• Vancouver, British Columbia, Kanada – 14. April 2023 / IRW-Press / – Noram Lithium Corp. (Noram oder das Unternehmen) (TSXV: NRM | OTCQB: NRVTF | Frankfurt: N7R) hat heute bekannt gegeben, dass Herr Glenn Barr mit sofortiger Wirkung zum Vice President, Project Development ernannt wurde.

    Herr Barr verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Erschließung komplexer Bergbauprojekte. Zuletzt war er als Vice President, Project Development bei Twin Metals Minnesota (TMM) tätig. Zu seinen Aufgaben gehörte die Leitung technischer Studien, die Überwachung metallurgischer Testarbeitsprogramme sowie die Integration von Umweltschutzmaßnahmen in die Projektplanung. Vor seiner Tätigkeit bei TMM hatte er verschiedene Funktionen bei Stantec und Teck inne. Bei Stantec fungierte er als Engineering Liaison und leitete die Umwelt- und Technikberater bei der Realisierung von Koordination und Produktivität. Während seiner Zeit bei Teck war er maßgeblich an der Entwicklung und Kommerzialisierung eines neuartigen hydrometallurgischen Verfahrens beteiligt. Er war zudem ein wesentliches Mitglied des Teams, das eine hydrometallurgische Verarbeitungsanlage in Brasilien konstruiert und errichtet hat. Herr Barr hat einen Abschluss als Bachelor of Science, Chemistry von der University of Victoria.

    Wir heißen Glenn in der neu geschaffenen Position als Vice President, Project Development bei Noram willkommen, so Greg McCunn, CEO von Noram. Seine umfangreiche Erfahrung mit der Erstellung von Flowsheets, technischen Studien und den Genehmigungsbedingungen in den Vereinigten Staaten wird wesentlich zu unserer kontinuierlichen Risikominderung des Lithiumprojekts Zeus beitragen. Glenn wird sich anfänglich darauf konzentrieren, die Vormachbarkeitsstudie für Zeus zu leiten, welche von Ausenco durchgeführt wird.

    Über Noram Lithium Corp.

    Noram Lithium Corp. (TSXV: NRM | OTCQB: NRVTF | Frankfurt: N7R) konzentriert sich auf die Weiterentwicklung seines zu 100 % unternehmenseigenen Lithiumprojekts Zeus im Clayton Valley in Nevada, einem aufstrebenden Lithiumzentrum in den Vereinigten Staaten. Mit dem Aufschwung der Märkte für Elektrofahrzeuge und Energiespeicherung will das Unternehmen zu einem der Hauptakteure bei der inländischen Lithiumversorgung werden. Das Unternehmen ist bestrebt, durch einen strategischen Kapitaleinsatz einen Mehrwert für die Aktionäre zu schaffen, und ist mit einem Kassenbestand von 14 Millionen CAD zum 31. Dezember 2022 finanzkräftig und hat keine Schulden.

    Über das Projekt Zeus (zu 100 % im Besitz von Noram)

    Das Lithiumprojekt Zeus enthält unter Verwendung eines Cutoff-Werts von 400 ppm Li eine Mineralressourcenschätzung im Umfang von 5,2 Millionen Tonnen Lithiumkarbonatäquivalent (LCÄ; 1.034 Mio. Tonnen mit 941 ppm Lithium) in der Kategorie nachgewiesen und angedeutet bzw. von 1,1 Millionen Tonnen LCÄ (235 Mio. Tonnen mit 871 ppm Lithium) in der Kategorie vermutet 1.

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.noramlithiumcorp.com.

    Fußnote

    1 Aktualisierte Ressourcenschätzung für das Zeus-Projekt, ABH Engineering (Dezember 2022)

    Qualifizierte Person

    Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Brad Peek, M.Sc., CPG, geprüft und genehmigt, der eine qualifizierte Person in Bezug auf Norams Clayton Valley Lithiumprojekt gemäß National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects ist und zudem Vice President of Exploration bei Noram.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:
    Sandy MacDougall
    Gründer und Executive Chairman
    M: 778.999.2159

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie:

    Greg McCunn
    Chief Executive Officer
    greg@noramlithiumcorp.com
    M: 778.991.3798

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Vorsorgliche Hinweise in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Informationen, die keine historischen Fakten beinhalten. Zukunftsgerichtete Informationen sind mit Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten unter anderem Aussagen über die Pläne für die weitere Erschließung des Lithiumprojekts Zeus. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Informationen abweichen, zählen unter anderem die behördlichen Genehmigungsverfahren, die Ergebnisse weiterer Explorationsarbeiten und die Verfügbarkeit von Kapital zu für das Unternehmen akzeptablen Bedingungen. Obwohl Noram die Annahmen, die zur Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, für angemessen hält – dazu zählt auch der zeitgerechte Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen durch die Behörden -, sind diese Informationen nicht zuverlässig und gelten nur ab dem Datum dieser Pressemeldung. Es kann nicht zugesichert werden, dass diese Ereignisse im zeitlich vorgegebenen Rahmen oder überhaupt eintreten werden. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt Noram jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung oder Korrektur der zukunftsgerichteten Informationen infolge einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen aus.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Noram Lithium Corp.
    Anita Algie
    Suite 430 – 580 Hornby Street
    V6C 3B6 Vancouver
    Kanada

    email : info@noramventures.com

    Pressekontakt:

    Noram Lithium Corp.
    Anita Algie
    Suite 430 – 580 Hornby Street
    V6C 3B6 Vancouver

    email : info@noramventures.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Noram Lithium gibt Ernennung von Vice President, Project Development bekannt

    veröffentlicht am 14. April 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 19 x angesehen • Artikel-ID: 147708

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: