• – Die Plattform von Kiro bietet individuelle Lösungen für bessere Behandlungsergebnisse auf der Grundlage von Labortestdaten und KI
    – Edward Kliphuis, Partner bei Sofinnova Partners, wird Mitglied des Board of Directors von Kiro

    Paris, Frankreich / Accesswire / 28. März 2023 / Kiro (das Unternehmen), ein im Bereich der digitalen Medizin tätiges Unternehmen, das eine Plattform entwickelt, die künstliche Intelligenz (KI) einsetzt, um die Ergebnisse von Labortests für Ärzte relevanter und für Patienten verständlicher zu machen, gab bekannt, dass es im Rahmen einer Serie-A-Finanzierung 13,8 Mio. Euro aufgenommen hat, womit sich das seit der Gründung von Kiro aufgenommene Gesamtkapital auf mehr als 17 Mio. Euro erhöht. Die Finanzierungsrunde stand unter der Leitung von Sofinnova Partners, einer führenden europäischen Risikokapitalgesellschaft im Bereich Biowissenschaften, die sich auf die Bereiche Gesundheitswesen und Nachhaltigkeit spezialisiert hat. Kiro ist die erste Investition im Rahmen der Digital Medicine Strategy von Sofinnova Partners. Frühere Investoren, Bpifrance über seinen Fonds Ambition Amorçage Angels (F3A) und Kurma Partners, zusammen mit Propulia Capital, sowie führende europäische und US-amerikanische Unternehmer und Business Angels, nahmen ebenfalls an der Runde teil.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69838/KiroNR746107for03282023_dePRcom.001.jpeg

    Die innovative Technologie von Kiro nutzt KI und eine außergewöhnliche Expertise in klinischer Biologie, mit deren Hilfe Ärzte bei der Entscheidungsfindung unterstützt werden, so dass sie Zeit sparen und sich stärker auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Patienten konzentrieren können. Gleichzeitig hilft die Plattform den Patienten, ihre Befunde im Laufe der Zeit zu verstehen, so dass sie sich stärker in ihre eigene Gesundheitsvorsorge einbringen können. Das KI-Modell wurde anhand von mehr als 26 Mio. Laborberichten trainiert, um den Ausbruch von Krankheiten frühzeitig erkennen zu können.

    Die neue Finanzierung wird Kiro dabei helfen, seine Technologie und Plattform weiterzuentwickeln, wobei das Unternehmen auf einer starken Produktnutzung mit mehr als 150.000 monatlich aktiven Nutzern aufbaut, um die Führungsposition von Kiro in Frankreich zu stärken, seine kommerziellen Aktivitäten in Europa auszubauen und den Eintritt in den US-Markt vorzubereiten.

    Mehr als 70 Prozent der Entscheidungen im Gesundheitswesen beruhen auf Labortestergebnissen, aber diese Informationen werden nach wie vor viel zu wenig genutzt. Kiro liefert neue Erkenntnisse durch die Standardisierung und Analyse von Labortestergebnissen, um ein besseres Verständnis von Krankheiten und Behandlungsergebnissen zu erreichen, sagte der Gründer und Chief Executive Officer von Kiro, Alexandre Guenoun. Das Team von Sofinnova hat unsere Mission und Vision von Anfang an verstanden, hat ein klares Bild von dem vor uns liegenden Weg und wird uns dabei helfen, diesen Weg erfolgreich zu beschreiten.

    Kiro hat das Potenzial, Labortests mit maschinellen und Deep-Learning-Algorithmen zu kombinieren und so die medizinische Biologie in ein Werkzeug zu verwandeln, das Ärzten und Patienten gleichermaßen hilft, sagte Edward Kliphuis, Partner bei Sofinnova Partners. Wir freuen uns darauf, mit Alex und dem Team zusammenzuarbeiten, um die den Bereich der Präzisionsmedizin zu revolutionieren: die richtige Behandlung für den richtigen Patienten zur richtigen Zeit, aber auch in der richtigen Form – eine, die die Patienten wirklich anspricht und sie zum Teil der Reise macht.

    Über Kiro

    Kiro wurde 2019 gegründet und ist die erste KI-gestützte digitale Gesundheitsplattform für klinische Biologie in Europa. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, unter Verwendung von künstlicher Intelligenz und Cloud-Technologie in medizinischer Qualität neue Ansätze für die medizinische Biologie zu entwickeln und die Laborergebnisse zu nutzen, um bessere Ergebnisse für die Patienten zu erzielen. Die Lösungen von Kiro wurden in Zusammenarbeit mit führenden Labors, Krankenhäusern und Ärzten entwickelt und werden bereits von Millionen von Nutzern verwendet. Sie bieten den Patienten und dem Pflegepersonal personalisierte und leicht verständliche Ergebnisse und helfen den Gesundheitsdienstleistern, ihre Patienten mit klinischen Entscheidungshilfen in Echtzeit (Prävention, Diagnose…) besser zu begleiten und zu behandeln. Das medizinisch validierte System hilft bei der Interpretation von Daten aus einer breiten Palette von Labortests und erstellt innerhalb von Sekunden einen Bericht, der eine schnellere und effizientere Patientenversorgung ermöglicht und Kliniker weltweit in die Lage versetzt, ihr Fachwissen besser einzusetzen.

    Über Sofinnova Partners

    Sofinnova Partners ist eine führende europäische Risikokapitalgesellschaft im Bereich der Biowissenschaften, die auf die Bereiche Gesundheitswesen und Nachhaltigkeit spezialisiert ist. Das Unternehmen mit Niederlassungen in Paris, London und Mailand vereint ein Team von Experten aus allen Teilen der Welt, die über umfassendes wissenschaftliches, medizinisches und geschäftliches Know-how verfügen. Sofinnova Partners ist ein aktiver Unternehmensgründer in der gesamten Wertschöpfungskette der Investitionen in Biowissenschaften – von der Seed- bis zur Spätphase. Das Unternehmen arbeitet aktiv mit ambitionierten Unternehmern als Haupt- oder Großinvestor zusammen, um revolutionäre Innovationen zu entwickeln, die das Potenzial aufweisen, unsere gemeinsame Zukunft positiv zu beeinflussen.

    Sofinnova Partners wurde 1972 gegründet und ist eine etablierte Risikokapitalgesellschaft in Europa mit 50 Jahren Erfahrung bei der Unterstützung von über 500 Unternehmen und der Gründung von Marktführern in allen Teilen der Welt. Heute verwaltet Sofinnova Partners über 2,5 Milliarden EUR.

    Weitere Informationen finden Sie unter: www.sofinnovapartners.com.

    Über Bpifrance und Bpifrance Digital Venture

    Bpifrance Investissement finanziert Unternehmen – in jeder Phase ihrer Entwicklung – mit Krediten, Sicherheiten und Kapital. Bpifrance unterstützt sie bei ihren innovativen Projekten und auf internationaler Ebene. Bpifrance bietet auch zusätzliche Finanzdienstleistungen (Schulungen, Beratung…), um Unternehmern bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen (Innovation, Export…) zu helfen.

    Bpifrance Digital Venture ist das VC-Team innerhalb von Bpifrance, das sich digitalen und technologischen Unternehmen widmet, die eine weltweite Führungsposition in ihrem Markt anstreben. Es konzentriert sich auf die Seed- und Series A/B-Phasen. Mit einem Anlagevolumen von 700 Mio. Euro hat das Team seit 2011 mehr als 110 Unternehmen unterstützt und 28 Exits getätigt.

    Der 2016 aufgelegte und mit 50 Mio. Euro ausgestattete Fonds Ambition Amorçage Angels (F3A), der von Bpifrance Digital Venture im Rahmen des Programme d’Investissements dAvenir (PIA) verwaltet wird, soll gemeinsam mit Business Angels in junge innovative Digitalunternehmen in der Seed-Phase mit hohem Wachstumspotenzial investieren.

    www.Bpifrance.fr

    Folgen Sie Bpifrance auf Twitter: @Bpifrance – @BpifrancePresse – @BpifranceDV

    Über Kurma Partners

    Kurma Partners ist eine führende europäische Risikokapitalgesellschaft, die auf den Gesundheitssektor spezialisiert ist und mehr als 700 Mio. Euro verwaltet, mit zwei speziellen Geschäftsbereichen: Kurma Biofund konzentriert sich auf Risikoinvestitionen in Therapeutika (derzeit aktiver Fonds KBIII) und Kurma Diagnostics auf Risikoinvestitionen in Diagnostik und digitale Gesundheit (derzeit aktiver Fonds Kurma Dx2). Kurma Partners hat seinen ersten Growth Opportunity Fund aufgelegt, dessen erster Abschluss für Anfang 2022 vorgesehen ist. Kurma Partners ist Teil der Eurazeo-Gruppe.

    Unternehmenssprecher:
    Alexandre Guenoun (Kiro)
    press@kiro.bio
    www.kiro.bio/

    Pressesprecherin:
    Anne Rein (Strategies&Image)
    anne.rein@strategiesimage.com
    +33 (0) 6 03 35 92 05

    QUELLE: Kiro

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville
    USA

    email : cs@accesswire.com

    Pressekontakt:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville

    email : cs@accesswire.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Kiro, ein innovatives Unternehmen für digitale Medizin, nimmt 13,8 Millionen Euro in einer von Sofinnova Partners geleiteten Serie-A-Finanzierung auf

    veröffentlicht am 28. März 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 21 x angesehen • Artikel-ID: 147138

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: