• Das Forschungsteam für das geplante Projekt mit dem Originaltitel Battery-grade lithium hydroxide production from geothermal brines wird von Ehsan Vahidi, Ph.D. (Assistant Professor) und John N. Butler (Endowed Professor) vom Department of Mining and Metallurgical Engineering geleitet

    17. Januar 2023 – Calgary, Alberta /IRW-Press/ Pan American Energy Corp. (das Unternehmen oder Pan American) (CSE: PNRG) (OTC PINK: PAANF) (FWB: SS6) freut sich, seine Unterstützung des geplanten Projekts mit dem Titel Battery-grade lithium hydroxide production from geothermal brines (Herstellung von Lithiumhydroxid in Batteriequalität aus Geothermalsole) (das Projekt) anzukündigen. Das Projekt wird vom Forschungsteam der University of Nevada geleitet und ist die Antwort auf eine Ausschreibung von Fördermitteln des Amts für Energieeffizienz und Erneuerbare Energien (Office of Energy Efficiency and Renewable Energy/EERE) im Energieministerium (DE-FOA-0002823).

    Das Projekt konzentriert sich auf die Entwicklung neuartiger Ansätze zur effizienten Trennung von Lithium von anderen verfügbaren Ionen in Lithiumsolelösungen. Pan American hat die Absicht, sich unterstützend am Projekt zu beteiligen und im Rahmen seines genehmigten Explorationsprogramms zur Wiedererschließung von bestehenden Bohrlöchern Solelösungen aus dem unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Green Energy Lithium bereitzustellen. Die Hauptprüfer des Projekts sind Ehsan Vahidi, Ph.D. (Assistant Professor) und John N. Butler (Endowed Professor), beide vom Department of Mining and Metallurgical Engineering der University of Nevada in Reno. Die Zusammenarbeit erfolgt mit dem Idaho National Laboratory.

    Jason Latkowcer, CEO und Director, erklärt: Wir freuen uns wirklich sehr, das Projekt der University of Nevada unterstützen zu dürfen. Durch die Abstimmung unserer Explorationsarbeiten im Konzessionsgebiet Green Energy Lithium mit den Arbeiten dieses hochqualifizierten Teams hoffen wir, einen entsprechenden Beitrag leisten und das Team bei der Entwicklung von Extraktionstechnologien der nächsten Generation unterstützen zu können. Im Erfolgsfall werden Projekte dieser Art nicht nur unserem Unternehmen, sondern darüber hinaus der gesamten Branche zugute kommen.

    Ehsan Vahidi, Ph.D., seines Zeichens Assistant Professor am Department of Mining and Metallurgical Engineering der University of Nevada, erklärt: Das übergeordnete Ziel der geplanten Studie ist die Entwicklung eines neuen umweltfreundlichen Verfahrens, das die hocheffiziente und energiesparende Trennung von Lithium von anderen Ionen in Solelösungen ermöglicht. Aus unserer Sicht kann das geplante Projekt durchaus einen Beitrag zum Wohlstand und zur Nachhaltigkeit in den Vereinigten Staaten leisten, indem es wissenschaftliche Forschung in innovative Lösungen umwandelt und damit den Lithiumbergbau entsprechend aufwertet.

    Über Pan American Energy Corp.

    Pan American Energy Corp. (CSE: PNRG) (OTC PINK: PAANF) (FWB: SS6) ist ein Explorationsunternehmen, das sich insbesondere auf die Akquisition, Exploration und Erschließung von Minerallagerstätten in Nordamerika konzentriert, die Batteriemetalle enthalten.

    Das erste Projekt des Unternehmens ist das zu 100 % unternehmenseigene Lithiumprojekt Green Energy im Paradox Basin, Utah, USA. Das Unternehmen hat ferner eine Konzessions-Optionsvereinbarung mit Horizon Lithium LLC mit dem Recht auf den Erwerb einer Beteiligung von 100 % am Horizon Lithiumprojekt abgeschlossen, das im Clayton Valley – Lithiumgürtel Tonopah, Nevada, USA, liegt.

    Das Unternehmen hat eine Optionsvereinbarung in Kanada mit Magabra Resources mit dem Recht auf den Erwerb einer Beteiligung von bis zu 90 % an dem bohrbereiten Lithiumprojekt Big Mack, 80 km nördlich von Kenora, Ontario, abgeschlossen.

    Im Namen des Board of Directors
    Jason Latkowcer
    CEO & Director

    Kontakt
    Telefon: (585) 885-5970
    E-Mail: info@panam-energy.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen stellen zukunftsgerichtete Informationen dar. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Die Verwendung der Wörter könnte, beabsichtigen, erwarten, glauben, wird, prognostiziert, geschätzt und ähnlicher Ausdrücke sowie Aussagen, die sich auf Angelegenheiten beziehen, die keine historischen Fakten darstellen, sollen zukunftsgerichtete Informationen kennzeichnen und basieren auf den aktuellen Überzeugungen oder Annahmen des Unternehmens hinsichtlich des Ergebnisses und des Zeitpunkts solcher zukünftiger Ereignisse. Insbesondere enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Informationen, die sich unter anderem auf das Projekt beziehen, einschließlich des beabsichtigten Schwerpunkts des Projekts, der vorgeschlagenen Verwendung der auf dem Lithiumkonzessionsgebiet Green Energy entnommenen Sole und der möglichen Ergebnisse und Vorteile des Projekts; des Umfangs und der Art der Beteiligung des Unternehmens am Projekt und der erwarteten Vorteile einer solchen Beteiligung; und der geplanten Explorationsaktivitäten des Unternehmens, einschließlich der Fähigkeit des Unternehmens, auf dem Lithiumkonzessionsgebiet Green Energy Lithium Sole zu gewinnen.

    Um Schlussfolgerungen zu ziehen oder Prognosen bzw. Projektionen zu erstellen, die in zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, werden in der Regel verschiedene Annahmen oder Faktoren herangezogen, einschließlich – in Bezug auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen – der Annahme, dass: das Projekt in der derzeit vorgeschlagenen Art und Weise fortgesetzt wird; das Unternehmen erfolgreich an dem Projekt in der derzeit vorgeschlagenen Art und Weise teilnehmen wird; das Unternehmen mit seinen geplanten Explorationsaktivitäten in der derzeit vorgesehenen Art und Weise und innerhalb des derzeit vorgesehenen Zeitrahmens fortfahren wird und bei der Gewinnung von Sole aus dem Lithiumkonzessionsgebiet Green Energy erfolgreich sein wird; und dass die aus dem Lithiumkonzessionsgebiet Green Energy gewonnene Sole vom Projektteam wie derzeit vorgesehen verwendet werden kann und wird.

    Obwohl die zukunftsgerichteten Informationen auf den begründeten Annahmen des Unternehmensmanagements beruhen, kann nicht garantiert werden, dass sich die zukunftsgerichteten Informationen als richtig erweisen werden. Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu diesen Faktoren gehört das Risiko, dass das Projekt nicht in der derzeit vorgesehenen Weise oder überhaupt nicht fortgesetzt wird, sei es aufgrund wissenschaftlicher Faktoren, der Kosten eines solchen Prozesses oder der Nachhaltigkeit eines solchen Prozesses; dass das Unternehmen sich letztendlich nicht in der derzeit vorgesehenen Weise oder überhaupt nicht an dem Projekt beteiligt; dass die auf dem Lithiumkonzessionsgebiet Green Energy produzierte Sole möglicherweise nicht für die Verwendung im Projekt geeignet ist oder vom Projektteam nicht verwendet werden kann; Risiken, die mit der Exploration und Erschließung von Mineralvorkommen verbunden sind, einschließlich Risiken in Bezug auf den Erhalt der erforderlichen Genehmigungen und Zulassungen, Änderungen der Projektparameter oder Verzögerungen bei der Neudefinition von Plänen, die Tatsache, dass die Mineralexploration von Natur aus ungewiss ist und dass die Ergebnisse der Mineralexploration möglicherweise nicht auf die tatsächliche Geologie oder Mineralisierung eines Projekts schließen lassen; dass die Mineralexploration erfolglos sein oder nicht die vom Unternehmen erwarteten Ergebnisse erzielen kann, einschließlich der Tatsache, dass es dem Unternehmen nicht gelingen könnte, auf dem Lithiumkonzessionsgebiet Green Energy Sole zu extrahieren; und Risiken, die der wissenschaftlichen Forschung innewohnen, einschließlich Änderungen der Forschungsparameter oder Verzögerungen, da sich die Forschungspläne und -parameter weiterentwickeln, und dass die Forschung erfolglos sein oder nicht die von den Forschern erwarteten Ergebnisse erzielen kann. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben. Aufgrund der hierin enthaltenen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen sollten sich Anleger nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die vorstehenden Aussagen schränken ausdrücklich alle hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen ein.

    Die CSE hat die hierin enthaltenen Informationen weder genehmigt noch abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Pan American Energy Corp.
    Jason Latkowcer
    100 – 521 3rd Avenue SW
    T2P 3T3 Calgary
    Kanada

    email : info@panam-energy.com

    Pressekontakt:

    Pan American Energy Corp.
    Jason Latkowcer
    100 – 521 3rd Avenue SW
    T2P 3T3 Calgary

    email : info@panam-energy.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Artikel-auf-Blogs.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Pan American Energy unterstützt geplante Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Herstellung von Lithium aus Geothermalsole der University of Nevada

    veröffentlicht am 17. Januar 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde auf diesem Blog 0 x angesehen • Artikel-ID: 145107

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: