• Vancouver, British Columbia / 4. April 2023 / IRW-Press / – Usha Resources Ltd. (USHA oder das Unternehmen) (TSX-V: USHA) (OTCQB: USHAF) (FWB: JO0), ein auf die Übernahme und Exploration von Rohstoffkonzessionen spezialisiertes nordamerikanisches Unternehmen, das sich vor allem der Erschließung von Batterie- und Edelmetallprojekten im Stadium der Bohrreife widmet, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen in Abhängigkeit einer Genehmigung der TSX Venture (die Exchange) eine Optionsvereinbarung (die Optionsvereinbarung) mit 2758145 Ontario Ltd., Peter Gehrels und Allan George Onchulenko (die Verkäufer) mit Sitz in Atikokan in Ontario hinsichtlich des Erwerbs einer ungeteilten 100%igen Beteiligung an acht nicht patentierten Bergbauclaims im Bergbaurevier Thunder Bay in Ontario (das Konzessionsgebiet Nym, Nym oder das Konzessionsgebiet) unterzeichnet hat.

    Das Konzessionsgebiet Nym ist der zweite Erwerb im Rahmen der geplanten Expansion von Usha auf den Bereich der Hartgestein-Pegmatite und stellt die Fortsetzung der Strategie des Unternehmens dar, ein wachsendes Portfolio an Hartgesteinsprojekten als Ergänzung zu seinem zu 100 % unternehmenseigenen Vorzeigeprojekt, dem Lithium-Sole-Projekt Jackpot Lake, aufzubauen, wo es vor kurzem seinen Grundbesitz verdreifacht hat (siehe Pressemeldung des Unternehmens vom 28. Februar 2023) und mit seinem ersten Bohrprogramm fortfährt, mit dem Ziel, eine NI 43-101-konforme Ressource zu definieren (siehe Pressemitteilung des Unternehmens vom 16. Februar 2023).

    Konzessionsgebiet Nym

    Das Konzessionsgebiet Nym, das sich im Bergbaurevier Thunder Bay in der Nähe von Atikokan (Ontario), befindet, grenzt an das vor kurzem erworbene Lithium-Tantal-Konzessionsgebiet White Willow (White Willow, siehe die Pressemeldung des Unternehmens vom 28. März 2023) und erweitert den bestehenden Block von 712 Claims auf insgesamt 720 Claims. Die Grundfläche der Claims von 15.510 Hektar, die bereits Gegenstand einer Optionsvereinbarung sind (Abbildung 1), vergrößert sich um 170 Hektar.

    Das Konzessionsgebiet befindet sich etwa 500 Meter entlang des Streichens des Intrusionsgangs Maple Leaf auf dem Konzessionsgebiet White Willow, der nachweislich ein ertragreiches Lithium-Cäsium-Tantal-(LCT)-System beherbergt. Bei Probenahmen in und um den Intrusionsgang, der grobkörnigen Tantalit aufweist, wurden Gehalte von bis zu 0,5 % Li2O und 14,64 % Ta2O5 ermittelt. Grobkörniger Tantalit findet sich bekanntermaßen nur an einem anderen Ort in Ontario, nämlich dem Pegmatit North Aubrey im Projekt Seymour Lake, das von Green Technology Metals (GT1) bearbeitet wird. GT1 hat hier eine Ressource von 9,9 Millionen Tonnen mit 1,04 % Li2O identifiziert.

    Ähnlich wie White Willow wurde das Konzessionsgebiet nur unzureichend erkundet. Nur drei der 119 kartierten Pegmatitvorkommen, die von Bandore Resources, dem früheren Eigentümer des Konzessionsgebiets gemeldet wurden, wurden im Rahmen der bisher durchgeführten begrenzten modernen Explorationsarbeiten bewertet. Die Bewertung bestätigte jedoch, dass hier weiße Pegmatite mit stark anomalen Lithiumwerten von bis zu 520 ppm (>50 ppm gelten als anomal) vorliegen. Darüber hinaus wurden bei Bohrungen mit Schwerpunkt Edel- und Basismetalle Pegmatitabschnitte mit einer Mächtigkeit von bis zu 40 Metern ermittelt. Dies lässt darauf schließen, dass es sich bei den Pegmatiten im Konzessionsgebiets Nym ähnlich wie im Konzessionsgebiet White Willow ebenfalls um hochgradig fraktionierte LCT-Pegmatite handeln könnte, die Spodumen und andere LCT-Mineralien enthalten, zumal sie im Streichen des Intrusionsgangs Maple Leaf in 500 Meter Entfernung liegen.

    Wir freuen uns sehr, das Projekt Nym in unser wachsendes Portfolio von Hartgestein-Lithiumprojekten aufnehmen zu können, so Deepak Varshney, CEO von Usha Resources. Dieses Konzessionsgebiet stellt zusammen mit White Willow eine einzigartige und aktuelle Möglichkeit dar, vom schnell wachsenden Lithiummarkt in Kanada zu profitieren. Dieses Projekt hat unserer Ansicht nach das Potenzial, sich einer aufstrebenden Gruppe von Tier-1-Projekten in Ontario anzuschließen, wie etwa dem Lithiumprojekt Seymour Lake, dem Pegmatitfeld Georgia Lake und der Lithiumlagerstätte Separation Rapids. Wir freuen uns darauf, in Kürze mit den Explorationsarbeiten zu beginnen, um noch im Jahr 2023 Bohrungen bei White Willow und Nym zu absolvieren.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69962/USHA20230402NymAcquisition_DE_PRcom.001.jpeg

    Abbildung 1 – Karte des lokalen Gebiets, die den Standort des Konzessionsgebiets Nym im Verhältnis zum größeren Lithium-Tantal- Konzessionsgebiet White Willow zeigtt. Die beiden hochentwickelten LCT-Pegmatit-Intrusionsgänge, von denen einer das Vorkommen Maple Leaf aufweist, befinden sich etwa 500 Meter entlang des Streichens in nordöstlicher Richtung. Diese Gänge standen im Mittelpunkt der bisher durchgeführten begrenzten Explorationsarbeiten, wobei die Proben in und um die Gänge bis zu 0,5 % Li2O und 14,64 % Ta2O5 ergaben. Der LCT-Pegmatitgang, der das Vorkommen Maple Leaf beherbergt, scheint mindestens 50 Meter breit zu sein und tritt auf einer Streichlänge von etwa 350 Metern zu Tage. Nur an einem anderen Ort in Ontario findet sich bekanntermaßen grobkörniger Tantalit, nämlich beim Pegmatit North Aubrey im Seymour Lake Projekt von Green Technology Metals (GT1), wo GT1 eine Ressource von 9,9 Mio. Tonnen mit 1,04 % Li2O identifiziert hat.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69962/USHA20230402NymAcquisition_DE_PRcom.002.jpeg

    Abbildung 2 – Regionale Karte mit dem Standort des Projekts White Willow von Usha im Verhältnis zu anderen wichtigen Projekten in der Region. Das neu erworbene Projekt Nym wird mit Ushas bestehendem Projekt White Willow zusammengefasst.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/69962/USHA20230402NymAcquisition_DE_PRcom.003.png

    Abbildung 3 – Allgemeines Explorationsmodell für LCT-Pegmatite. Pegmatite weisen ein hohes Maß an Zonierung auf, wobei unterschiedliche Teile des Pegmatitkörpers unterschiedliche Minerale enthalten können. Die Mineralisierung steht in räumlichem Zusammenhang mit der Quelle. Unhaltige Pegmatite kommen eher an der granitischen Quelle vor, doch je weiter man sich davon entfernt, desto mehr Tantal, dann Lithium und schließlich Cäsium sind in den Pegmatiten zu erwarten. Das Vorkommen von Beryll, Tantal und Cäsium weist darauf hin, dass die Pegmatite bei White Willow stark fraktioniert und äußerst vielversprechend für das Vorkommen von Lithium sind, zumal diese Zone die äußere Zone ist, die am weitesten von der granitischen Quelle entfernt ist. Quelle: USGS (modifiziert von Trueman and Cerny, 1982).

    Bedingungen der Vereinbarung

    Gemäß der Optionsvereinbarung kann das Unternehmen eine 100-%-Beteiligung am Konzessionsgebiet erwerben, indem es insgesamt 100.000 Dollar zahlt und insgesamt 600.000 Stammaktien des Unternehmens ausgibt, wie in der nachfolgenden Tabelle angegeben:

    Zahlung Barmittel Aktien
    Unterzeichnung 15.000 $1 150.0001
    1. Jahrestag 20.000 $ 150.0002
    2. Jahrestag 25.000 $ 150.0002
    3. Jahrestag 40.000 $ 150.0002
    Gesamt 100.000 $ 600.000
    Anmerkungens 1. Zahlbar innerhalb von fünfzehn (15) Tagen nach dem Erhalt der Genehmigung der Vereinbarung durch die Exchange
    (die
    Genehmigung).
    2. Die Aktien des Unternehmens werden unter Annahme eines Wertes ausgegeben, der auf dem diskontierten
    Marktpreis zum Zeitpunkt der Ausgabe
    basiert.

    Das Unternehmen hat dem Verkäufer und dem Zedenten jeweils eine NSR-Lizenzgebühr in Höhe von 2 % (die NSR-Lizenzgebühr) gewährt. Das Unternehmen kann jederzeit zwei Drittel der NSR-Lizenzgebühr (die NSR-Lizenzgebühr) vom Verkäufer und vom Zedenten für eine Vergütung in Höhe von 1.000.000 $ erwerben.

    Die Optionsvereinbarung steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Exchange.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Der technische Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Herrn Andrew Tims, P.Geo., einem qualifizierten Sachverständigen im Sinne von National Instrument 43-101 geprüft und genehmigt.

    Über Usha Resources Ltd.

    Usha Resources Ltd. ist ein nordamerikanisches Mineralerwerbs- und -explorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Erschließung qualitativ hochwertiger Batterie- und Edelmetallkonzessionsgebiete gerichtet ist, die bohrbereit sind und beträchtliches Erschließungs- und Erweiterungspotenzial aufweisen. Das Portfolio von Usha mit Sitz in Vancouver in British Columbia bietet eine Diversifizierung mit zahlreichen Zielen und umfasst Jackpot Lake, ein Lithiumprojekt in Nevada, White Willow, ein Lithiumprojekt in Ontario, Nicobat, ein Nickel-Kupfer-Kobalt-Projekt in Ontario, sowie Lost Basin, ein Gold-Kupfer-Projekt in Arizona. Usha wird an der TSX Venture Exchange unter dem Kürzel USHA, an der OTCQB Exchange unter dem Kürzel USHAF und an der Börse Frankfurt unter dem Kürzel JO0 gehandelt.

    USHA RESOURCES LTD.
    Deepak Varshney
    CEO und Director

    Nähere Informationen erhalten Sie über Tyler Muir, Anlegerservice unter der Rufnummer 1-888-772-2452 oder per E-Mail an tmuir@usharesources.com oder auf der Website unter www.usharesources.com.

    Suite #400 – 1681 Chestnut Street, Vancouver, BC V6J 4M6
    www.usharesources.com

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen:

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung enthalten. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die gegenwärtigen Überzeugungen des Managements wider und basieren auf einer Reihe von Schätzungen und/oder Annahmen, die vom Unternehmen vorgenommen wurden, sowie auf Informationen, die dem Unternehmen gegenwärtig zur Verfügung stehen und die, obwohl sie als vernünftig erachtet werden, bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche zukunftsgerichteten Informationen weder Versprechungen noch Garantien darstellen und bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten unterworfen sind, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Ungewissheiten, unsichere und unbeständige Aktien- und Kapitalmärkte, einen Mangel an verfügbarem Kapital, die tatsächlichen Ergebnisse von Explorationsaktivitäten, Umweltrisiken, zukünftige Preise für Basismetalle und andere Metalle, Betriebsrisiken, Unfälle, arbeitsrechtliche Probleme, Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen und Erlaubnissen sowie andere Risiken in der Bergbaubranche.

    Das Unternehmen befindet sich derzeit in einem Explorationsstadium. Die Exploration ist hochgradig spekulativ, birgt viele Risiken, erfordert erhebliche Ausgaben und führt möglicherweise nicht zur Entdeckung von Mineralvorkommen, die gewinnbringend abgebaut werden können. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen derzeit auf keinem seiner Konzessionsgebiete über Reserven. Es kann daher nicht garantiert werden, dass sich solche zukunftsgerichteten Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen erwartet werden.

    Kein Angebot oder Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten

    Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar und ist auch nicht Teil eines solchen Angebots. Die hierin erwähnten Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem Securities Act von 1933 in seiner aktuellen Fassung (der Securities Act) oder bei einer Wertpapieraufsichtsbehörde eines Bundesstaates oder einer anderen Gerichtsbarkeit in den Vereinigten Staaten registriert und dürfen weder direkt noch indirekt innerhalb der Vereinigten Staaten bzw. an, auf Rechnung oder zugunsten von US-Personen, wie in Regulation S des Securities Act (Regulation S) definiert, angeboten oder verkauft werden, es sei denn, dies geschieht gemäß einer Ausnahme von den Registrierungsanforderungen des Securities Act oder im Rahmen einer Transaktion, die nicht den Registrierungsanforderungen des Securities Act unterliegt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Usha Resources Ltd.
    Deepak Varshney
    1575 Kamloops Street
    V5K 3W1 Vancouver, BC
    Kanada

    email : deepakvarshney101@gmail.com

    Pressekontakt:

    Usha Resources Ltd.
    Deepak Varshney
    1575 Kamloops Street
    V5K 3W1 Vancouver, BC

    email : deepakvarshney101@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Usha Resources erwirbt zweites Lithiumprojekt in Ontario mit 119 gemeldeten höffigen LCT-Pegmatiten

    veröffentlicht am 4. April 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 16 x angesehen • Artikel-ID: 147426

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: