• VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / ACCESSWIRE / 4. April 2023 / Lords & Company Worldwide Holdings Inc. (Lords oder das Unternehmen) (CSE:LRDS) (OTCQB:LRDSF) (FWB:4XM) freut sich, die Einführung von sieben neuen Produktlinien mit achtzehn neuen Einzelartikeln (SKU) quer über zahlreiche Produktkategorien auf seiner Online-Handelsplattform bekannt zu geben. Mit dem neuen Produktangebot kann Lords sein bestehendes Produktsortiment in den Bereichen CBD, Nahrungsergänzungsmittel und natürliche Gesundheit und Wellness erweitern.

    Die neuen Produktlinien umfassen hochwirksame CBD-Tinkturen, Fruchtgummis, Softgel-Kapseln und CBD-Badebomben, die Stress und Ängste lösen und einen erholsamen Nachtschlaf schenken. Mit Gesichtsserum, Bodylotion, sanftem Balsam und Massageöl gibt Lords seinen Kunden wirksame Produkte an die Hand, mit denen sie ihr jugendliches Aussehen bewahren können und sich rundum wohl fühlen.

    Die Pandemie hat zu einer starken Einschränkung der grundlegenden Gesundheitsleistungen geführt, eine Zunahme von Angstzuständen und Depressionen ausgelöst, die weltweite Lebenserwartung verringert und auch die körperliche und geistige Gesundheit der Menschen beeinträchtigt. Der gestiegene Bedarf an gesunden Produkten und das zunehmende Bewusstsein für die Wichtigkeit der persönlichen körperlichen Fitness, der Bewahrung eines jugendlichen Aussehens und der Hygiene haben das Wachstum des Marktes für Körperpflegeprodukte weltweit angekurbelt. Der sitzende Lebensstil der Konsumenten, hektische Tagesabläufe und Stress sind stets die Haupttreiber des Gesundheits- und Wellnessmarktes.

    Der globale Gesundheits- und Wellnessmarkt erzielte im Jahr 2022 einen Wert von 4,88 Billionen. Mit der Ausweitung seiner Produktkategorien in den Bereichen Gesundheit und Wellness reagiert Lords auf die Rückmeldungen der Kunden und auf die weltweit steigende Nachfrage, die bis zum Jahr 2030 voraussichtlich einen Wert von 7,65 Billionen erreichen wird[1].

    Mit der Markteinführung von achtzehn neuen SKUs der Firma GVB Biopharma bietet Lords eine Vielzahl an stark nachgefragten Produkten, die das Wohlbefinden aller Bevölkerungsgruppen fördern. Mit CBD-Tinkturen sowie Gesichtsserum und Körperlotion unterstützt Lords seine Kunden dabei, ihr jugendliches Aussehen zu bewahren und sich rundum wohl zu fühlen. Unsere Produktlinien Lords Man Up und Lean Up bieten dem Mann von heute jene Ergänzungsmittel, die er benötigt, um Antrieb, Ehrgeiz und Fokus zu maximieren und seinen Testosteronspiegel zu erhöhen. Über unsere strategische Liefervereinbarung mit GVB Biopharma arbeiten wir von Lords laufend an der Zusammenstellung neuer Paketangebote, mit denen der Kunde bares Geld sparen kann, und bringen gleichzeitig neue, stark nachgefragte Gesundheits- und Wellness-Lösungen auf den Markt.

    CEO Chris Farnworth, ein führender Stratege in der internationalen Unternehmensentwicklung, meint dazu: Es gibt keinen größeren und konzentrierteren Markt als den globalen Online-Handel. Ziel ist es, die Marke Lords als One-Stop-Shop für sämtliche Gesundheits- und Wellnessbedürfnisse der Menschen zu positionieren, der qualitativ hochwertige Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen anbietet. Wir von Lords sind um ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse unserer Kunden bemüht, um ihnen stets Produkte von höchster Qualität anbieten zu können. Und GVB Biopharma leistet hervorragende Arbeit, um qualitativ hochwertige Produkte zu attraktiven Preisen zu liefern. Mit seinem Ansatz im Hinblick auf strenge Testverfahren, Zertifizierungen und laufende Forschung nach neuen Produktangeboten passt diese Firma perfekt zur Marke Lords und zu unserer heutigen und zukünftigen Produktvision.

    Über GVB Biopharma

    GVB Biopharma ist ein Unternehmen von 22nd Century Group, Inc. (XXII), einem führenden Agrar-Biotechnologie-Konzern, der sich für die Verbesserung der menschlichen Gesundheit einsetzt und mit modernsten Pflanzentechnologien nikotinarmen Tabak, Hanf-/Cannabis- und Hopfenprodukte herstellt, und der heute die Übernahme des Privatunternehmens GVB Biopharma bekannt gegeben hat. Als Auftragsentwickler und -hersteller (CDMO) ist GVB, gemessen an der Gesamttonnage, wahrscheinlich einer der größten Anbieter von aus Hanf gewonnenen Wirkstoffen für die Pharma- und Konsumgüterindustrie weltweit.

    GVB verfügt über branchenführende Marktpositionen und Fachkenntnisse in allen Bereichen der Hanf- und Cannabisbranche, wie z.B.:

    – Forschung und Genetik
    – eine eigene kryogene Hanfextraktion
    – Technologien zur Veredelung, Umwandlung und Produktformulierung
    – führender Anbieter von aktiven pharmazeutischen Wirkstoffen (API)
    – Kapazitäten für eine kostengünstige und skalierbare Herstellung
    – Know-how im Bereich Behördenwesen und Rechtskonformität
    – hochwertige und in der Branche bewährte Produkte
    – internationale Kapazitäten entsprechend den aktuellen Anforderungen

    Mit seinen Stärken ergänzt GVB die bestehenden vor- und nachgelagerten Wertschöpfungsketten von 22nd Century, wie etwa mit seinen Fachkenntnissen auf dem Gebiet der Cannabinoidrezeptor-Wissenschaft mit CannaMetrix, der Pflanzenforschung und eigenen Genetik über seine Partnerschaft mit KeyGene, seinem Züchtungs-Know-how mit Extracts und seinen Erfahrungen mit dem Anbau bei Needle Rock Farms. Durch den Zusammenschluss mit 22nd Century entsteht ein international einzigartiges Asset, das den wachstumsstarken Markt für Hanf- und Cannabisinhaltsstoffe bestens bedient.

    GVB rechnet für 2022 mit einem Umsatz in Höhe von rund 48 Millionen Dollar, einem Plus von 58 % im Jahresvergleich, einer Bruttomarge von über 44 % und einem positiven Cashflow. Es ist anzunehmen, dass 22nd Century mit der Transaktion seine Einnahmen mehr als verdoppeln, das bereinigte EBITDA unmittelbar steigern und in naher Zukunft einen positiven Cashflow aus den erworbenen Vermögenswerten generieren wird.

    Wir freuen uns außerordentlich über den Zusammenschluss mit 22nd Century Group, mit dem wir unsere Produktions- und Fertigungskapazitäten zusammen mit dem weltweit besten wissenschaftlichen Know-how zu Hanf- und Cannabispflanzen bündeln können, so Phillip Swindells, seines Zeichens Chief Executive Officer bei GVB. Seit dem Jahr 2017 arbeiten wir am Aufbau eines treuen Kundenstamms und gewinnen dank der steigenden Nachfrage in unserer Branche rasch Neukunden hinzu. Wir haben im Jahr 2021 mehr als fünf Milliarden CBD-Dosiseinheiten verkauft und freuen uns schon darauf, unser Geschäft als Teil der umfassenden Plattform von 22nd Century laufend weiter auszubauen.

    GVB gilt weithin als bester Anbieter seiner Klasse mit einem geschätzten Marktanteil von 15 % am Markt für aus Hanf gewonnene aktive Wirkstoffe. Das Unternehmen ist ein zuverlässiger Lieferant für führende CBD- und Cannabinoid-Marken, zu denen unter anderem auch die Firmen Cookies, Nuleaf und Canaxis Pharma gehören. Die Formulierungskompetenzen und GMP-zertifizierten Einrichtungen von GVB eignen sich hervorragend für die Herstellung stark verbesserter pharmazeutischer Produkte und Konsumgüter, die auf der firmeneigenen Pflanzengenetik und den Forschungskapazitäten von 22nd Century basieren und finanzielle Vorteile bringen.

    GVB ist außerdem bestens für die internationale Expansion gerüstet, um im Rahmen einer Reihe von internationalen Joint Ventures in Europa gemeinsam Verarbeitungs- und Vertriebsunternehmen zu entwickeln und zu leiten, die auf die Bedürfnisse des Marktes ausgerichtet sind. GVB ist derzeit mit Niederlassungen im Vereinigten Königreich und in Brüssel vertreten.

    Das Unternehmen betreibt drei Produktionsanlagen in Oregon und Nevada: eine Anlage zur Herstellung von Hanfbestandteilen im Zentrum von Oregon mit 30.000 Quadratfuß Betriebsfläche, eine 40.000 Quadratfuß große Anlage zur Herstellung von White-Label-Fertigprodukten in Las Vegas sowie eine Hanfextraktionsanlage im industriellen Maßstab in Prineville (Oregon).

    Über Lords

    Die Marke Lords entwickelt und produziert Lifestyle-Bekleidung und Produkte für die natürliche Gesundheit, welche über die eigene Online-Handelsplattform direkt zu den Endverbrauchern, B2B- und B2C-Kunden in Nordamerika und Europa gelangen. Über laufende strategische White-Label-Kooperationen ist Lords auch an den Märkten für Nahrungsergänzungsmittel stark vertreten.

    IM NAMEN VON LORDS & COMPANY WORLDWIDE HOLDINGS INC.

    (gezeichnet) Chris Farnworth
    Chief Executive Officer

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Lords & Company Worldwide Holdings Inc.
    lordsholdings.com/

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Aussagen), zu denen auch solche zählen, die anhand von Begriffen wie prognostizieren, glauben, planen, schätzen erwarten, beabsichtigen, können, sollten und ähnlichen Ausdrücken – soweit sich diese auf das Unternehmen oder sein Management beziehen – zu erkennen sind. Die zukunftsgerichteten Aussagen sind keine historischen Tatsachen, sondern spiegeln die aktuellen Erwartungen im Hinblick auf zukünftige Ergebnisse oder Ereignisse wider. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen sowie verschiedenen Schätzungen, Faktoren sowie Annahmen und sind daher mit bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren verbunden.

    Aussagen über die zukünftige Lifestyle-Markenbekleidung des Unternehmens gelten als zukunftsgerichtete Informationen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und beinhalten Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, die schwer vorherzusagen sind. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, gehören das Scheitern, rechtzeitig oder überhaupt eine Lizenz nach dem Cannabisgesetz zu erhalten, die anhaltende Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie die allgemeinen Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen, einschließlich der Auswirkungen von COVID-19. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diesen Vorsichtshinweis eingeschränkt. Diese Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse verstanden werden. Solche Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von denen abweichen, die in solchen Aussagen impliziert sind. Obwohl solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen des Managements beruhen, kann nicht garantiert werden, dass sich die Aussagen als zutreffend erweisen oder dass die Erwartungen oder Schätzungen des Managements in Bezug auf zukünftige Entwicklungen, Umstände oder Ergebnisse tatsächlich eintreten werden. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Die Leser sollten sich nicht zu sehr auf die zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens verlassen.

    Weder die Canadian Securities Exchange (die CSE) noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der CSE) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    QUELLE: Lords & Company Worldwide Holdings

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Lords & Company Worldwide Holdings Inc.
    Chris Farnworth
    Suite 800-1199 West Hastings Street
    V6E 3T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : chris@lordsholdings.com

    Pressekontakt:

    Lords & Company Worldwide Holdings Inc.
    Chris Farnworth
    Suite 800-1199 West Hastings Street
    V6E 3T5 Vancouver, BC

    email : chris@lordsholdings.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Lords & Company Worldwide Holdings Inc. gibt die Einführung von 18 neuen Einzelartikeln der Firma GVB Biopharma bekannt

    veröffentlicht am 5. April 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 17 x angesehen • Artikel-ID: 147451

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: