• 12. April 2023 / IRW-Press

    HIGHLIGHTS

    – Proben aus 15 Reverse Circulation- (RC)-Bohrlöchern zeigen starke Graphitergebnisse aus einem bisher unbebohrten Explorationsziel Mason Bay (ehemals SDE_1), das sich ca. 2 km östlich der vorhandenen Mineralressource Springdale befindet (siehe Abbildung 1 und Tabelle 3).

    – Flotationsarbeiten an Proben aus Mason Bay zeigen mehr als 95 % Graphitkonzentrat und Rückgewinnungsraten von über 93 %.

    – Insgesamt wurden 60 RC-Bohrlöcher in Mason Bay mit ca. 5.056 m gebohrt. Die durchschnittliche Bohrlochtiefe betrug 84 m.

    – Zu den herausragenden Probenergebnissen Alle Meter- und TGC-Angaben wurden auf 1 Dezimalstelle gerundet.
    der ersten 15 analysierten Löcher gehören:
    o 15 m mit 11,3 % Gesamtkohlenstoff (TGC) ab einer Tiefe von 38 m (SGRC0075).
    o 16 m mit 11,7 % TGC ab einer Tiefe von 13 m (SGRC0076).
    o 6 m mit 13,3 % TGC ab einer Tiefe von 31 m (SGRC0076).
    o 19 m mit 8,4 % TGC ab einer Tiefe von 55 m (SGRC0076).
    o 9 m mit 17,3 % TGC ab einer Tiefe von 33 m einschließlich 4 m mit 29,3 % TGC ab einer Tiefe von 34 m (SGRC0077).
    o 5 m mit 9,7 % TGC ab einer Tiefe von 82 m (SGRC0077).
    o 2 m mit 9,2 % TGC ab einer Tiefe von 59 m (SGRC0078).

    – Die Bohrungen sind nun mit insgesamt 12 Diamant- und 261 RC-Infill- und -Explorationslöchern, die seit Juni 2022 über ca. 20.465 m niedergebracht wurden, abgeschlossen.

    Andrew Worland, Managing Director und CEO von International Graphite, sagte: Mason Bay ist unsere vierte Entdeckung, seit wir Mitte 2022 mit dem Bohren in Springdale begonnen haben. Die Tatsache, dass es so nah liegt – nur 2 km östlich von der vorhandenen Mineralressource Springdale – macht es besonders spannend.

    Erste Flotationstests an Proben der Bohrungen von Mason Bay Siehe ASX-Meldung vom 21. Februar 2023.
    zeigen, dass es ideal für die Herstellung von hochgradigem Graphitkonzentrat mit ausgezeichneter Rückgewinnung ist.

    Dies bestärkt unsere Zuversicht, dass Springdale, einschließlich Mason Bay, über alle Eigenschaften verfügt, die für einen stark konkurrenzfähigen Konzentratbetrieb erforderlich sind – eine gleichmäßige, oberflächennahe Mineralisierung mit hochgradigen Graphitzonen und hervorragenden Flotationseigenschaften.

    Wir erwarten, die Schätzung der Mineralressource für das Graphitprojekt Springdale aktualisieren zu müssen, sobald die verbleibenden Tests für Springdale und Mason Bay vorliegen.

    Wir sehen in Springdale auch eine große Chance für weitere Graphitentdeckungen. Die Anomalien nördlich der vorhandenen Mineralressource (siehe Abbildung 2) betreffen ein Gebiet ähnlicher Größe und müssen noch getestet werden.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70060/IG6_20230412_DEPRcom.001.png

    Abbildung 1: Lage der Projekte von International Graphite

    International Graphite Limited (ASX: IG6) (IG oder das Unternehmen) hat Proben aus den ersten 15 Reverse Circulation-(RC)-Bohrlöchern am bisher unbebohrten Explorationsziel Mason Bay (früher SDE_1) erhalten, das etwa 2 km östlich der vorhandenen Mineralressource Springdale liegt (siehe Abbildung 2).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70060/IG6_20230412_DEPRcom.002.jpeg

    Abbildung 2: Luftgestützte elektromagnetische Vermessung (AEM), die leitfähiges Material in Bezug auf Ressourcenbereiche und neue Ziele des Graphitprojekts Springdale zeigt

    Das Bohrprogramm in Mason Bay besteht aus 60 RC-Bohrlöchern mit insgesamt ca. 5.056 Metern. Es handelt sich um eins von sieben Explorationszielen mit hoher Priorität, die bei der luftgestützten elektromagnetischen Untersuchung (AEM) ermittelt wurden.

    Bohrkragendaten werden in Tabelle 1 dargestellt, wobei signifikante Mächtigkeiten der 15 Bohrlöcher in Tabelle 2 dargestellt werden. Querschnitt 1 (Abbildung 4) zeigt hochgradige Mächtigkeiten der Bohrlöcher SGRC0075, SGRC0076, SGRC0077 und SGRC0078. Abbildung 3 zeigt RC-Chips von SGRC0077.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70060/IG6_20230412_DEPRcom.003.png

    Abbildung 3: RC-Chips von SGRC0077, 33 – 42 m, 9 m mit 17,27 %, einschließlich 4 m mit 29,33 %

    Im Februar 2023 veröffentlichte das Unternehmen Ergebnisse von Flotationstests, die an einer Probenauswahl aus dem Bohrloch SGRC 0098 durchgeführt wurden, die aus 14 – 20 m in Mason Bay entnommen wurden. Der Head Grade der Probe betrug 20,5 % TGC.

    Die Flotationstests ergaben:

    – Graphit-Konzentrate mit einem TGC-Gehalt von mehr als 97 % könnten durch konventionelle Flotation gewonnen werden. Die Ergebnisse übertreffen den typischen Richtwert von 95 % TGC.
    – Das Flotations-Konzentrat wies eine gleichmäßige Gehaltsverteilung innerhalb der Größenfraktionen auf.
    – Die produzierten Konzentrate waren mit weniger als 75 Mikron fein und gelten als sehr geeignet für die Mikronisierung. Mikronisierter Graphit wird häufig in industriellen Anwendungen eingesetzt und ist der erste Schritt in der Weiterverarbeitung von Batterieanodenmaterial.
    – Die Verunreinigungen waren mit Siliziumdioxid <1,0 % gering.

    Diese Laborergebnisse stimmten mit früheren metallurgischen Tests an Proben überein, die der vorhandenen Schätzung der Mineralressource Springdale entnommen wurden.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70060/IG6_20230412_DEPRcom.004.jpeg

    Abbildung 4: Querschnitt der verschiedenen Graphitzonen
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70060/IG6_20230412_DEPRcom.005.png

    Abbildung 5: Bohrarbeiten in Springdale

    Tabelle 1: Bohrkragendaten für diese Pressemitteilung im Gebiet Mason Bay (GDA94 MGAz51)

    Bohrloch-ID Rechtswert Hochwert RL Neigung Azimut EOH (m) Typ
    SGRC0071 260785 6247568 20 -60 90,00 82 RC
    SGRC0072 260705 6247568 20 -60 90,00 76 RC
    SGRC0073 260625 6247568 20 -60 90,00 76 RC
    SGRC0074 260545 6247568 20 -60 90,00 76 RC
    SGRC0075 260785 6247408 20 -60 90,00 76 RC
    SGRC0076 260705 6247408 20 -60 90,00 82 RC
    SGRC0077 260625 6247408 20 -60 90,00 94 RC
    SGRC0078 260545 6247408 20 -60 90,00 76 RC
    SGRC0079 260625 6247258 20 -60 90,00 76 RC
    SGRC0080 260705 6247258 20 -60 90,00 76 RC
    SGRC0081 260785 6247258 20 -60 90,00 118 RC
    SGRC0082 260625 6247108 20 -60 90,00 82 RC
    SGRC0083 260545 6247108 20 -60 90,00 46 RC
    SGRC0083A 260545 6247108 20 -60 90,00 16 RC
    SGRC0084 260785 6247333 20 -60 90,00 106 RC

    Tabelle 2: Signifikante Graphitintervalle

    Bohrloch-ID Von (m) Bis (m) Abschnitt (m) Durchschnittlicher Gehalt Standort
    (%TGC)
    SGRC0071 13 16 3 1,6 Mason Bay
    SGRC0071 18 20 4 10,6 Mason Bay
    SGRC0072 8 14 6 2,4 Mason Bay
    SGRC0072 16 18 2 1,7 Mason Bay
    SGRC0072 24 25 1 1,2 Mason Bay
    SGRC0072 27 29 2 1,2 Mason Bay
    SGRC0073 6 24 18 4,3 Mason Bay
    SGRC0073 26 27 1 2,0 Mason Bay
    SGRC0074 46 47 1 1,2 Mason Bay
    SGRC0075 11 19 8 3,7 Mason Bay
    SGRC0075 38 53 15 11,3 Mason Bay
    SGRC0076 13 29 16 11,7 Mason Bay
    SGRC0076 31 37 6 13,3 Mason Bay
    SGRC0076 55 74 19 8,4 Mason Bay
    SGRC0077 33 42 9 17,3 Mason Bay
    Einschließlich SGRC0077 34 38 4 29,3 Mason Bay
    SGRC0077 82 87 5 9,7 Mason Bay
    SGRC0078 19 23 4 4,3 Mason Bay
    SGRC0078 29 30 1 2,1 Mason Bay
    SGRC0078 59 61 2 9,2 Mason Bay
    SGRC0081 33 34 1 1,7 Mason Bay
    SGRC0081 37 38 1 1,7 Mason Bay
    SGRC0081 87 102 15 3,1 Mason Bay
    SGRC0082 26 28 2 6,1 Mason Bay
    SGRC0082 31 35 4 6,5 Mason Bay
    SGRC0082 55 68 13 5,6 Mason Bay
    SGRC0082 71 72 1 1,3 Mason Bay
    SGRC0082 75 76 1 1,6 Mason Bay
    SGRC0084 6 18 12 5,4 Mason Bay
    SGRC0084 61 69 8 1,8 Mason Bay
    SGRC0084 71 76 5 3,2 Mason Bay
    Hinweis: Abschnittsmächtigkeiten verstehen sich im Bohrloch und sind mit einem internen Abfallwert von mindestens 1 Meter mit einem Cut-off-Gehalt von 1% TGC berechnet. Einschließlich Abschnittsmächtigkeiten, die sich im Bohrloch verstehen und mit einem internen Abfallwert von mindestens 1 Meter mit einem Cut-off-Gehalt von 20% TGC berechnet wurden.

    Tabelle 3: Zusammenfassung der bestehenden Mineralressourcenschätzung des Graphitprojekts Springdale (JORC 2012)

    Bereich Tonnen (Mt) Dichte (tm3) Graphit (TGC%) Klassifizierung
    Hochgradig 2,6 2,1 17,5 Vermutet
    Niedriggradig 13,0 2,2 3,7 Vermutet
    Gesamt 15,6 2,2 6,0 Vermutet

    Diese Pressemitteilung wurde vom Board von International Graphite Limited zur Veröffentlichung freigegeben.

    Andrew Worland
    Managing Director & CEO

    Erklärung der sachkundigen Personen

    Die Informationen in dieser Mitteilung, die sich auf Explorationsziele, Explorationsergebnisse oder Mineralressourcen beziehen, basieren auf Informationen, die von Herrn Darren Sparks geprüft wurden. Herr Sparks ist der leitende Berater und Vollzeitmitarbeiter von OMNI GeoX Pty Ltd. Er ist Mitglied des Australischen Instituts für Geowissenschaftler („AIG“). Herr Sparks verfügt über ausreichende Erfahrungen, die für die Art der Mineralisierung und die Art der Lagerstätte, um die es hier geht, sowie für die Tätigkeit, die er ausübt, relevant sind, um sich als kompetente Personen gemäß der Definition in der Ausgabe 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves“ (JORC-Code) zu qualifizieren. Herr Sparks erklärt sich mit der Veröffentlichung der Informationen in dieser Mitteilung in der Form und dem Zusammenhang, in dem sie erscheinen, einverstanden.

    Die sachkundige Person bestätigt, dass ihr keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die die in der ursprünglichen Veröffentlichung enthaltenen Informationen wesentlich beeinflussen, und dass im Falle von Schätzungen von Mineralressourcen alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die den Schätzungen in der entsprechenden Veröffentlichung zugrunde liegen, weiterhin gelten und sich nicht wesentlich geändert haben. Die Form und der Kontext, in dem die Ergebnisse der zuständigen Person präsentiert werden, wurden gegenüber der ursprünglichen Veröffentlichung nicht wesentlich geändert.

    Die Informationen in diesem Dokument, die sich auf die von Battery Limits Pty Ltd (BL) durchgeführten metallurgischen Tests beziehen, beruhen auf Informationen und Unterlagen, die von Herrn David Pass, einem Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy (AusIMM), geprüft wurden, und geben diese korrekt wieder. Herr Pass ist ein Vollzeitangestellter von BL, der von International Graphite Ltd. beauftragt wurde, metallurgische Beratungsleistungen zu erbringen. Herr Pass hat die Aufnahme der auf seinen Informationen basierenden Sachverhalte in dieses Dokument in der Form und dem Zusammenhang, in dem sie erscheinen, genehmigt und zugestimmt.

    Über International Graphite

    International Graphite ist ein aufstrebender Lieferant von verarbeiteten Graphitprodukten, einschließlich Batterieanodenmaterial, für die globalen Märkte für Elektrofahrzeuge und erneuerbare Energie. Das Unternehmen entwickelt eine souveräne australische Mine-to-Market-Fähigkeit mit integrierten Betrieben, die zur Gänze in Western Australia angesiedelt sind. Das Unternehmen beabsichtigt, mit dem zukünftigen Abbau und der Produktion von Graphitkonzentraten vom zu 100 % unternehmenseigenen Graphitprojekt Springdale und der nachgelagerten Verarbeitung im kommerziellen Maßstab in Collie auf dem Ruf Australiens für technische Exzellenz und herausragende ESG-Leistungen aufzubauen. International Graphite notiert an der ASX (ASX: IG6) sowie an der Börse Frankfurt (FWB: H99, WKN: A3DJY5) und ist ein Mitglied der European Battery Alliance (EBA250) sowie der European Raw Minerals Alliance (ERMA).

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Robert Hodby
    CFO/Company Secretary
    robert.hodby@internationalgraphite.com.au
    +61 407 770 183

    Marie Howarth
    Director Media and Communication
    marie.howarth@internationalgraphite.com.au
    +61 412 111 962

    Link zur englischen Originalmeldung:
    cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02653470-6A1144794?access_token=83ff96335c2d45a094df02a206a39ff4

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    International Graphite Limited
    Phil Hearse
    Level 1, 333 Charles Street
    6006 North Perth
    Kanada

    email : media@internationalgraphite.technology

    Pressekontakt:

    International Graphite Limited
    Phil Hearse
    Level 1, 333 Charles Street
    6006 North Perth

    email : media@internationalgraphite.technology


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    International Graphite: Vierte hochgradige Graphitentdeckung im Graphitprojekt Springdale – „Mason Bay“

    veröffentlicht am 12. April 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 16 x angesehen • Artikel-ID: 147601

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: