• – Neue hochgradige Goldgänge, die in der Goldzone Tiger (Tiger Gold Zone, TGZ) beprobt wurden, lieferten 19,90 g/t Gold und 14,50 g/t Gold, was eine kontinuierliche hochgradige Goldmineralisierung über 1,5 km bestätigt.

    – Ein neues aussichtsreiches Gebiet, die Goldzone Cheetah (Cheetah Gold Zone, CHGZ), die 3 km im Streichen der Goldzone Tiger entdeckt wurde, ergab bei ersten Schürfgrabungen 6,69 g/t Gold.

    – Das hydrothermale Goldmineralisierungssystem bleibt nach Nordosten hin offen und weist an der Oberfläche eine weit verbreitete Alteration auf.

    Rimouski, 12. Dezember 2023 / IRW-Press / Puma Exploration Inc. (TSX-V: PUMA, OTCQB: PUMXF) (das Unternehmen oder Puma) freut sich, die Ergebnisse der Übertagearbeiten im Rahmen seines Feldexplorationsprogramms 2023 auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Goldprojekt Williams Brook im Norden von New Brunswick bekannt zu geben. Insgesamt wurden 1.135 Proben in 54 neu angelegten Schürfgräben entlang des nach Nordosten verlaufenden mineralisierten Goldkorridors entnommen, der sich jetzt über 4 km von der Goldzone Lynx bis zur neuen Goldzone Cheetah (CHGZ) erstreckt und die Goldzone Tiger einschließt (Abbildung 1).

    Marcel Robillard, President und CEO von Puma, kommentierte: Unsere Arbeiten in der Goldzone Lynx seit 2021 haben beeindruckende Ergebnisse mit einer hochgradigen Goldmineralisierung geliefert, die sich 750 m in Streichrichtung und bis in eine Tiefe von 200 m erstreckt. Wir haben schon immer ein sehr großes Goldsystem bei Williams Brook vermutet. Diese vorläufigen Ergebnisse der Übertagearbeiten bei Tiger und jetzt aus der neuen Zone Cheetah bestätigen das Potenzial zur Abgrenzung weiterer bedeutender Goldlagerstätten entlang dieses 4 km langen Korridors und darüber hinaus. Wir werden Anfang 2024 ein erstes Bohrprogramm bei Tiger starten und freuen uns darauf, diese neue Anhäufung von goldführenden Quarzgängen zu überprüfen. Wir erwarten, dass die Bohrergebnisse dieser Kampagne unseren bereits beträchtlichen Goldbestand erhöhen werden.

    Die Goldmineralisierung auf dem Projekt Williams Brook ist in Quarzgängen beherbergt, die in mächtigen Zonen an der Kontaktgrenze zwischen verschiedenen Gesteinsarten und Gesteinsbeschaffenheiten auftreten. Die hochgradigere Goldmineralisierung ist strukturell kontrolliert und kommt im Allgemeinen in der Nähe dieses Kontakts vor. Wie bei vielen Goldsystemen ist die Quelle der Goldmineralisierung ein großes, unterlagerndes magmatisches System. Die ausgedehnte Limonitalteration, die sich bis in eine Tiefe von über 100 Metern und eine Streichlänge von 4 km erstreckt, weist auf ein großes System hin. Wie wir bereits in der Vergangenheit erfolgreich gezeigt haben, wird unsere erste Bohrrunde bei Tiger auf den Bettungskontakt abzielen, um die hochgradigen Quarzgänge in der Tiefe zu durchteufen und das Vorhandensein zusätzlicher sehr reichhaltiger Golderzgänge in der Erweiterung der Goldzone Lynx zu bestätigen, sagte Dominique Gagné, Pumas Chefgeologe.

    Goldzone Tiger

    Die Explorationsarbeiten, die in diesem Sommer über Tage entlang des Goldtrends Lynx absolviert wurden, erweiterten die durchgehende Goldmineralisierung der Goldzone Tiger (TGZ) auf mehr als 1,5 km. Die TGZ ist ein im letzten Jahr identifiziertes Goldvorkommen, das 350 m von der LGZ entfernt liegt. Vier (4) beträchtliche, mineralisierte Quarzgänge mit westnordwestlicher Ausrichtung wurden entdeckt und lieferten bedeutende hochgradige Goldergebnisse (siehe Tabelle 1).

    Das Gebiet der Goldzone Tiger erstreckt sich jetzt über 400 m x 180 m. Die Goldmineralisierung in der TGZ tritt in Quarzgängen mit Limonitalteration und disseminiertem Chalkopyrit, Sphalerit (Zinkblende), Bleiglanz und Malachit auf, die typisch für die hochgradigen Gänge sind, die in der Goldzone Lynx entdeckt wurden. Außerdem treten die Gänge, wie in der Goldzone Lynx, am Kontakt zwischen Gesteinen unterschiedlicher Beschaffenheiten – vulkanischen und sedimentären Einheiten – auf.

    Abbildung 1. Goldzonen entlang des Goldtrends Lynx (LGT)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72982/Puma_121223_DEPRcom.001.jpeg

    Tabelle 1. Wichtigste Analyseergebnisse der Stichproben* mit Gehalten über 1 g/t Gold

    Zone Typ Probe X Y Lithologie Alteration Bester Au-Gehalt
    /Mineralisierung
    LGZ Abtragung G237029 660343 5259477 Quarzerzgang Lim 288,00
    LGZ Abtragung G237027 660341 5259474 Quarzerzgang Lim 35,20
    LGZ T23-09 G239616 660424 5259545 Quarzerzgang Lim 26,00
    TGZ T23-41 J026975 660913 5259829 Quarzerzgang Lim 19,90
    TGZ Abtragung J026775 660862 5259929 Quarzerzgang Lim 14,50
    LGZ T23-02 G236936 660238 5259246 Quarzerzgang Lim 13,20
    LGZ T23-02 G236937 660237 5259247 Quarzerzgang Ser, Lim 12,45
    CHGZ T23-37 G237236 662340 5261573 Quarzerzgang Lim, Ser 6,69
    TGZ T21-07 G238377 660872 5259928 Quarzerzgang 4,58
    TGZ T23-38 J026791 660902 5259940 Quarzerzgang Lim 4,48
    TGZ T23-41 J014980 660919 5259831 Quarzerzgang Lim, Ser 4,30
    TGZ T23-38 J026793 660901 5259940 Quarzerzgang Lim 4,00
    LGZ T23-02 G236939 660235 5259245 Quarzerzgang Ser, Lim 3,98
    TGZ T23-48 J028353 660966 5259908 Quarzerzgang Lim 3,60
    LGZ T23-02 G236941 660239 5259246 Quarzerzgang Ser, Lim 3,58
    LGZ T23-09 G236962 660426 5259553 Quarzerzgang 3,46
    LGZ T23-09 G239606 660426 5259549 Quarzerzgang Lim, Ser 3,13
    LGZ Abtragung G237030 660343 5259478 Quarzerzgang Lim 2,78
    TGZ T23-41 J026971 660916 5259829 Quarzerzgang Lim 2,68
    LGZ T23-09 G239605 660426 5259551 Quarzerzgang 2,64
    LGZ T23-12 G236990 660393 5259406 Quarzerzgang Lim, Ser 2,53
    TGZ Abtragung J026776 660861 5259925 Quarzerzgang Lim 2,53
    TGZ T21-07 J026665 660874 5259930 Quarzerzgang Lim 2,25
    LGZ T23-12 G239629 660388 5259401 Quarzerzgang Lim 1,94
    TGZ T23-42 J028007 660829 5259910 Quarzerzgang Lim 1,93
    TGZ T23-38 J026792 660902 5259941 Quarzerzgang 1,76
    LGZ T23-09 G239787 660465 5259531 Quarzerzgang Lim 1,72
    LGZ T23-09 G236959 660428 5259552 Quarzerzgang 1,72
    TGZ T23-41 J026983 660918 5259831 Quarzerzgang Lim 1,68
    TGZ T23-46 J028312 661022 5260104 Quarzerzgang Lim, Ser, Ma, Ga, Cpy 1,63
    LGZ T23-01 G236909 660252 5259166 Quarzerzgang Py 1,59
    LGZ T23-09 G239609 660425 5259548 Quarzerzgang Lim, Ser 1,49
    TGZ Abtragung J026753 660873 5259931 Sediment-Erzschnüre Lim 1,37
    LGZ T23-02 G236935 660237 5259251 Rhyolit- Erzschnüre Lim 1,37
    TGZ T23-50 J028357 660801 5259848 Quarzerzgang Lim 1,26
    LGZ T23-02 G236931 660243 5259248 Rhyolit- Erzschnüre Lim 1,15
    TGZ T23-41 J028277 660964 5259848 Quarzerzgang Lim, Ser 1,13
    LGZ T23-02 G236940 660239 5259245 Quarzerzgang Ser, Lim 1,08
    *Der Leser wird darauf hingewiesen, dass Stichproben von Natur aus selektiven Charakter haben und möglicherweise nicht den tatsächlichen Metallgehalt der mineralisierten Zone repräsentieren.

    Foto 1. Freigelegter Quarzgang in der TGZ mit Lage der Probe J026775
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72982/Puma_121223_DEPRcom.002.jpeg

    Foto 2. Schürfgraben 23-41 in der Goldzone Tiger mit Lage der Probe J026975
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72982/Puma_121223_DEPRcom.003.jpeg

    Foto 3. Goldzone Cheetah (CHGZ)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72982/Puma_121223_DEPRcom.004.jpeg

    Über das Goldprojekt Williams Brook

    Pumas Vorzeige-Goldprojekt Williams Brook umfasst vier Konzessionsgebiete mit einer Grundfläche von mehr als 60.000 ha im Norden von New Brunswick, einer etablierten und bergbaufreundlichen Gerichtsbarkeit unweit von asphaltierten Straßen und mit einer ausgezeichneten Infrastruktur in der Nähe. Das Konzessionspaket befindet sich in der Nähe der Rocky Brook Millstream-Verwerfung (RBMF), einer bedeutenden regionalen Struktur, die während der Appalachen-Orogenese entstand und eine wichtige Rolle für die Goldablagerung in der Region spielt.

    Seit 2021 und mit weniger als 12 Millionen CAD an Explorationsinvestitionen hat Puma mehrere Goldentdeckungen im Konzessionsgebiet Williams Brook gemacht und ist der Ansicht, dass das Konzessionsgebiet ein umfangreiches orogenes Goldsystem beherbergt. Die laufenden Explorationsprogramme von Puma konzentrieren sich auf den Aufbau eines Gold-Camps im Norden von New Brunswick (Kanada).

    Dr. Gregg Morrison, ein führender Experte für intrusionsbedingte, porphyrische und epithermale Goldsysteme, erklärt: Ich glaube, dass Williams Brook derselben Familie von Goldsystemen angehört wie Fosterville und Sunday Creek in Australien und Valentine Lake in Neufundland. Diese anderen Lagerstätten sind für ihre durch Strukturen kontrollierte Mineralisierung, die Metallzonenbildung, das Vorkommen von freiem Gold in Bonanza-Erzfällen und ihre kilometerweite Tiefenausdehnung bekannt. Die Ähnlichkeiten mit diesen umfassender erkundeten Lagerstätten stimmen uns zuversichtlich für tiefere Bohrungen in der Zone Lynx und für weitere Explorationen im Bereich der Feeder-Strukturen im Gebiet Williams Brook.

    Abbildung 2: Die wichtigsten Anzeichen von Gold und Goldvorkommen auf dem Goldprojekt Williams Brook
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72982/Puma_121223_DEPRcom.005.jpeg

    Unternehmens-Update

    Marktstabilisierung und Liquiditätsdienstleistungen

    Puma beauftragt die Firma Red Cloud Securities Inc. (Red Cloud) mit der Erbringung von Liquiditätsdienstleistungen für das Unternehmen in Übereinstimmung mit den Richtlinien der TSX Venture Exchange und anderen geltenden Rechtsvorschriften. Red Cloud ist ein in Toronto ansässiges Finanzdienstleistungsunternehmen, das Mineralexplorations- und Bergbauunternehmen beim Zugang zu den Kapitalmärkten unterstützt und ihr Unternehmensprofil verbessert. Red Cloud handelt die Puma-Aktien an der TSX-V, um einen angemessenen Markt aufrechtzuerhalten und die Liquidität der Puma-Stammaktien zu verbessern.

    Das Unternehmen zahlt Red Cloud monatlich 4.000 $; die Zahlungen erfolgen vierteljährlich im Voraus. Der Vertrag ist unbefristet und kann von beiden Parteien mit einer Frist von 30 Tagen schriftlich gekündigt werden. Das Unternehmen und Red Cloud stehen in einer unabhängigen Beziehung zueinander, aber Red Cloud und seine Kunden können direkt oder indirekt an den Wertpapieren von Puma beteiligt sein. Die Vereinbarung dient in erster Linie der Aufrechterhaltung der Marktstabilität und Liquidität für die Stammaktien des Unternehmens und ist keine formelle Market-Making-Vereinbarung. Die Vereinbarung zwischen Red Cloud und dem Unternehmen enthält keine Leistungsfaktoren, und Red Cloud erhält keine Aktien oder Optionen vom Unternehmen als Vergütung für die erbrachten Dienstleistungen.

    Werbedienstleistungen

    Das Unternehmen vereinbarte im Mai 2023 ein sechsmonatiges Sponsoring von RocksAndStocksNews (R&S) für 15.000 CAD. R&S, ein Online-Portal für Edelmetalle und Bergbauaktien, ist ein privates Unternehmen mit Sitz in Mexiko, das Allan Laboucan gehört und von ihm betrieben wird. R&S sorgte für die Verbreitung von Pumas Pressemitteilungen zusammen mit seinen persönlichen Kommentaren und Meinungen auf seinem YouTube-Kanal. Das Sponsoring wurde zu Beginn der Vereinbarung in voller Höhe bezahlt und lief am 9. November 2023 aus. R&S hat keine Aktien oder Optionen als Vergütung erhalten. R&S und Puma sind unabhängige und nicht verbundene Unternehmen. R&S hat keine Kauf- oder Verkaufsempfehlungen für Puma abgegeben und auch keine Finanzberatung geleistet. Allan Laboucan ist derzeit kein Puma-Aktionär.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Die technischen Informationen in dieser Mitteilung wurden von Dominique Gagne, P.Geo, einem qualifizierten Sachverständigen im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects geprüft und genehmigt

    Qualitätssicherungs-/Qualitätskontrollmaßnahmen (QA/QC) vor Ort

    Die Bohrkernproben wurden in Säcke verpackt, versiegelt und an die Einrichtung von ALS CHEMEX in Moncton, New Brunswick, geschickt, wo jede Probe vor der Analyse mittels Brandprobe zerkleinert und pulverisiert wurde (Au-ICP21). Die verbleibenden groben Rückstände der Proben werden für weitere Arbeiten oder zur Verifizierung aufbewahrt. Im Rahmen seines QA/QC-Programms fügt das Unternehmen neben Standard-, Leer- und Doppelproben alle 20 Proben externe Goldstandards (niedrig- bis hochgradig) sowie Blindproben und Duplikate ein. Alle Proben mit mehr als 10 g/t Gold oder mit reichlich sichtbarem Gold werden mittels Gravitationsverfahren (Au-GRA22) analysiert. Für Proben mit sichtbarem Gold werden routinemäßig Kontrollanalysen durchgeführt, um den Goldgehalt der Mineralisierungszone nachzuprüfen.

    Über Puma Exploration

    Puma Exploration ist ein in Kanada ansässiges Mineralexplorationsunternehmen, das über Edelmetallprojekte in der Nähe des berühmten Bathurst Mining Camp (BMC) in der kanadischen Provinz New Brunswick verfügt. Puma blickt auf eine lange Geschichte im Norden von New Brunswick zurück und arbeitet seit über 15 Jahren an regionalen Projekten. Als Vorreiter hat das Unternehmen schnell und strategisch ein beeindruckendes Portfolio an aussichtsreichen Goldgrundstücken in diesem Gebiet erworben. Pumas erfolgreiche Explorationsmethodik kombiniert alte Prospektionsmethoden mit detaillierten Schürfgrabungen und modernster Technologie wie Künstlicher Intelligenz (KI), um das Verständnis der Geologie und der damit in Zusammenhang stehenden mineralisierten Systeme zu erleichtern. Ausgestattet mit geophysikalischen Untersuchungen, geochemischen Daten und der Expertise von Beratern hat Puma ein perfektes, kostengünstiges Explorationsinstrument entwickelt, um Gold in geringen Tiefen zu entdecken und die Bohrergebnisse zu maximieren.

    Das Unternehmen hat sich auch dem Einsatz seiner DEAR-Strategie (Development, Exploration, Acquisition and Royalties, in etwa: Erschließung, Exploration, Erwerb und Lizenzgebühren) verschrieben, um für die Aktionäre einen maximalen Wert bei geringer Aktienverwässerung zu schaffen.

    Treten Sie mit uns auf Facebook / X / LinkedIn in Kontakt.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.explorationpuma.com oder über:

    Marcel Robillard, President und CEO, (418) 750-8510; president@explorationpuma.com

    Mia Boiridy, Head of Investor Relations and Corporate Development, (250) 575-3305; mboiridy@explorationpuma.com

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulations Services Provider beschrieben) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemeldung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten mehrere bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Puma wesentlich von den tatsächlichen zukünftigen Ergebnissen und Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sie sich nicht auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen sollten, da diese nur zu dem Zeitpunkt gelten, zu dem sie gemacht wurden, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Puma übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren. Diese Risiken und Ungewissheiten sind in den Quartals- und Jahresberichten sowie in den bei der Wertpapieraufsichtsbehörde eingereichten Unterlagen beschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Puma Exploration Inc.
    Karolyn Bouchard-Gagne
    175, rue Legare
    G5L 3B9 Rimouski, Quebec
    Kanada

    email : adm@explorationpuma.com

    Pressekontakt:

    Puma Exploration Inc.
    Karolyn Bouchard-Gagne
    175, rue Legare
    G5L 3B9 Rimouski, Quebec

    email : adm@explorationpuma.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Puma erweitert den Goldtrend Lynx auf über 4 km bei Williams Brook

    veröffentlicht am 12. Dezember 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 53 x angesehen • Artikel-ID: 155003

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: