• Die studierte Wirtschaftsrechtlerin folgt damit auf Pierre Bürkle, der zu SE Ventures wechselt

    Jessica Bethune übernimmt die Geschäftsführung des Industriebereichs von Schneider Electric in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zuvor war sie für den Tech-Konzern als Managing Director für das Segment Prozessautomation in der Region Mitteleuropa tätig. Anders als bei ihrem Vorgänger gehört zu Bethunes Aufgabenfeld zusätzlich die Sparte Prozessautomatisierung. Hierbei stehen besonders Themen wie herstellerunabhängige Automatisierung, IT-OT Konvergenz sowie Innovationen für eine höhere Energieeffizienz im Mittelpunkt. Zudem werden das industrielle Metaversum und KI-basierte Anwendungen weiterhin eine hervorgehobene Rolle für den Industriebereich von Schneider Electric spielen. Bethune kann mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Vertrieb und Sales Operations Management, Geschäftsentwicklung und strategischem Projektmanagement auf ein hohes Maß an Expertise bei der Digitalisierung verschiedener Branchen zurückgreifen.

    Mit Nachhaltigkeit und Digitalisierung mehr wirtschaftliche Resilienz ermöglichen

    Mit dem dediziert auf Nachhaltigkeit zugeschnittenen Geschäftsmodell von Schneider Electric kann Jessica Bethune sich voll und ganz identifizieren. „Ich bin der festen Überzeugung, dass gerade ein von Nachhaltigkeit und Digitalisierung geprägtes unternehmerisches Mindset beste Voraussetzungen dafür bietet, dass unser Wirtschaftsstandort wieder an Resilienz gewinnt“, sagt Bethune mit Blick auf die von Fachkräftemangel und hohen Energiepreisen geprägte Lage. „Und gerade die vielen Berufsgruppen, die wir in der Industrie vorfinden, bringen mit ihrem jeweiligen Know-how doch schon unglaubliches Potenzial für einen klimafreundlichen Umbau unserer Wirtschaft mit. Aber für die Nutzung dieses Potenzials müssen auch Anreize geschaffen werden. Das erfordert das Schaffen von verlässlichen und zukunftsweisenden Rahmenbedingungen durch die Politik. Aber auch technologisch sind gewisse Voraussetzungen gefragt. Dabei denke ich zum Beispiel an Skalierbarkeit, Systemoffenheit oder Benutzerfreundlichkeit.“

    Schneider Electric ist führend in den Bereichen Energiemanagement, Automatisierung, Digitalisierung und Industrie 4.0. Mit speziellen Angeboten für Installateure, Schaltanlagenbauer oder Architekten ermöglichen die Lösungen für Digitalisierung und Industrie 4.0 der Impact Company Schneider Electric eine ausfallsichere Energieversorgung und hohe elektrische Sicherheit für Unternehmen, Datacenter oder das Stromnetz. Wo immer vernetzte Geräte von Schneider Electric installiert sind, bilden sie die Basis für energieeffiziente Gebäude und intelligente Automatisierung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schneider Electric GmbH
    Frau Susanne Backe-Theis
    Gothaer Strasse 29
    40880 Ratingen
    Deutschland

    fon ..: +49 261-96 37 57 0
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : schneiderelectric@riba.eu

    Wir von Schneider Electric möchten die optimale Nutzung von Energie und Ressourcen für alle ermöglichen und damit den Weg zu Fortschritt und Nachhaltigkeit ebnen. Wir nennen das Life Is On.

    Wir sind Ihr digitaler Partner für Nachhaltigkeit und Effizienz.

    Wir fördern die digitale Transformation durch die Integration weltweit führender Prozess-und Energietechnologien, durch die Vernetzung von Produkten mit der Cloud, durch Steuerungskomponenten sowie mit Software und Services über den gesamten Lebenszyklus hinweg. So ermöglichen wir ein integriertes Management für private Wohnhäuser, Gewerbegebäude, Rechenzentren, Infrastruktur und Industrien.

    Die tiefe Verankerung in den weltweiten lokalen Märkten macht uns zu einem nachhaltigen globalen Unternehmen. Wir setzen uns für offene Standards und für offene partnerschaftliche Eco-Systeme ein, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten Inklusion und Empowerment identifizieren.

    Pressekontakt:

    Schneider Electric GmbH
    Frau Susanne Backe-Theis
    Gothaer Strasse 29
    40880 Ratingen

    fon ..: +49 261-96 37 57 0
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : schneiderelectric@riba.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Schneider Electric ernennt Jessica Bethune zur Vice President Industrial and Process Automation DACH

    veröffentlicht am 29. November 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 36 x angesehen • Artikel-ID: 154585

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: