• Das Home Office, der Lockdown und ein wenig andere Protagonisten verwandeln Russi Sands „Sophia, die sprechende Eiche, Lehrer Grande und ich“ in einen Roman mit hohem Unterhaltungswert.

    BildSophia und Noah sind wie die meisten anderen Menschen im Coronavirus-Lockdown gefangen. Mithilfe einer alten Eiche und ihres Lehrers Herr Grande finden sie jedoch eine Möglichkeit, diese schreckliche Zeit gut zu meistern und nicht an Langeweile zu sterben. Ihre Mutter ist alleinerziehend und arbeitet jetzt im Home Office. Während Sophia jeden Tag an Videokonferenzen teilnimmt, geht Noah jedoch leer aus. Die Eiche allerdings nimmt im Verlauf der Handlung die Rolle eines Lehrers ein und verteilt regelmäßig Aufgaben an die beiden. Die Geschichte handelt auch von einem Enkeltrick: Die Nachbarin wird um 30.000 Euro erleichtert.

    Es beginnt in dem unterhaltsamen Roman „Sophia, die sprechende Eiche, Lehrer Grande und ich“ von Russi Sand eine spannende Kriminalgeschichte unter Einsatz modernster Technologie, die alles andere vergessen macht. Obwohl der Coronavirus in diesem Roman offensichtlich eine wichtige Rolle spielt, ist er nicht auf jeder Seite allgegenwärtig. Die Handlung ist unterhaltsam, webt den aktuellen Alltag des Jahres 2020 mit ein, und schenkt den Lesern zeitgemäße Unterhaltung.

    „Sophia, die sprechende Eiche, Lehrer Grande und ich“ von Russi Sand ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-16748-3 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sophia, die sprechende Eiche, Lehrer Grande und ich – Ein spannender Corona-Kriminalroman

    veröffentlicht am 20. November 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 117887

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: