• Preisvergleichsportal billiger.de stellt knapp 70-prozentige Nachfragesteigerung fest

    BildOffizielles Erscheinungsdatum der PlayStation 5 von Sony und der Xbox Series X von Microsoft war der 10. November. Aber bereits seit Ende September konnten die beiden Spielekonsolen bei vielen Online-Händlern vorbestellt werden. Bei Amazon und dem offiziellen Microsoft-Store war die Xbox Series X innerhalb kürzester Zeit restlos vergriffen. Auch die Xbox One X profitierte von dem Ansturm und ist nahezu ausverkauft. Bei der Playstation 5 bot sich ein ähnliches Bild. Selbst ohne vorherige Ankündigung des Online-Vorverkaufs war die beliebte Spielekonsole in Windeseile vergriffen. Sony hat angekündigt, am 19. November für Nachschub zu sorgen. „Die Xbox und die Playstation sind weiterhin heiß begehrt bei den Nutzern. Das war im September und Oktober deutlich erkennbar. Ein Teil des Unterhaltungsprogramms für die dunkle Jahreszeit ist somit gesichert und einem weiteren, eventuellen Lockdown vorgebeugt“, deutet Thilo Gans, Geschäftsführer der solute GmbH, die das Preisvergleichsportal billiger.de betreibt, den Ansturm auf die Konsolen.

    Knapp 70-prozentige Nachfragesteigerung bei PlayStations im September und Oktober

    Die Preisexperten belegen den Run auf die Spielekonsolen anhand der folgenden Daten. Im September und Oktober stellte das Team von billiger.de eine Nachfragesteigerung von fast 43 Prozent bei Xbox-Konsolen fest. Die Nachfrage nach PlayStations stieg sogar auf erstaunliche knapp 70 Prozent. „Die Nachfrage der letzten beiden Monate wurde lediglich während des ersten Lockdowns in der Corona-Krise übertroffen: Im März haben wir im Vergleich zum Vormonat eine Erhöhung um unglaubliche 271 Prozent bei der Nachfrage nach PlayStations bemerkt. Bei der Xbox waren es 116 Prozent“, erläutert Gans.

    Weitere Informationen unter https://www.billiger.de/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    solute GmbH
    Frau Sheva Khorassani
    Zeppelinstraße 15
    76185 Karlsruhe
    Deutschland

    fon ..: +49 721 98993-208
    web ..: https://www.solute.de/
    email : presse@solute.de

    Über die solute GmbH:
    Smartes Online-Shopping ist seit rund 15 Jahren die Mission der solute GmbH. Das Unternehmen hat dabei das Ziel, innovative Produkte mit Mehrwert zu entwickeln und mit modernsten technologischen und nutzerfreundlichen Lösungen am Markt zu etablieren sowie das Angebotsportfolio für die User, Online-Shop-Kunden und Partner stetig zu erweitern und zu verbessern. So betreibt die solute GmbH das bekannte Preisvergleichsportal billiger.de und bietet weitere Leistungen im B2B-Bereich an, wie beispielsweise Product Listing Ads, E-Mail-Marketing-Kampagnen durch die eigene E-Mail-Versandsoftware von soluteMail sowie solutePush als clevere Lösung für Web Push, In-App Push und App Push Nachrichten.

    billiger.de ist Deutschlands bekanntester Preisvergleich mit mehr als 2 Mio. Produkten, 70 Mio. Preisen, 22.500 Shops und 300.000 Besuchern täglich.

    Pressekontakt:

    solute GmbH
    Frau Sheva Khorassani
    Zeppelinstraße 15
    76185 Karlsruhe

    fon ..: +49 721 98993-208
    web ..: https://www.solute.de/
    email : presse@solute.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Mega-Hype: Bereits vor offiziellem Erscheinungsdatum sind PlayStation 5 und Xbox restlos ausverkauft

    veröffentlicht am 17. November 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 1 x angesehen • Artikel-ID: 117699

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: