• Kunst-Ausstellung: 21. – 29. April 2023 – Neu-Ulm

    BildUnter dem Motto „FLEUR DE CHIC“ – das rätselhafte Gewebe der Wirklichkeit“ präsentiert der bekannte Neu-Ulmer Konzeptkünstler Bernhard Weimar einmalige vegetative Kunstwerke in neuer Auflage. Die außergewöhnliche Kunst-Inszenierung ist ein Event-Highlight für alle Natur-, Floristik-, Gartenbau-, Wohnkultur- und Deko-Liebhaber. Im Anschluss an die faszinierende, klanguntermalte Kunst-Ausstellung können Besucher’innen ihre Eindrücke in idyllischer Atmosphäre bei Kaffee & Kuchen auf sich wirken lassen. Ausstellungsort ist das Refugium im Finninger Ried der Gärtnerei Weimar in Neu-Ulm.

    Mit der Neuauflage von „FLEUR DE CHIC“ öffnet der Objektkünstler Bernhard Weimar in 2023 erneut seinen Kunstraum der „begehbaren Bilder“. Der Neu-Ulmer Florist und Künstler verbindet dazu unterschiedlichste Blumen, Pflanzen, pflanzliche Stoffe und andere Objekte zu unverwechselbaren Installationen. Inszeniert in Klangräumen zieht die von Bernhard Weimar erschaffene Kunst-Welt die Besucher’innen voll und ganz in ihren mystischen Bann aus Farbe, Form, Klang und Licht.

    Erstaunliche Wechselbeziehungen der Flora

    „FLEUR DE CHIC“ von Bernhard Weimar ruft in Erinnerung, dass die persönliche Perspektive allenfalls ein kleiner Ausschnitt der gesamten Realität ist und es andere Dimensionen gibt, die dem menschlichen Verständnis oft verborgen bleiben. Dazu gehören etwa die symbiotische Beziehung zwischen Pilzen und Pflanzen und weitere erstaunliche Wechselbeziehungen von Organismen. Die vegetative Kunst von Bernhard Weimar visualisiert so zugleich einfach nachvollziehbar, wie Pflanzen untereinander kommunizieren.

    Regional bekannter und international anerkannter Objektkünstler

    Bernhard Weimar, 1961 in Ulm geboren, ist ein Altmeister der vegetativen Konzeptkunst. Seine Kunst transportiert eine ökosoziale Botschaft, die Betrachter’innen dazu anregt, über sich als ein Element der Natur nachzudenken. Bernhard Weimar ist als Künstler nicht nur in der Region Neu-Ulm ein Begriff, sondern ebenso ein maßgeblicher Repräsentant der deutschen Konzeptkunstszene. Seine Werke genießen unter Kennern auch international hohe Anerkennung.

    Vegetative Konzeptkunst hat ihren Ursprung in den 1960er Jahren. Im Fokus des Kunstgenres steht die Konzentration auf das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen als künstlerischer Ausdruck. Sie öffnet damit den Blick, dass Kunst den Entstehungsprozess als Teil des fertigen Ganzen beinhaltet. Vegetative Kunstwerke tragen so dazu bei, dass Betrachter’innen neben der Schönheit die Komplexität der Zusammenhänge unter Einfluss von Zeit und Veränderung sehen und verstehen.

    Ausstellungsort:
    Das Refugium im Finniger Ried der Gärtnerei Weimar
    Breitenhofstr. 110, 89233 Neu-Ulm

    Dauer und Öffnungszeiten:
    21. – 29.04.2023
    Montag bis Freitag: 10:00 – 18:00 Uhr
    Samstag: 10:00 – 16:00 Uhr
    Sonntag: geschlossen

    Der Eintrittspreis beträgt 10,00 EUR, für Gruppen ab 5 Personen sowie Senioren und Studenten 8,00 EUR. Für Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit Behinderung ist der Eintritt kostenlos.

    Weitere Informationen unter: https://blumenweimar.de/eventkalender/#fdc23  

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Blumen Weimar GmbH
    Herr Bernhard Thenmeyer
    Breitenhofstraße 110
    89233 Neu-Ulm
    Deutschland

    fon ..: +49 731 722001
    web ..: https://blumenweimar.de
    email : info@blumenweimar.de

    Über Blumen Weimar:
    Blumen Weimar ist ein Team aus Gärtnern und Floristen im Landkreis Neu-Ulm. Die Fach-Gärtnerei unter der Leitung von Geschäftsführer von Bernhard Thenmeyer kultiviert seit inzwischen mehr als drei Generationen eine breite Auswahl an hochwertigen, überwiegend regional gezüchteten Pflanzen und Schnittblume für alle privaten und geschäftlichen Anlässe. Ebenso veranstaltet Blumen Weimar regelmäßig florale Events und Märkte passend zur jeweiligen Jahreszeit.

    Pressekontakt:

    Blumen Weimar GmbH
    Herr Bernhard Thenmeyer
    Breitenhofstraße 110
    89233 Neu-Ulm

    fon ..: +49 731 722001
    web ..: https://blumenweimar.de
    email : info@blumenweimar.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Vegetative Konzeptkunst: FLEUR DE CHIC von Flora-Papst Bernhard Weimar in neuer Auflage

    veröffentlicht am 30. März 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 24 x angesehen • Artikel-ID: 147248

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: