• Montreal, Quebec (10. Januar 2024) / IRW-Press / Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FWB: 9SC) (TRADEGATE: 9SC) (OTCQB: MNXXF) (das Unternehmen oder Manganese X) freut sich bekannt zu geben, dass Manganese X eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding/MOU) mit dem führenden US-Batterietechnologieunternehmen C4V unterzeichnet hat, die potenziell zu einer Abnahmevereinbarung für das hochreine Mangan des Unternehmens aus dem Projekt Battery Hill in Woodstock, New Brunswick, Kanada, führen kann.

    Die nicht verbindliche Vereinbarung basiert auf der potenziellen Lieferung von hochreinem Mangansulfat-Monohydrat (HPMSM), das sich für den Einsatz in Elektrofahrzeugen (EV) eignet; eine entsprechende Probe wird von C4V derzeit für seine Gigafactory-Joint Ventures einer Vorqualifizierung unterzogen. Die Probe wurde im Rahmen des Pilotanlagen-Projekts von Manganese X mittels seiner zum Patent angemeldeten, bahnbrechenden Mangan-Reinigungstechnologie produziert, um das Mangancarbonat aus Battery Hill in EV-kompatibles hochreines Mangansulfat-Monohydrat (HPMSM) als Vorstufe zur Kathode zu verarbeiten.

    Martin Kepman, der CEO von Manganese X, nahm dazu wie folgt Stellung: Dies ist ein wichtiger Schritt im Hinblick auf das Ziel von Manganese X, zu einem nachhaltigen und zuverlässigen nordamerikanischen Lieferanten von HPMSM zu avancieren, und könnte dank C4V, das auch in weitere Gigafactory-Projekte rund um den Globus eingebunden ist, potenziell sogar dazu führen, dass das Unternehmen sich zu einem weltweiten Lieferanten entwickelt. Durch diese Absichtserklärung können wir sicherstellen, dass unser HPMSM die Spezifikationen von C4V erfüllt mit dem Ziel, uns auf eine verbindliche Abnahmevereinbarung für unser Mangan aus Battery Hill zuzubewegen.

    Kepman merkte ferner an: Unser Timing ist ausgezeichnet, da EV-Autohersteller derzeit bemüht sind, eine langfristige Versorgung mit hochreinem Mangan sicherzustellen. Mangan ist als Batteriechemikalie der Wahl ständig in den Nachrichten. Mangan ist nicht nur preiswerter zu verarbeiten, sondern bietet der EV-Batterie auch eine bessere Energiedichte und Wiederaufladbarkeit sowie eine längere Lebensdauer.

    C4V ist ein US-amerikanisches Batterietechnologieunternehmen und weltweit führend im Bereich der erneuerbaren Batterietechnologien sowie in einige der weltweit größten Gigafactory-Projekte eingebunden, unter anderem in die Gigafactory von Recharge Industries in Geelong, Australien, und die Gigafactory von iM3NY in den Vereinigten Staaten.

    Shailesh Upreti, der CEO von C4V, merkte wie folgt an: Wir freuen uns sehr, Teil einer Initiative zu sein, die einen soliden Weg für eine nationale Herstellung und eine nachhaltige nordamerikanische Lieferkette ebnet. Unsere Zusammenarbeit mit Manganese X Energy ist ein Beleg für das offensive und umfassende Lieferketten-Programm von C4V zur Identifizierung von Spitzentechnologien und Rohstoffpartnern, damit wir unsere Netto-Null-Emissionsziele zeitnah erreichen können. Wir sind fest davon überzeugt, dass Mangan ein Metall ist, das in dieser Hinsicht eine bedeutende Rolle spielen wird.

    Über Manganese X Energy Corp.

    Manganese X hat sich zum Ziel gesetzt, sein Projekt Battery Hill zu einem Produktionsbetrieb auszubauen, um so das erste börsennotierte Manganbergbauunternehmen in Kanada und den USA zu sein, das hochreines, EV-kompatibles Mangan zur Versorgung der nordamerikanischen Lieferkette vermarktet. Das Unternehmen beabsichtigt, die Lithiumionenbatteriebranche und andere alternative Energiesektoren mit Mehrwertstoffen zu versorgen, und strebt nach neuen kohlenstoffarmen und effizienteren Methoden, die auch eine Herstellung von Mangan zu geringeren, wettbewerbsfähigen Kosten ermöglichen.

    Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite www.manganesexenergycorp.com.

    Über C4V

    C4V ist ein mit Lithium-Ionen-Batterietechnologie befasstes Unternehmen, das wichtiges Know-how in Bezug auf die optimale Leistung von Lithium-Ionen-Batterien und Gigafactories besitzt. Die Vorteile der Entdeckungen von C4V liegen darin, dass sie die Batterielebensdauer, die Sicherheit und die Ladeleistung erheblich verbessern; noch wichtiger ist jedoch das Angebot der Gigafactories, die es Schwellenländern ermöglichen, ihr eigenes solides Produktionsökosystem aufzubauen. C4V arbeitet mit branchenführenden Rohstofflieferanten und der Lieferkette für Ausrüstung zusammen, um voll optimierte Batterien auf den Markt zu bringen, die zentrale wirtschaftliche Vorteile besitzen und damit die ultimativ beste Leistung für verschiedene Anwendungen und End-to-End-Lösungen bieten, sodass sie mit einer Leistung von einem Gigawatt pro Stunde produziert werden können. Neben vier verschiedenen Gigafactory-Projekten rund um den Globus, die sich derzeit in Entwicklung befinden, ist iM3NY die erste Gigafactory für die Herstellung von Lithium-Ionen-Zellen; ansässig ist sie in Endicott, New York, der Geburtsstätte von IBM. Mit seinem ausgesprochenen skalierbaren Geschäftsmodell zielt C4V darauf ab, bis 2030 weltweit eine Zellen-Produktionskapazität von 100 GWh zu erreichen.

    Für das Board of Directors von
    MANGANESE X ENERGY CORP.

    Martin Kepman
    CEO und Director
    E-Mail: martin@kepman.com
    Tel: 1-514-802-1814

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen:

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen (zusammenfassend zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle hierin enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig, aber nicht immer, durch Wörter wie erwartet, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, potenziell, möglich und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet, oder durch Aussagen, wonach Ereignisse, Bedingungen oder Ergebnisse eintreten oder erzielt werden werden, können, könnten oder sollten. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich unter anderem auf den Erhalt der erforderlichen Genehmigungen in Verbindung mit der Privatplatzierung und die Verwendung des Erlöses. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können wesentlich anders ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen vorausgesagt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen spiegeln die Überzeugungen, Meinungen und Prognosen zu dem Zeitpunkt wider, an dem die Aussagen gemacht werden, und basieren auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die, obwohl sie vom Unternehmen als vernünftig angesehen werden, von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerblichen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen. Viele bekannte und unbekannte Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, und die Parteien haben Annahmen und Schätzungen vorgenommen, die auf vielen dieser Faktoren beruhen oder mit ihnen zusammenhängen. Solche Faktoren beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf die Fähigkeit des Unternehmens, die endgültige Genehmigung der Privatplatzierung durch die TSX Venture Exchange zu erhalten; die Fähigkeit, die Explorationsarbeiten abzuschließen; die Ergebnisse der Exploration; die anhaltende Verfügbarkeit von Kapital; und Änderungen der allgemeinen Wirtschafts-, Markt- und Geschäftslage. Die Leser sollten sich nicht vorbehaltlos auf die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen verlassen, die in dieser Pressemitteilung zu diesen Punkten enthalten sind. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen über Überzeugungen, Meinungen, Prognosen oder andere Faktoren zu aktualisieren, sollten sich diese ändern, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire
    Kanada

    email : martin@kepman.com

    Pressekontakt:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire

    email : martin@kepman.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Manganese X unterzeichnet Absichtserklärung mit C4V, einem führendem US-amerikanischen Batterietechnologieunternehmen

    veröffentlicht am 10. Januar 2024 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 54 x angesehen • Artikel-ID: 155530

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: