• Wüstenrot Haus- und Städtebau erhält DIND-Auszeichnung

    Das Deutsche Innovationsinstitut für Nachhaltigkeit und Digitalisierung (DIND) hat die Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) mit der Auszeichnung „Arbeitgeber der Zukunft“ prämiert. Der Preis wird jährlich unter der Schirmherrschaft von Brigitte Zypries, Bundeswirtschaftsministerin a.D., vergeben.

    Das mit der Auszeichnung verbundene Siegel würdigt die Rolle des deutschen Mittelstandes und soll den Trägern helfen, im Wettbewerb um wertvolle Arbeitskräfte, positiv auf sich aufmerksam zu machen. Besonders in Ballungsräumen wie Stuttgart, München, Berlin oder Hamburg gestaltet sich die Suche nach geeigneten Auszubildenden oft schwierig. Fünf Bewertungskriterien waren für die Vergabe entscheidend: moderne Führung, Innovationskraft, Stand der digitalen Transformation, Mitarbeiterfreundlichkeit und Strategien fürs Recruiting. Die WHS konnte in allen Kriterien punkten und sich erfolgreich als ökonomischer, ökologischer, sozialer und digitaler Arbeitgeber präsentieren. Zudem gilt die Immobilienbranche als krisensicher und verspricht einen sicheren Arbeitsplatz.

    Preisverleihung mit Brigitte Zypries

    Das Wohl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Förderung und Ausbildung junger Talente liegt der WHS seit jeher am Herzen. Mit der Auszeichnung als Arbeitgeber der Zukunft wurde dieses Engagement nun entsprechend gewürdigt.

    Die Preisverleihung, der auch Brigitte Zypries beiwohnte, fand am 14.03.2023 in Hamburg und am 21.03.2023 in Frankfurt statt.

    Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Neubau Immobilien München, Hausverwaltung Hannover, Projektentwickler Köln finden Interessenten auf https://www.whs-wuestenrot.de/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
    Frau Anja-Carina Müller
    Hohenzollernstraße 12-14
    71638 Ludwigsburg
    Deutschland

    fon ..: 07141 16757291
    fax ..: 07141149101
    web ..: https://www.whs-wuestenrot.de
    email : info@whs-wuestenrot.de

    Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) ist ein Tochterunternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische. Als überregional tätige Immobilienexpertin der Unternehmensgruppe liegen ihre Kernkompetenzen in den Bereichen Städtebau, Wohnungsbau und Immobilienmanagement. Seit 1949 hat die WHS bundesweit mehr als 23.000 Häuser und Wohnungen erstellt, verwaltet derzeit rund 10.000 Miet- und Eigentumswohnungen und betreut aktuell rund 200 Sanierungsgebiete in mehr als 110 Städten und Gemeinden. Die WHS ist mit rund 170 Mitarbeitern am Hauptsitz in Ludwigsburg sowie durch Geschäftsstellen in den Ballungsräumen Dresden, Frankfurt am Main, Hannover, Karlsruhe, Köln und München aktiv.

    Pressekontakt:

    Wüstenrot & Württembergische AG
    Herr Dr. Immo Dehnert
    Wüstenrotstraße 1
    71638 Ludwigsburg

    fon ..: 07141 16751470
    web ..: https://www.ww-ag.com
    email : immo.dehnert@ww-ag.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    WHS: Arbeitgeber der Zukunft

    veröffentlicht am 28. März 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 24 x angesehen • Artikel-ID: 147143

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: