited
    Mariana Bermudez
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver

    email : info@hannanmetals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Hannan unterzeichnet Vertrag mit einer Option zum Erwerb von 100 % des Kupferporphyr-Projekts Cerro Rolando im metallogenen Gürtel des Paläozäns im Norden Chiles

    veröffentlicht am 21. März 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 21 x angesehen • Artikel-ID: 146909

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: