• ISOGON Fenstersysteme GmbH erhält als einziges Fensterbauunternehmen in Deutschland die Auszeichnung „Arbeitgeber der Zukunft“.

    BildDas Deutsche Innovationsinstitut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung (DIND) hat die ISOGON Fenstersysteme GmbH in 2022 erneut als „Arbeitgeber der Zukunft“ ausgezeichnet. Dafür ausschlaggebend ist die kontinuierliche Weiterentwicklung bei Digitalisierung und Nachhaltigkeit des Berliners Fensterbauunternehmen, insbesondere im Bereich der Fort- und Weiterbildung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

    „Arbeitgeber der Zukunft“ ist eine Auszeichnung des Deutschen Innovationsinstituts für Nachhaltigkeit und Digitalisierung (DIND). Dieses zeichnet Arbeitgeber aus, die sich in den Bereichen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Arbeitsbedingungen herausragende engagieren und stetig weiterentwickeln. Das besondere Augenmerk liegt dabei auf einer modernen Führung und Mitarbeiterfreundlichkeit mit flache Hierarchien, einem flexiblen Vergütungsmodell oder Mitarbeitenden-Vorteilen sowie individuellen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Bewertung erfolgt anhand eines Bewertungssystems, das von Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft erarbeitet wurde. Die Initiative des DIND wird unterstützt von der ehemaligen Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries. Die Auszeichnung soll Unternehmen den verdienten Vorteil bieten, Mitarbeitende trotz Fachkräftemangel leichter zu gewinnen und zu binden.

    Im Wettbewerb um den Award „Arbeitgeber der Zukunft“ konnte die ISOGON Fenstersysteme GmbH, zudem als einziges Fensterbauunternehmen in Deutschland, mit ihrer digitalen sowie nachhaltigen Unternehmensausrichtung und beispielhaften Mitarbeitenden-Orientierung klar überzeugen und sich dadurch deutlich von anderen Wettbewerbern abheben.

    Die ISOGON Fenstersysteme GmbH bestätigt damit einmal mehr, dass sie für bestehende und neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alle Vorteile eines werteorientierten Unternehmen bietet und damit ein im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichneter, attraktiver „Arbeitgeber der Zukunft“ ist.

    Weitere Informationen unter: https://www.isogon.com 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ISOGON Fenstersysteme GmbH
    Frau Presse Team
    Landjägerstr. 23
    12555 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030-68292-0
    web ..: https://www.isogon.com
    email : info@isogon.com

    Die ISOGON Fenstersysteme GmbH wurde vor 30 Jahren in Berlin gegründet und ist auf individuelle Fenster, Türen, Insektenschutz- und Lüftungssysteme sowie Rollladenkonstruktionen in eigener Herstellung spezialisiert. Die moderne CO2-optimierte Produktion vereint dabei handwerkliches Können mit computergesteuerter Präzision. Das Unternehmen engagiert sich vielfach im sozialen Bereich und im Umweltschutz. Dank strenger Qualitätskontrolle und sorgfältiger Auswahl aller Komponenten erfüllen die Bauelemente von ISOGON höchste Ansprüche an Funktion, Langlebigkeit bei sehr geringer Wartung, Energieeffizienz und modernes Design – natürlich „Made in Germany“.

    Pressekontakt:

    ISOGON Fenstersysteme GmbH
    Frau Presse Team
    Landjägerstr. 23
    12555 Berlin

    fon ..: 030-68292-0
    web ..: https://www.isogon.com
    email : info@isogon.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    ISOGON Fenstersysteme in 2022 wiederholt als „Arbeitgeber der Zukunft“ ausgezeichnet

    veröffentlicht am 6. Dezember 2022 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 144207

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: