• Digitalisierungsspezialist XimantiX präsentiert neue Lösung zur automatisierten Bereitstellung von Entgeltbelegen aus SAP in digitalem Mitarbeiterportal

    BildMit der in diesen Tagen von XimantiX vorgestellten Digitalisierungslösung gelingt das Bereitstellen von Entgeltdokumenten aus SAP ab sofort noch schneller, einfacher und ressourcenschonender: Über ein vollintegriertes Mitarbeiterportal.

    So haben Nutzer des erprobten XimantiX „eBeleg Service – HR“ zukünftig die Wahl, wie die besonders schützenswerten HR-Dokumente an jeden einzelnen Mitarbeiter zugestellt werden sollen.

    Neben dem klassischen Postweg stehen ab sofort nämlich auch zwei hochmoderne digitale Bereitstellungswege zur Verfügung: Entweder sicher verschlüsselt per E-Mail oder – und das ist gänzlich neu – bequem in Echtzeit über das vollintegrierte Mitarbeiter-Portal.
    Dabei bietet die zeitgemäße Portal-Lösung auf Basis der renommierten Nextcloud-Technologie einige Vorteile. Denn die Bereitstellung erfolgt nicht nur medienbruchfrei und unmittelbar. Wichtige HR-Dokumente wie Lohn- und Gehaltsabrechnungen sowie Lohnsteuer- und Sozialversicherungsnachweise oder Reisekostenabrechnungen können weder unbemerkt im Spam-Ordner landen – noch auf dem Versandweg verloren gehen. Zudem bietet das Portal auch den Mitarbeitern die Möglichkeit, Dokumente und Belege wie Zeit- und Spesennachweise an die (Personal-)Buchhaltung zu übermitteln.

    Die Implementierung der ausgeklügelten Portal-Erweiterungsoption im Rahmen des bewährten „eBeleg Service – HR“ von XimantiX erfolgt zudem in Zusammenarbeit mit einem besonders erfahrenen Partner für SAP-Integration, der VISICON GmbH aus Limeshain. Eine leistungsstarke Experten-Partnerschaft, durch welche die Herausforderung, den Versand von Entgeltabrechnungen und anderen HR-Dokumenten möglichst effizient und kostensparend zu digitalisieren, auch bei einer Umsetzung für SAP zum überraschend einfachen und unkomplizierten Kinderspiel wird.

    Klingt spannend? Wir zeigen Ihnen in einem kostenlosen Webinar am 21. Oktober 2020 in Theorie und Praxis, wie einfach die Umsetzung für SAP sein kann. Jetzt anmelden!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ximantix Software GmbH
    Frau Sylvie Lübeck
    Landsberger Str. 402
    81241 München
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)89.45.23.083-0
    fax ..: +49 (0)89.45.23.083-10
    web ..: http://www.ximantix.de
    email : info@ximantix.com

    Über die Ximantix Software GmbH

    Die Ximantix Software GmbH ist einer der führenden Dienstleister rund um den digital(isiert)en Belegaustausch und bildet damit die einfache, sichere und kostengünstige Brücke zwischen dem deutschen Mittelstand und seinen Kunden im B2B-Bereich. Mit den passgenauen Lösungen eBeleg Service – Eingang und eBeleg Service – Ausgang sorgt das knapp zwanzigköpfige XimantiX-Expertenteam von der Münchner Deutschlandzentrale aus für die nahtlose Integration digitalisierter Belegaustauschprozesse in bestehende ERP-Systeme unterschiedlichster Anbieter wie SAP und Microsoft Dynamics. Ganz gleich ob papierbasierte Ein- und Ausgangsrechnungen, digitale Transaktionsdokumente oder elektronischer Rechnungsaustausch (eInvoicing) mit XRechnung, ZUGFeRD & Co. – XimantiX sorgt für einen einheitlichen, digitalisierten und zukunftssicheren Workflow beim Belegaustausch, der nicht nur Zeit, sondern auch Kosten spart. Einfach. Sicher. Digital.

    Seit Januar 2019 ist XimantiX ein eigenständig agierender Teil der französischen Cegedim Gruppe, einem internationalen Technologie-Dienstleister rund um die Digitalisierung im B2B Bereich.

    Über VISICON

    Hinter der VISICON steht eine Mannschaft mit dem gemeinsamen Ziel, durch Innovation den Geschäftsalltag einfacher zu machen. Dabei hat sich das Unternehmen seit über 20 Jahren auf EDI- und SAP-Lösungen spezialisiert. Das Portfolio umfasst unter anderem den SAP-integrierten Belegein- und -ausgang, innovative Web-EDI-Portal-Lösungen und zahlreiche Eigenentwicklungen rund um das Thema Workflows und Apps.

    Ganz besonders sticht das Team im Bereich Beratung und Service aus der Masse. Das Erfolgsrezept ist dabei eine Mischung aus höchster Lösungskompetenz, absoluter Kundenorientierung und der persönlichen und bodenständigen Art der einzelnen Mitarbeiter. Diese Kombination kommt bei vielen namhaften Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen im DACH-Raum gut an und ermöglicht der VISICON ein stetiges Wachstum an allen drei Standorten.

    Pressekontakt:

    comprisma
    Herr Matthias Haupt
    Kistlerhofstr. 170
    81379 München

    fon ..: +49 (0)89.95.45.754-50
    web ..: https://www.comprisma.de
    email : presse@comprisma.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Optimierte Portal-Bereitstellung von Entgeltbelegen aus SAP

    veröffentlicht am 5. Oktober 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 1 x angesehen • Artikel-ID: 116112

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: