• Für 71 % der Befragten ist eine Steigerung der Kundenzufriedenheit der wichtigste Nutzen aus der Implementierung von Customer Journey Mapping (CJM)

    BildMünchen, 15. Mai 2019. Die Quadient Germany GmbH hat die Ergebnisse einer weltweiten Studie bekanntgegeben, die in Zusammenarbeit mit MyCustomer durchgeführten worden ist. Dabei wurde untersucht, wie Unternehmen das Kundenerlebnis verbessern wollen, um Kunden langfristig zu binden. Im Mittelpunkt steht die Methode des Customer Journey Mapping (CJM), das dabei unterstützt, Kundeninteraktionen besser zu verstehen und zu visualisieren. So wird erkennbar, wie die Kundenerfahrung während der gesamten Customer Journey optimiert werden kann.

    In der Studie wurden Customer-Experience-Experten im internationalen Raum zu vier wichtigen Bereichen des CJM befragt: zum Nutzen, zur Frage nach den Verantwortlichen im Unternehmen, zu eingesetzten Tools und zur Entwicklung der Methode.

    Aus dem „Forschungsbericht Customer Journey Mapping“ gehen folgende Zahlen hervor:

    – Der Nutzen liegt für die Teilnehmer in erster Linie in einer Steigerung der Kundenzufriedenheit (71 %), gefolgt von einem Anstieg des Net Promoter Score (53 %), einem Rückgang der Kundenbeschwerden (48 %) und einer Reduzierung der Kundenabwanderung (40 %).
    – Die Mehrheit (85 %) der Teilnehmer, die Customer Journey Mapping verwenden, hat damit positive oder sehr positive Ergebnisse erzielen können.
    – 32 % der befragten Unternehmen setzen seit einem Jahr oder kürzer auf CJM.
    – Zu 18 % der CJM-Projekte tragen mehrere Mitarbeiter im Unternehmen bei.

    Zwei Drittel der Teilnehmer (67 %) setzen CJM derzeit ein. Diese Verteilung galt für Unternehmen jeder Größe. Fast alle Teilnehmer, die CJM nicht verwendeten, waren mit den Erkenntnissen über das Kundenverhalten, die ihrem Unternehmen zum Zeitpunkt der Befragung zur Verfügung standen, nicht zufrieden. Das häufigste Hindernis bei der Einführung von CJM ist ein mangelndes Wissen und Bewusstsein zu dem Thema. Weitere Hindernisse waren das Fehlen entsprechender Technologien, Tools und Kompetenzen.
    Obwohl das CJM in den meisten Unternehmen eine relativ neue Disziplin ist, beschrieben fast alle Teilnehmer es als erfolgreich. Die größten Erfolge verzeichneten dabei diejenigen, die schon am längsten eine CJM-Strategie verfolgten.

    „Die Studie bestätigt, dass Unternehmen die Kundenerfahrung heute erheblich höher bewerten als noch vor wenigen Jahren. Für immer mehr Firmen ist Customer Journey Mapping eine wertvolle Methode, um ein kundenzentriertes Geschäftsmodell weiter auszurollen“, sagt Jochen Razum, Geschäftsführer der Quadient Germany GmbH. „Unternehmen müssen sich heute vom Markt abheben, indem sie ein weit überdurchschnittliches Kundenerlebnis an jedem Kontaktpunkt bieten.“

    Der „Forschungsbericht zum Customer Journey Mapping“ steht auf der Website von Quadient kostenlos zum Download zur Verfügung: http://cx.quadient.com/research-report-cjm-mycustomer-de-direct-link.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Quadient Germany GmbH
    Herr Michael Schmitt
    Richard-Reitzner-Allee 1
    85540 München-Haar
    Deutschland

    fon ..: +(49) 89 45455323 0
    web ..: http://www.quadient.com/de
    email : infode@quadient.com

    Über Quadient

    Quadient, Teil von Neopost Digital, bietet innovative Lösungen für hochpersonalisierte, inhaltsstarke und relevante Kommunikation über alle Kanäle hinweg. Mit über 20-jähriger Branchenerfahrung unterstützt Quadient Unternehmen dabei effizient bei der Omnikanal-Kommunikation mit ihren Kunden und Interessenten. Ob Print, digital oder mobil: Quadient ermöglicht optimale Kundenerfahrungen entlang der gesamten Customer Journey. Weltweit nutzen mehr als 6.000 Kunden in Finanz-, Versicherungs- und Druckdienstleistungsbranchen die Software und Services von Quadient, um ein hervorragendes Kundenerlebnis zu schaffen. Das Unternehmen beschäftigt über 850 Mitarbeiter, darunter 350 Entwickler. Quadient hat in den vergangenen drei Jahren sieben Branchenauszeichnungen erhalten. Mehr unter http://www.quadient.com/de.

    Diese Pressemitteilung ist – auch in gekürzter Form – mit Quelllink auf die Homepage der Quadient Germany GmbH kostenlos zu verwenden.

    Pressekontakt:

    schmitt kommuniziert.
    Herr Michael Schmitt
    Kaiserstraße 36
    80801 München

    fon ..: +49 (0)89 904 119 28
    web ..: http://www.schmitt-kommuniziert.de
    email : quadient@schmitt-kommuniziert.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Studie: 67 Prozent der Unternehmen setzen auf Customer Journey Mapping

    veröffentlicht am 15. Mai 2019 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 100409

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: