• Vancouver, British Columbia – 21. März 2024 / IRW-Press / – HYTN Innovations Inc. (CSE: HYTN – HYTN oder das Unternehmen), ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Entwicklung, Formulierung und Herstellung von Produkten mit psychoaktiven und psychotropen Wirkstoffen, einschließlich Cannabis und Psilocybin, gibt bekannt, dass es für seinen Produktionsbetrieb in Kelowna von der australischen Therapeutic Goods Administration (TGA) die Zertifizierung nach der Guten Herstellungspraxis (GMP) erhalten hat. Diese Mitteilung ergänzt die Pressemeldung des Unternehmens vom 3. März 2024, in welcher der erfolgreiche Abschluss des GMP-Audits bekannt gegeben wurde.

    Mit Wirkung vom 15. März 2024 ermöglicht diese Zertifizierung HYTN die Herstellung von getrockneten Cannabisblüten als Bulkware und Fertigprodukte in medizinischer GMP-Qualität. Während das Unternehmen bisher nur über begrenzte Exportmöglichkeiten verfügte, gewährleistet diese neue GMP-Zertifizierung nun die Konformität mit dem PIC/S Guide to Good Manufacturing Practice for Medicinal Products (Leitfaden für die gute Herstellungspraxis von Arzneimitteln) und ermöglicht HYTN damit den Zugang zu einem breiteren Markt auf internationaler Ebene.

    Wir sind unglaublich stolz auf diese Errungenschaft, erklärt Jason Broome, Chief Operating Officer von HYTN, und fügt hinzu: Diese Zertifizierung zeugt von HYTNs Qualitätsanspruch und von der Kapazität unserer innovativen Verarbeitungsanlage. Wir erwarten uns am Weltmarkt für medizinisches Cannabis ein deutliches Wachstum und eine steigende Nachfrage. Mit unserer GMP-Zertifizierung können wir von diesen internationalen Marktchancen entsprechend profitieren.

    Elliot McKerr, Chief Executive Officer des Unternehmens, bringt seine Begeisterung über das Wachstumspotenzial angesichts der aktuellen GMP-Zertifizierung zum Ausdruck: Die rasche Expansion der Märkte für medizinisches Cannabis erfordert regelkonforme Betreiber mit hohen Qualitätsansprüchen. Mit dieser Bekanntgabe ist HYTN bestens gerüstet, um diese aufstrebenden Märkte mit entsprechenden Produkten zu beliefern. Wir werden dieses neue Qualitätssiegel für Vermarktungszwecke nutzen und erwarten uns dadurch Kooperationsmöglichkeiten mit zahlreichen Partnern auf internationaler Ebene.

    Die internationalen Expansionsbestrebungen des Unternehmens kommen zu einem Zeitpunkt, an dem der australische Markt für medizinisches Cannabis auf einen geschätzten Wert von über 400 Millionen AUD angewachsen ist und aktuell den größten Markt außerhalb Nordamerikas darstellt. Gleichzeitig entsteht gerade ein brandneuer und bedeutender Markt in Deutschland, wo ebenfalls eine GMP-Zertifizierung für medizinische Cannabisprodukte verlangt wird.

    Über HYTN Innovations Inc.

    HYTN ist auf die Formulierung, Herstellung, Vermarktung und den Verkauf von hochwertigen Produkten spezialisiert, die psychoaktive und psychotrope Wirkstoffe, einschließlich aus Cannabis gewonnene Cannabinoide, enthalten. HYTN hat es sich zur Aufgabe gemacht, zum führenden Anbieter dieser Produkte in allen staatlich regulierten Märkten zu werden. Um dies zu erreichen, konzentriert sich das Unternehmen auf die Sondierung von Marktchancen und die rasche Markteinführung seiner innovativen Produkte über seine hochwertige Entwicklungsplattform.

    Über die Gute Herstellungspraxis (GMP)

    Die Richtlinien der Guten Herstellungspraxis (GMP) sind von zentraler Bedeutung für die Verbesserung der Produktqualität, da sie strenge Standards für die Herstellung, Prüfung und Qualitätssicherung festlegen. Diese Richtlinien sind für ein entsprechendes Risikomanagement bzw. eine Risikominderung wesentlich und gewährleisten die konsistente und kontrollierte Herstellung von Produkten nach den besten Qualitätsstandards. Durch die Priorisierung der Sicherheit hilft die GMP sicherzustellen, dass Produkte keine unannehmbaren Risiken für die Verbraucher darstellen. Die Einhaltung der GMP ist in vielen Ländern vorgeschrieben und steht im Einklang mit den nationalen Vorschriften, um globale Qualitätsstandards aufrechtzuerhalten und den internationalen Handel mit regulierten Produkten zu erleichtern.

    Über das Pharmaceutical Inspection Convention and Pharmaceutical Inspection Co-operation Scheme (PIC/S)

    Das Pharmaceutical Inspection Co-operation Scheme (PIC/S) ist eine globale Initiative, mit der die Gute Herstellungspraxis (GMP) in den mehr als 50 Mitgliedstaaten vereinheitlich werden soll, um den internationalen Handel mit pharmazeutischen Produkten zu ermöglichen bzw. zu vereinfachen. Das PIC/S wurde gegründet, um die Qualität und Sicherheit von Human- und Tierarzneimitteln zu gewährleisten. Es fördert harmonisierte GMP-Standards sowie die gegenseitige Anerkennung von Inspektionsergebnissen durch die Zulassungsbehörden, um das Zulassungsverfahren für Arzneimittelhersteller zu vereinfachen.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Elliot McKerr
    Chief Executive Officer
    1.866.590.9289

    HYTN Investor Relations
    1.866.590.9289
    investments@hytn.life

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

    Bestimmte hierin enthaltene Informationen können zukunftsgerichtete Aussagen darstellen, die Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sie sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen über: (i) die Herstellung von GMP-Waren durch das Unternehmen; (ii) den Export von medizinischen Cannabis-Fertigprodukten in internationale Märkte; (iii) signifikantes Wachstum und steigende Nachfrage auf den globalen medizinischen Cannabismärkten; (iv) die Fähigkeit des Unternehmens, mit zahlreichen globalen Partnern zusammenzuarbeiten. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, oder die sich auf den Betrieb, die Leistung, die Entwicklung und die Ergebnisse des Unternehmens auswirken könnten, gehören u.a.: die Fähigkeit des Unternehmens, einen ausreichenden Cashflow aus der Geschäftstätigkeit zu generieren, um seinen gegenwärtigen und zukünftigen Verpflichtungen nachzukommen; die Fähigkeit des Unternehmens, Zugang zu Fremd- und Eigenkapitalquellen zu erhalten; Wettbewerbsfaktoren, Preisdruck sowie Angebot und Nachfrage in der Branche des Unternehmens; allgemeine wirtschaftliche und geschäftliche Bedingungen; und die Auswirkungen und Folgen der COVID-19-Pandemie, deren Ausmaß und Dauer auf das Geschäft des Unternehmens und die allgemeinen wirtschaftlichen und geschäftlichen Bedingungen und Märkte zum jetzigen Zeitpunkt ungewiss sind. Alle Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung getätigt, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen Vorsichtshinweis ausdrücklich eingeschränkt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    HYTN Innovations Inc.
    Investor Relations
    12 East 4th Avenue
    V5T 1E8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : invest@hytn.life

    Pressekontakt:

    HYTN Innovations Inc.
    Investor Relations
    12 East 4th Avenue
    V5T 1E8 Vancouver, BC

    email : invest@hytn.life


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    HYTN sichert sich GMP-Zertifizierung

    veröffentlicht am 21. März 2024 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 34 x angesehen • Artikel-ID: 157641

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: