• Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Armenien sind gut. Dennoch stellt sich für viele Unternehmend die Frage: Wie realisiere ich den Export kleinerer Frachtmengen?

    BildGenau dafür bietet die MARTIN Internationale Spedition GmbH ab 2023 eine neue Leistung: Teilladungen nach Armenien mit Waren aus Deutschland und der EU.

    Teilladungen nach Armenien: mehr Effizienz in der Logistik
    Warum sind Transporte nach Armenien neu im Portfolio und warum spezialisiert sich die Spedition hier auf Teilladungen? Alfred Martin, Geschäftsführer der MARTIN Internationale Spedition GmbH, gibt dazu gern Auskunft. „Exporte nach Armenien sind für viele Unternehmen in der EU und vor allem in Deutschland zu einem wichtigen Geschäft geworden. Auf der anderen Seite verlangt der moderne internationale Handel kurze Transitzeiten. Auf eine Komplettladung zu setzen, lohnt sich daher für viele Kunden nicht.“

    Im Gegensatz dazu steigern Teilladungen die Effizienz der Logistik erheblich. Hierfür stellt die Spedition ein Fahrzeug zur Verfügung, das mehrere Frachtladungen mit einer Fahrt nach Armenien befördert. Dadurch sinken die Kosten für die einzelnen Versender, zugleich profitieren sie vom hohen Serviceniveau der erfahrenen Spedition für Osteuropa und Asien. Abfahrten in Richtung Armenien sind in der Regel freitags oder sonnabends.

    Abholung der Ware an jeder Adresse in Deutschland
    Bevor die Teilladung nach Armenien transportiert wird, erfolgt die Abholung in Deutschland. Hier fährt die Spedition aus Berlin jede Adresse an. „Da wir grundsätzlich mit Fahrzeugen aus dem eigenen Fuhrpark fahren, können wir diverse Abholungen realisieren.“, führt Alfred Martin dazu aus. So sind die Logistiker in der Lage, Ihren Kunden ein Pünktlichkeitsversprechen zu geben: Spätestens zwei Tage nach Übermittlung des Auftrags folgt die Abholung.

    Zusätzlicher Service: Teilladungen nach Armenien mit Zollabwicklung
    Ergänzend zur reinen Logistik für Teilladungen nach Armenien bietet die MARTIN Spedition Unterstützung bei der Zollabwicklung. Auf diese Weise können Kunden von der Erfahrung und der Mehrsprachigkeit der Spezialisten profitieren. Aufgaben rund um die Verzollung fallen bereits in Deutschland an, denn das Ziel liegt außerhalb der EU. Für eine schnelle und reibungslose Ausfuhr erstellt die Spedition CMR-Frachtbriefe, eine Ausfuhrerklärung und andere Transitdokumente nach Bedarf.

    Dann folgt die Import-Zollabwicklung in Armenien. Auch hier bietet die Spedition einen Rundum-Service. Die Mitarbeiter bereiten die Importdeklaration vor, melden die Ware beim Zollamt an und begleiten die Verzollung. So erreichen die Teilladungen nach Armenien zügig ihre Empfänger, die nur noch die Zollgebühren entrichten und ihre Ware entgegennehmen können.

    Transitzeit nach Armenien: 20-25 Tage
    Wie lange sind Teilladungen nach Armenien unterwegs? Alfred Martin kennt die Transitzeiten aus Erfahrung sehr genau: „Wir rechnen mit 20 bis 25 Tagen, spätestens dann ist die Ware im Zielland. Dafür wählen wir eine schnelle und effiziente Route über die Türkei.“ Selbstverständlich erhalten Kunden vorab eine individuelle Beratung, in der auch die Lieferzeit für die Teilladungen nach Armenien terminiert wird.

    Weitere Transportarten und Zielländer
    Neben Teilladungen nach Armenien bietet die MARTIN Spedition auch Komplettladungen in die Kaukasusrepublik. Mit eigenen Fahrzeugen können außerdem Kühltransporte und Gefahrguttransporte realisiert werden. Ähnliche Transportleistungen bestehen darüber hinaus für zahlreiche weitere Ziele. Nähere Informationen zum Angebot der Teilladungen nach Armenien erteilt die Spedition jederzeit gerne persönlich auf Anfrage.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    MARTIN Internationale Spedition GmbH
    Herr Alfred Martin
    Westhafenstr. 1
    13353 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030921037360
    fax ..: 030921037369
    web ..: https://martin-spedition.de
    email : mail@martin-spedition.de

    Sichere und schnelle Transporte – wir bieten Ihnen folgende Transportdienstleistungen an: Komplettladungen, Expressversand, Teilladungen, Sammelgutverkehr, Gefahrgut, Frigo- und Kühltransporte, Ausstellungs- und Messeguttransporte, Übermaß- und Schwertransporte, Transporte von hochwertigen Gütern.

    – Transporte – als international anerkanntes Logistikunternehmen führen wir für Sie pünktlich und zuverlässig Transporte zwischen Osteuropa, Russland sowie nach Zentralasien durch. 

    – Zollabwicklung – wir übernehmen die gesamte Abwicklung der Zollvorgänge, wenn Sie Waren aus der EU exportieren oder aus Osteuropa und Zentralasien importieren möchten. 

    – Lager – wir unterhalten Lager in Berlin, Minsk, Taschkent und Almaty. Die Standorte dienen als lizenzierte Zolllager, Zwischenlager, Distributionslager, Kommissionierlager und Umschlagslager.

    Pressekontakt:

    MARTIN Internationale Spedition GmbH
    Herr Alfred Martin
    Westhafenstr. 1
    13353 Berlin

    fon ..: 030921037360
    email : mail@martin-spedition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Teilladungen nach Armenien: moderne Logistik für Deutschland

    veröffentlicht am 19. Januar 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 145167

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: